Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

GPS-Mischungen mit Untersaat - Effiziente Gülleverwertung

Bis Mitte Oktober können Gemenge wie Wickroggen GPS-Plusoder FutterGas-GPS in einem Arbeitsgang gesät werden. Im nächsten Jahr erfolgt Ende Juni die GPS-Ernte aus z. B. Roggen und Wicke. Danach kann die Grasuntersaat über den Sommer weitere Erträge generieren und den Acker sogar bis ins Folgejahr vor Mais begrünen. Hier bieten sich gute Möglichkeiten, Gärreste sinnvoll auszubringen. Im Rahmen der Düngeverordnung sind Untersaaten eine wertvolle Möglichkeit Gülle und Gärreste effizient zu verwerten.

Hier geht es zu unseren GPS-Mischungen...
Hier geht es zu unseren Öko GPS-Mischungen...
(04.10.2017)

« Vorige | Nächste »

Maiserntebarometer

Mein Wetter

9 / 18
10 / 22
8 / 19
11 / 20
10 / 21
11 / 20
12 / 22

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Halten Sie den Freispruch bei Stalleinbruch für richtig?


Antworten: 196   

Kommentare: 2      Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort