Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Mischung Legu-Hafer-GPS Plus schließt Futterlücken

Beerntbare Sommerzwischenfrüchte können ideal die verbleibende Vegetationszeit nach der Hauptfrucht ausnutzen. Legu-Hafer-GPS Plus fördert die Bodenfruchtbarkeit und ist zudem beerntbar.

Die Mischung ist sehr standortflexibel und passt sich den Bedingungen an. Außerdem wird die biologische Aktivität erhöht und Nährstoffe werden fixiert. Landwirte können mit Erträgen von 3-6 t TM/ha kalkulieren. Der ideale Saattermin ist Anfang Juli mit einer Saatstärke von 150 kg/ha. Danach stehen der Mischung noch ca. 100 Tage für das Wachstum zur Verfügung, sodass sie im Oktober zeitgleich mit dem Mais erntefähig ist. Die Mischung ist bunt blühend und ein auffallendes Element in der Landschaft.


Erfahren Sie mehr über Legu-Hafer-GPS Plus... (12.07.2017)

« Vorige | Nächste »

Mein Wetter

4 / 8
5 / 9
1 / 4
2 / 7
3 / 8
4 / 8
5 / 9

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Halten Sie eine Wahlmöglichkeit bei der Stoffstrombilanz für sinnvoll?


Antworten: 560   

Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort