Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung. Wo sehen Sie die politische Zukunft ?
Antworten: 1315
Neuwahlen (29,0%)

Große Koalition (52,2%)

Minderheitsregierung (18,9%)

Kommentare:


Am 23.11.17 schrieb SchubertA.:

Habe als langjähriger CDU Wähler die SPD gewählt damit sie mehr Gewicht in der Groko hat. Und nun will sie garnicht regieren. Warum habe ich Sie nur gewählt ? Die Grünen wollte ich nun nicht in der Regierung. Aber ein bischen mehr weg von Indutrie und Chemielandwirtschaft wäre angebracht. Verbot von Glyphosat etc.


Am 22.11.17 schrieb Müller Meier:

Kinder im Sandkasten kommen besser miteinander aus als unsere Politiker. Sei sollte man mit soviel Leuten sondieren? Kommen die sich wirklich so wichtig vor? Das schlimmste ist , das wir dieses affentheater auch noch bezahlen müssen , ich zahle als Landwirt tatsächlich Einkommensteuer!!


Am 22.11.17 schrieb Anonymous:

Ist die SPD nach Neuwahlen zu einer grossen Koalition bereit? Wenn ja, weshalb erst nach Neuwahlen? Wenn nein, sind wir genau so weit wie jetzt!


Am 22.11.17 schrieb Anonymous:

Ist die SPD nach Neuwahlen zu einer grossen Koalition bereit? Wenn ja, weshalb erst nach Neuwahlen? Wenn nein, sind wir genau so weit wie jetzt!


Am 22.11.17 schrieb Anonymous:

sollte es keine Einigung / Koalition geben, werde ich zum Nichtwähler! so ein Firlefanz!


Mein Wetter

2 / 3
5 / 8
2 / 4
2 / 4
3 / 5
3 / 5
4 / 7

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Planen Sie im kommenden Jahr Glyphosat in Ihrem Betrieb einzusetzen?


Antworten: 390   

Kommentare: 5      Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort