Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

AMI Markt Seminar Vieh und Fleisch am 06.11.2018 | Nutzen Sie den Frühbucherpreis

12.09.2018 (AMI) – Der Schweinemarkt steht von vielen Seiten unter Druck, die Tierhaltung wird von immer mehr Verbrauchern kritisch betrachtet. Die Nachfrage nach Fleisch- und Wurstwaren sinkt weiter, auch der Export bietet wenig neue Impulse. Darüber hinaus müssen die Produzenten mit immer strengeren Verordnungen zurechtkommen, etwa bei der Ferkelkastration. Zusätzlich bereitet die Afrikanische Schweinepest den Betrieben in ganz Europa Sorgen.
Beim Rindermarkt sehen die Aussichten positiver aus, die Wirtschaftlichkeit für die Erzeuger ist gegeben. Liegt das nur am Image?

Besuchen Sie am 6. November 2018 das AMI Markt Seminar Vieh und Fleisch und erhalten Sie wertvolle Impulse für Ihre tägliche Arbeit.

• Entwicklungen an den Vieh- und Fleischmärkten – Trends und Prognosen
• Neue Märkte gesucht – Wie verändern sich die Warenströme?
• Fleischkonsum – Genuss ist „IN“
• Bio-Fleisch bleibt gefragt – Kann die Produktion Schritt halten?

Das AMI Markt Seminar Vieh und Fleisch bietet allen Mästern, Vermarktern, Verarbeitern, Mitarbeitern im Einkauf und Verkauf, Beratern sowie Fach- und Führungskräfte im Agribusiness eine ideale Plattform, um die aktuellen Entwicklungen zu diskutieren.

Melden Sie sich jetzt zum AMI Markt Seminar Vieh und Fleisch an.

Profitieren Sie von unserem Frühbuchertarif und sichern Sie sich Ihre Teilnahme bis zum 2. Oktober 2018 zum vergünstigten Preis.

(12.09.2018)

« Vorige | Nächste »

Maiserntebarometer

Mein Wetter

8 / 12
13 / 26
12 / 23
9 / 12
9 / 12
9 / 10
10 / 13

Newsletter


abmelden

Frage der WocheArchiv

Sehen Sie das Auftreten der ASP in Belgien als Bedrohung für ihren Bestand an?


Antworten: 1006   

Kommentare: 5      Kommentieren

Top-Video