Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Neues Mittel gegen Schorf in Kernobst

Das neue Mittel Faban (Zul.-Nr.: 008380-00) von BASF hat eine Zulassung bis zum 30. April 2019 gegen Schorf (Venturia spp.) in Kernobst (ausgenommen: Apfelbeere) erhalten.
Neu ist die Wirkstoffkombination von 250g/l Dithianon und 250g/l Pyrimethanil.
Die Aufwandmenge beträgt 0,4 l/ha und je m Kronenhöhe in
maximal 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe. Weitere Infos finden sie hier.


(15.08.2017)

« Vorige | Nächste »

Mein Wetter

/
/
/
/
/
/
/

Newsletter


abmelden

Frage der WocheArchiv

Sind ihre Getreidebestände trotz Dürre bereits aufgelaufen?


Antworten: 1308   

Kommentare: 6      Kommentieren

Top-Video