Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Kälberaufzucht: Immunsystem kontra Infektionsdruck

Dr. Hans-Jürgen Kunz, Institut für Tierzucht und Tierhaltung Christian-Albrechts-Universität Kiel befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema: Kälberaufzucht: Immunsystem kontra Infektionsdruck. Häufig wird die Immunabwehr von Kälbern auf die Immunglobuline, die über die Biestmilch auf das Kalb übertragen werden, reduziert. Das reicht jedoch bei weitem nicht aus. Die Mechanismen, die den Körper vor Infektionen schützen, sind viel umfassender. Das angeborene Immunsystem des Kalbes, das von Geburt an aktiv ist, spielt hier eine zentrale Rolle.

Den Fachartikel zu diesem Thema finden Sie unter http://www.proteinmarkt.de (06.02.2018)

« Vorige | Nächste »

Maiserntebarometer

Mein Wetter

10 / 16
10 / 20
9 / 17
11 / 18
10 / 18
10 / 17
11 / 17

Newsletter


abmelden

Frage der WocheArchiv

Sehen Sie das Auftreten der ASP in Belgien als Bedrohung für ihren Bestand an?


Antworten: 886   

Kommentare: 5      Kommentieren

Top-Video