Home

News

19.04. Besorgnis in Übersee wegen GVO-Plänen

Die Botschafter der Vereinigten Staaten, Kanadas, Argentiniens und Brasiliens bei der EU haben in einem Brief an die Europäische Kommission ihre „ernsthaften Bedenken“ gegenüber den durchgesickerten Plänen für nationale Vermarktungsverbote gentechnisch veränderter Organismen (GVO) zum Ausdruck gebracht.

19.04. Stimmung in der Landwirtschaft weiter verhalten

Die Stimmung in der deutschen Landwirtschaft bleibt verhalten.

18.04. 20 Jahre Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Unternehmen vertrauen auf tagesaktuelle Marktdaten Bonn/Berlin, 16. April 2015. "Verlässliche und aktuelle Daten benötigen Genossenschaften für ihre unternehmerischen Entscheidungen und somit für ihren wirtschaftlichen Erfolg", erklärte Dr.

18.04. Rukwied fordert weitere Verbesserungen bei der Düngeverordnung

Der Deutsche Bauernverband (DBV) ist nach wie vor unzufrieden mit dem gegenwärtigen Verhandlungsstand zur Novelle der Düngeverordnung.

18.04. Lidl-Werbekampagne sorgt für massive Verärgerung bei den Bauern

Mit scharfer Kritik hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, auf die aktuelle Werbekampagne des Lebensmitteldiscounters Lidl reagiert.

17.04. Pläne zur Nationalisierung des Einsatzes von GVO:

Nüssel warnt vor Gefahren für die Handelspolitik Berlin, 16. April 2015. Die Europäische Kommission plant, dass Mitgliedstaaten zukünftig die Verwendung von GVO als Lebens- und Futtermittel trotz vorausgegangener europäischer Zulassung untersagen dürfen.

17.04. Veränderte Ammoniakberechnungsfaktoren nicht der Landwirtschaft anlasten

Der Deutsche Bauernverband (DBV) warnt vor möglichen Fehlinterpretationen von Angaben über Ammoniakemissionen aus der Landwirtschaft.

17.04. Gentechnikvorschlag kommt in den nächsten Wochen

Die Europäische Kommission wird „in den kommenden Wochen“ einen Vorschlag zur Änderung des Zulassungsverfahrens gentechnisch veränderter Organismen (GVO) vorlegen - in Einklang mit früheren Absichtserklärungen von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

17.04. Dänische Ferkelausfuhr brummt auch 2015

Die dänischen Ferkelexporteure sind mit einem Rekordergebnis in das Jahr 2015 gestartet.

16.04. Deckel für Biokraftstoffe rückt näher

Die förderfähige Produktion von Biokraftstoffen wird in der EU sehr wahrscheinlich auf 7 % des Gesamtenergieverbrauchs im Transportsektor gedeckelt.

16.04. Zweite DRV-Ernteschätzung 2015

Weiterhin überdurchschnittliche Getreideernte erwartet Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) geht angesichts guter Witterungs- und Aussaatbedingungen weiterhin von einer überdurchschnittlichen Getreideernte in Höhe von 49,5 Mio.

16.04. RWZ-Geschäftszahlen 2014 im „Rahmen der Erwartungen“

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main (RWZ) hat im Geschäftsjahr 2014 bei schwierigen Marktbedingungen den Mengenumsatz steigern können, musste preisbedingt aber angesichts äußerst volatiler Agrarmärkte Erlöseinbußen hinnehmen.

15.04. Verordnung regelt Details zum Schutz von Dauergrünland

Vorschriften zur Erhaltung von Dauergrünland auf regionaler Ebene enthält der Verordnungsentwurf zur Änderung der Direktzahlungen-Durchführungsverordnung

15.04. Keine zusätzlichen Anforderungen an Haltung von Enten und Gänsen geplant

Die Bundesregierung plant derzeit keine Erweiterung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung um spezifische Anforderungen an die Haltung von Enten und Gänsen.

15.04. Investitionstätigkeit der Ernährungsindustrie noch verhalten

Der Umsatzrückgang der deutschen Ernährungsindustrie im vergangenen Jahr hat sich spürbar auf die Investitionstätigkeit der Branche ausgewirkt.

14.04. Pflanzenschutzrückstände in deutschen Lebensmitteln anhaltend niedrig

Lebensmittel deutscher und europäischer Herkunft waren auch im Jahr 2013 nur in seltenen Fällen mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet.

14.04. Mehrfunktionshäuser als Beitrag zur Sicherung der Nahversorgung

Innovative Lösungen für die Nahversorgung in ländlichen Räumen sind das Ziel eines Modellvorhabens, das Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt heute gestartet hat.

14.04. Südzucker erwartet stärkeren Ergebnisrückgang

Die Südzucker AG hat ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten gesetzt.

13.04. VEZG ändert erneut Sauennotierung

Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) stellt erneut ihre Preisempfehlung für Schlachtsauen um.

13.04. Kleffmann-Studie zeigt negative Wirkungen des Neonikotinoidverbots auf

Als Folge des seit Dezember 2013 geltenden EU-weiten Verbots der neonikotinoiden Beize von Rapssaatgut ist der Einsatz anderer Insektizide in Deutschland und Großbritannien zur Bekämpfung des Rapserdflohs enorm angestiegen.

13.04. CropEnergies rutscht in die roten Zahlen

Der Bioethanolhersteller CropEnergies AG hat im Ende Februar abgeschlossenen Geschäftsjahr 2014/15 einen Verlust verbuchen müssen.

12.04. Mehr als 100 ASP-Ausbrüche in Europa seit Anfang 2015

Die Tierseuchensituation in der Europäischen Union hat sich mit Blick auf die Afrikanische Schweinepest (ASP) nach Ansicht des Föderalen Aufsichtsdienstes für Tier- und Pflanzengesundheit Russlands (Rosselkhoznadzor) trotz der Gegenmaßnahmen der Gemeinschaft ungünstig entwickelt.

11.04. Gravierende Strukturveränderungen im Lebensmittelhandwerk

Das deutsche Lebensmittelhandwerk war in den letzten Jahren durch einen massiven Strukturwandel gekennzeichnet.

11.04. Geschmack und Haltungsform beim Rindfleischkauf gefragt

Nicht ein niedriger Preis, sondern Frische, Geschmack und auch artgerechte Tierhaltung sind den Verbrauchern beim Kauf von Rindfleischprodukten wichtig.

10.04. RLV rechnet mit deutlich kleinerem Zuckerrübenareal

Der Zuckerrübenanbau für die Kampagne 2015/16 dürfte im Rheinland und auch in anderen wichtigen Anbaugebieten deutlich reduziert werden.

10.04. EU bleibt größter Geber von Entwicklungshilfe

Die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten sind weiterhin die weltweit größten Geber von Entwicklungshilfen, bleiben jedoch hinter den im Jahr 2005 vereinbarten Zielen zurück.

10.04. Gefängnisstrafe im Pferdefleischskandal verhängt

Der niederländische Fleischgroßhändler Willy Selten ist wegen illegalen Verkaufs von Pferdefleisch als Rindfleisch vom Gericht für Oost-Brabant in ’s-Hertogenbosch zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt worden.

09.04. Bauernverbände drängen auf Entbürokratisierung

Für den landwirtschaftlichen Berufsstand in Deutschland, den Niederlanden und Belgien steht die Entbürokratisierung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) an der Spitze der agrarpolitischen Agenda.

09.04. Beirat rechtfertigt Forderung nach Umbau der Tierhaltung

Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundeslandwirtschaftsministerium verteidigt seine Forderung nach einem Umbau der Tierhaltung in Deutschland.

09.04. Verbraucher tragen Verantwortung für sichere Lebensmittel

Den Beitrag der Verbraucher für sichere Lebensmittel hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt betont.

08.04. Hohe Lebensmittelstandards weltweit gefordert

Mehr Anstrengungen zur weltweiten Sicherstellung der höchstmöglichen Standards bei der Gesundheitsvorsorge und der Lebensmittelsicherheit hat die Europäische Kommission gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gefordert.

08.04. „Pest der kleinen Wiederkäuer“ soll ausgerottet werden

Die „Pest der kleinen Wiederkäuer“ soll bis zum Jahr 2030 ausgerottet werden.

08.04. Mehr Erkrankungen durch Campylobacter als durch Salmonellen

Campylobacter-Bakterien sind in Deutschland die Hauptursache für Erkrankungen, die durch Lebensmittelmittel verursacht werden.

07.04. Starker Preisrutsch am globalen Milchmarkt

Am Weltmilchmarkt geraten die Preise für Standardprodukte wieder stärker unter Druck.

07.04. Renationalisierung von GVO-Vermarkungsverboten nicht ausgeschlossen

Die Europäische Kommission plant offenbar eine Renationalisierung der Vermarktung von gentechnisch veränderten Futtermitteln.

07.04. Westvlees und Covalis wollen Schweinefleischaktivitäten bündeln

Die beiden belgischen Fleischkonzerne Westvlees Group und Covalis wollen ihre Schweinefleischaktivitäten als Reaktion auf die anhaltende Krise in der Branche zur Belgian Pork Group verschmelzen.

06.04. Waste-to-Energy Pilotprojekt in Osaka erfolgreich in Betrieb genommen

Erste EnviTec-Anlage in Japan am Netz (BFL). Fukushima ist auch heute, vier Jahre nach dem schrecklichen Unglück, Mahnmal für eine radikale Energiewende in Japan und weltweit.

06.04. Neue Hochleistungsdämmplatte aus Polyurethan-Hartschaum für den Stall- und Hallenbau

Robuste 0,3 mm PVC-Deckschicht schützt u.a. bei Einsatz von Hochdruckreinigern (BFL). An Dämmstoffe für den Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben werden spezielle Anforderungen gestellt, da das Klima in Ställen und Lagerhäusern durch eine Vielzahl von Einflussfaktoren bestimmt wird, wie z.

06.04. Investitionen in „Erneuerbare“ weltweit wieder deutlich gestiegen

Die globalen Investitionen in erneuerbare Energien sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen.

06.04. Pflicht zur Herkunftskennzeichnung von Frischfleisch in Kraft

Ab sofort gelten erweiterte EU-Kennzeichnungspflichten für unverarbeitetes und vorverpacktes Schweine-, Ziegen-, Geflügel- und Lammfleisch.

05.04. Bauernverband verlangt Mitsprache bei Fracking-Vorhaben

Zurückhaltend beurteilt der Deutsche Bauernverband (DBV) das von der Bundesregierung vorgelegte Gesetzespaket zum Fracking.

04.04. Vergleichssystem als Meilenstein für weniger Antibiotika

Als „nächsten Meilenstein, um den Antibiotikaeinsatz kontinuierlich zu reduzieren“ hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt die heute anstehende, erstmalige Veröffentlichung der halbjährlich zu ermittelnden bundesweiten betrieblichen Therapiehäufigkeitskennzahlen zum Antibiotikaeinsatz bei Masttieren bezeichnet.

04.04. Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen sinkt nur um 0,25 Prozent

Die Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen sinken im Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 30. Juni 2015 jeweils zum Monatsersten um 0,25 %.

03.04. Bundeskartellamt untersagt Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch Edeka

Das Bundeskartellamt hat den Erwerb von rund 450 Kaiser’s Tengelmann-Filialen durch Edeka untersagt.

02.04. Kennzahlen zur Therapiehäufigkeit von Antibiotika veröffentlicht

Erste bundesweite Kennzahlen zur Therapiehäufigkeit bei Masttieren hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute im Bundesanzeiger veröffentlicht.

02.04. Treibhausgasemissionen in Deutschland 2014 gesunken

Der milde Winter hat in Deutschland zu einem deutlichen Rückgang der Kohlendioxidemissionen beigetragen.

02.04. Deutsche Lebensmittelwirtschaft schwach ins neue Jahr gestartet

Niedrige Verkaufspreise und ein schwaches Exportgeschäft haben zu Beginn dieses Jahres in der deutschen Ernährungswirtschaft auf die Stimmung gedrückt.

01.04. Milchquotenära geht zu Ende

Am 01.04.2015 geht nach 31 Jahren die Ära der Milchquoten zu Ende.

01.04. Herstellungskosten für künstliches Rindfleisch drastisch gesunken

Niederländische Forscher sind bei der Entwicklung von marktfähigem künstlichem Rindfleisch offenbar ein großes Stück vorangekommen.

01.04. Genossenschaften sind fit für die quotenfreie Zeit:

Ehlers sieht Chancen für die Milchwirtschaft Mit dem Wegfall der Milchquotenregelung endet heute eine mehr als 30jährige Epoche staatlicher Mengensteuerung am EU-Milchmarkt.

31.03. Regierung will verantwortungsvollen Antibiotikaeinsatz sicherstellen

Die Bundesregierung will den „verantwortungsvollen und zulassungskonformen Umgang“ mit Antibiotika in der Veterinärmedizin verbessern.

31.03. Umweltschutz bleibt für Deutsche ein wichtiges Thema

Das Thema Umwelt nimmt bei den Deutschen nach wie vor einen hohen Stellenwert ein.

31.03. IVA sammelt mehr als 3 000 Tonnen Pflanzenschutzmittelkanister

Der Industrieverband Agrar (IVA) hat im vergangenen Jahr eine Rekordrücklaufmenge an Pflanzenschutzmittelkanistern verzeichnet.

30.03. Neuer Schwung für das Kartoffel-Marketing

Die Förderung des Images und des Absatzes von Kartoffeln werden ab sofort von der Kartoffel-Marketing GmbH (KMG) in Angriff genommen.

30.03. Einigung zur Hofabgabeklausel rückt näher

Im koalitionsinternen Streit um eine Neugestaltung der Hofabgabeklausel nähern sich beide Seiten an.

30.03. Schmidt begrüßt Ende der Quotenregelung

Als „Chance für die Milchwirtschaft“ und Teil der verstärkten Marktorientierung der EU-Agrarpolitik hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt das bevorstehende Auslaufen der Milchquotenregelung begrüßt.

29.03. Änderungen beim BHV1-Regime geplant

Das Bundeslandwirtschaftsministerium plant angesichts des verbesserten Seuchenstatus beim Bovinen Herpes Virus (BHV1) Änderungen am Überwachungs- und Präventionsreglement.

28.03. Beihilfen-Veröffentlichung vom Bundestag beschlossen

Der Entwurf der Bundesregierung zur Änderung des Agrar- und Fischereifonds-Informationen-Gesetzes, wonach die EU-Beihilfen für Landwirte bald wieder im Internet aufgeführt werden sollen , ist vom Bundestag heute gegen die Stimmen der Grünen angenommen worden.

28.03. Hochwald verzeichnet 2014 Umsatzplus von 6 Prozent

Das genossenschaftliche Molkereiunternehmen Hochwald Foods GmbH hat seinen Erlös im Geschäftsjahr 2014 trotz der niedrigeren Produktpreise spürbar gesteigert, allerdings erheblich weniger stark als im Vorjahr.

28.03. Wissenschaftler gegen pauschales GVO-Anbauverbot

Gegen ein pauschales Anbauverbot für gentechnisch veränderte Pflanzen (GVO) in Deutschland haben sich die Nationale Akademie Leopoldina, die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften ausgesprochen.

27.03. Kennzeichnung der Herkunft von frischem Fleisch kommt

Zum 1. April 2015 tritt eine neue Herkunftskennzeichnung für frisches sowie gefrorenes Schweine-, Geflügel-, Schaf- und Ziegenfleisch in Kraft.

27.03. Hormonell wirksame Substanzen: USA rufen EU zur Besonnenheit auf

Die Vereinigten Staaten haben die Europäische Kommission dazu aufgerufen, bei künftigen Vorschriften über Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel mit Wirkstoffen, die potentiell den Hormonhaushalt stören können, das Für und Wider genau abzuwägen und nicht leichtfertig Verbote auszusprechen.

27.03. Wissenschaftler fordern radikalen Umbau der Tierhaltung

Einen radikalen Umbau der Tierhaltung in Deutschland hält der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundeslandwirtschaftsministerium für erforderlich.

26.03. Wirtschaft kritisiert Beiratsgutachten

Das Beiratsgutachten „Wege zu einer akzeptieren Nutztierhaltung“ stößt in der Wirtschaft auf Kritik.

26.03. Bundeskabinett verabschiedet Novelle zum Weingesetz

Die Bundesregierung hat heute die Novelle zum Weingesetz auf den Weg gebracht.

26.03. Deutsche Apfelerzeugerorganisationen:

Nehmen entscheidende Hürde zur Erschließung neuer Märkte Berlin, 25. März 2015. "Heute erreicht die deutsche Agrarwirtschaft ein wichtiges Etappenziel zur Öffnung neuer Exportmärkte", betonte Dr.

25.03. Priesmeier fordert weitgehende Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes

Für eine strikte Begrenzung des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung hat sich der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Wilhelm Priesmeier, ausgesprochen.

25.03. Größere Anstrengungen zur Hungerbekämpfung nötig

Bis 2030 eine Welt ohne Hunger zu schaffen, hält Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller für möglich.

25.03. Landwirtschaft im Mittelpunkt der deutsch-chinesischen Regierungszusammenarbeit

Die Landwirtschaft rückt in den Mittelpunkt der deutsch-chinesischen Regierungszusammenarbeit. Darauf hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt bei der Eröffnung des deutsch-chinesischen Agrarzentrums gestern in Peking hingewiesen.

24.03. Bundesrat will Verbot bleihaltiger Munition

Die Länder drängen auf ein Verbot bleihaltiger Munition bei der Jagd.

24.03. Bundestag beschließt Veröffentlichung von EU-Beihilfeempfängern

Die Veröffentlichung der Empfänger im Internet wird in dieser Woche zumindest teilweise besiegelt.

24.03. Kommission und EIB wollen Zugang zu günstigen Agrarkrediten erleichtern

Landwirtschaftliche Betriebe und andere Unternehmen im ländlichen Raum sollen einen leichteren Zugang zu zinsgünstigen Krediten erhalten.

24.03. DRV-Fachtagung für Obst- und Gemüsegenossenschaften

Erschließung neuer Märkte hat höchste Priorität Nürnberg, 23.März 2015. Vom 22. bis 24. März findet in Nürnberg die traditionelle Fachtagung für Obst- und Gemüsegenossenschaften des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) statt.

23.03. SPD will Renteneintritt flexibilisieren

Die SPD-Bundestagsfraktion drängt im Streit um eine Neugestaltung der Hofabgabeklausel auf eine Lösung.

23.03. Agrarminister wollen Entlastung beim Mindestlohn

Die komplizierten Regelungen bei der Umsetzung des Mindestlohns beschäftigen zumindest einen Teil der Landwirtschaftsminister der Länder.

23.03. Beihilfen-Veröffentlichung in erster Lesung beraten

Der Entwurf der Bundesregierung zur Änderung des Agrar- und Fischereifonds-Informationen-Gesetzes, wonach EU-Beihilfen für Landwirte bald wieder im Internet aufgeführt werden sollen, ist vom Bundestag gestern in Erster Lesung beraten worden.

22.03. Bodenmarkt braucht Wettbewerb und Transparenz

In der Wissenschaft gibt es schwerwiegende Bedenken gegen eine stärkere Regulierung des Bodenmarkts.

21.03. Schmidt warnt vor pauschaler Ablehnung moderner Pflanzenzuchtmethoden

Vor einer pauschalen Ablehnung moderner Technologien in der Pflanzenzucht hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian S c h m i d t gewarnt.

20.03. Schmidt sucht Schulterschluss mit den Ländern

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt sucht den Schulterschluss mit seinen Länderkollegen in der Gentechnikpolitik.

20.03. DBV erwartet Agrarpolitik mit Augenmaß

Der Deutsche Bauernverband (DBV) erwartet von Bund und Ländern „eine verlässliche Agrarpolitik mit Augenmaß, die die Realität der Märkte nicht aus dem Blick verliert“.

20.03. Mittelverteilung für EU-Schulobstprogramm 2015/16 beschlossen

Deutschland stehen für 2015/16 knapp 28 Mio. Euro aus dem EU-Haushalt für die Förderung des Obstverzehrs von Schülern zur Verfügung.

19.03. Bundeskompensationsverordnung noch nicht vom Tisch

Eine Bundeskompensationsverordnung bleibt auf der politischen Tagesordnung.

19.03. Bundesagrarhaushalt soll leicht aufgestockt werden

Gesamtausgaben im Agrarhaushalt von rund 5,49 Mrd Euro sieht der Eckwertebeschluss zum Bundeshaushalt 2016 vor, den das Kabinett heute beschlossen hat.

19.03. Rentenbank senkt erneut die Zinsen für Förderkredite

Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat die Zinssätze ihrer Förderkredite entsprechend der Entwicklung an den Kapitalmärkten erneut gesenkt, und zwar nominal um bis zu 0,15 Prozentpunkte.

18.03. Rukwied: EU-Direktzahlungen rechtzeitig auszahlen

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, hat an die Agrarminister von Bund und Länder appelliert, jetzt die Weichen dafür zu stellen, dass die Landwirte ihre EU-Direktzahlungen ordnungsgemäß im Dezember 2015 erhalten.

18.03. Fristverlängerung für Abgabe der Direktzahlungsanträge

Die Anträge auf Gewährung der Betriebsprämie können in diesem Jahr voraussichtlich auch noch nach dem 15. Mai eingereicht werden.

18.03. BVA fordert praxisgerechte Ausgestaltung der Düngeverordnung

Seine Forderung nach einer praxisgerechten Düngeverordnung, die auch Deutschlands Verantwortung als Qualitätsgetreideproduzent berücksichtigt, hat der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft (BVA) bekräftigt.

17.03. JBS meldet deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerungen

Der brasilianische Fleischkonzern JBS kann auf „ein hervorragendes Jahr 2014“ zurückblicken und geht auch für 2015 von einer weiterhin guten Geschäftsentwicklung aus.

16.03. Landwirte beim Flächenerwerb nicht automatisch privilegiert

Ein Landwirt ist beim Flächenerwerb nur unter bestimmten Bedingungen gegenüber einem Nichtlandwirt privilegiert.

16.03. Erste DRV-Ernteschätzung 2015

Überdurchschnittliche Getreideernte erwartet Berlin, 13.03.2015: In seiner ersten Schätzung des Jahres geht der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) für dieses Jahr von einer überdurchschnittlichen Getreideernte in Höhe von knapp 49,6 Mio.

16.03. 320 000 Unterschriften für nationales Anbauverbot

Der Vorschlag von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, die Länder über Anbauverbote für zugelassene gentechnisch veränderte Pflanzen entscheiden zu lassen, stößt weiter auf Ablehnung.

15.03. Bayer-Umfrage ermittelt Schäden durch Neonikotinoidverbot

Viele deutsche Rapsanbauer werten den Zwangsverzicht auf Saatgut, das mit Neonikotinoiden gebeizt ist, als Manko.

15.03. Frankreichs Wettbewerbsbehörde verhängt hohe Strafe gegen Milchverarbeiter

Die französische Wettbewerbsbehörde hat gegen ein Kartell von elf Milchverarbeitern ein Bußgeld in Höhe von insgesamt 192,7 Mio Euro verhängt.

14.03. Agravis erzielt „respektables Ergebnis“ im Geschäftsjahr 2014

Die Agravis Raiffeisen AG hat im Geschäftsjahr 2014 erstmals seit langem beim Umsatz und Gewinn nicht zulegen können.

14.03. Bauernverband begrüßt geplante Erleichterungen bei Dokumentationspflichten

Zurückhaltend beurteilt der Deutsche Bauernverband (DBV) die Annäherung der zuständigen Bundesministerien und Länderressorts bei der Novelle der Düngeverordnung.

13.03. Schmidt will rechtssichere Anbauverbote

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat seinen Gesetzentwurf für ein Anbauverbot von Gentechnikpflanzen in Deutschland verteidigt.

13.03. USDA erwartet niedrigeren globalen Maisüberschuss als bisher

Der globale Produktionsüberschuss an Mais wird im laufenden Wirtschaftsjahr wahrscheinlich kleiner ausfallen als 2013/14.

13.03. K+S AG meldet „ordentliches Ergebnis“ dank Einsparungen

Die K+S-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2014 ein „ordentliches Ergebnis“ erzielt.

12.03. Fortschritte bei der Düngeverordnung

In den Verhandlungen um die Novelle der Düngeverordnung zeichnet sich ein Kompromiss ab.

Mein Wetter

11°C 3 / 16
0 mm 20 %
2 mm 8 Std.
3 km/h O
22
11°
23
11°
00
01
02
03
04
05
06
07
11°
08
14°
09
15°
Regenradar
Wetterfax
Vorschau

Wetterlage
Ein Hoch bei Schottland bringt in einer nördlichen Strömung kühle, aber meist trockene Luft ins Bundesgbiet.

Newsletter


Infos Abmelden

Top-Video

   

Frage der Woche

Wie weit sind Sie mit dem Legen von Mais?


Teilnehmer: 497   

Archiv

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort