Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Matif-Weizen markiert neues Jahreshoch

Die Weizenkontrakte an der Warenterminbörse in Paris haben gestern ein neues Jahreshoch markiert. So wurde der Future mit Fälligkeit im Dezember 2017 für 185,75 Euro/t abgerechnet. Am Montag erreichte der Kontrakt im Tagesverlauf sogar 188 Euro/t. Dieses Kursniveau war zuletzt in der ersten Junihälfte 2016 verzeichnet worden. Heute gegen 11.40 Uhr wies die Börse für die Tonne Weizen zum Dezember 186,75 Euro/t aus; das waren 6,25 Euro/t oder 3,5 % mehr als der Eröffnungskurs vom vergangenen Freitag.

Für kräftigen Rückenwind in Paris sorgte die Rallye der Weizenfutureskurse in Chicago, wo sich der Dezemberfuture bis Montagabend sogar um fast 11 % auf 5,74 $/bu (185,50 Euro/t) verteuerte. Gestern blieb die Börse dort feiertagsbedingt geschlossen. Auslöser für die „bullische“ Stimmung war die pessimistische Schätzung des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) für die Sommerweizenanbaufläche im eigenen Land. Die Washingtoner Experten veranschlagen das betreffende Areal aktuell nun auf nur noch 4,4 Mio ha; im März waren sie noch von 4,6 Mio ha ausgegangen. Die gesamte US-Weizenfläche sieht das Agrarressort jetzt bei 18,5 Mio ha, was im Vorjahresvergleich eine Einschränkung um 8 % bedeuten würde.

Dass die Notizgewinne für den in Paris gehandelten Weizen nicht so kräftig ausfielen wie in Chicago begründeten Analysten mit dem umfangreichen Konkurrenzangebot an russischer Ware auf dem Weltmarkt. So vollzogen die Angebotspreise für Schwarzmeerware nach Angaben des Moskauer Forschungszentrums für Agrarökonomie (Sovecon) die feste Entwicklung am US-Terminmarkt kaum nach. AgE (06.07.2017)

« Vorige | Nächste »

Mein Wetter

3 / 6
2 / 8
-1 / 5
1 / 6
4 / 10
4 / 11
4 / 11

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Halten Sie eine Wahlmöglichkeit bei der Stoffstrombilanz für sinnvoll?


Antworten: 627   

Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort