Home

News

26.11. DBV begrüßt Erhalt der steuerlichen Gewinnpauschalierung

Die Bedeutung der steuerlichen Gewinnpauschalierung für landwirtschaftliche Betriebe hat der Deutsche Bauernverband (DBV) bekräftigt.

26.11. Neues Vorschussverfahren in der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft

Auf die Beiträge zur Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (LBG) müssen künftig Vorschüsse entrichtet werden.

26.11. Wetterextreme werden zur Normalität

Wetterextreme wie Hitzewellen, die bislang ungewöhnliche Ereignisse waren, könnten bald die neue Normalität sein.

25.11. Hofabgabeklausel nicht zwingend für agrarsoziales Sondersystem

Für unbegründet hält der stellvertretende Leiter des Thünen-Instituts (TI) für ländliche Räume, Dr. Peter Mehl, Befürchtungen, wonach eine weitgehende Reform der Hofabgabeklausel in der Alterssicherung der Landwirte

25.11. Asiatische Geflügelpest erstmals bei Wildvogel nachgewiesen

Zum ersten Mal seit dem Auftreten der Asiatischen Geflügelpest in Europa ist der hochpathogene Virus H5N8 auch bei einem Wildvogel nachgewiesen worden.

25.11. Syngenta kündigt Sparmaßnahmen und Stellenabbau an

Der Schweizer Agrarkonzern Syngenta hat ein neues Maßnahmenpaket für Einsparungen und Effizienzverbesserungen bekanntgegeben, das auch einen spürbaren Stellenabbau einschließt.

24.11. Hohes Schlachtschweineangebot in der EU verhindert Preisanstieg

Am Schlachtschweinemarkt der Europäischen Union macht das gegenwärtig umfangreiche Angebot jegliche Hoffnungen der Erzeugerseite auf höhere Preise zunichte.

24.11. Reimer kritisiert Diskussion um vegane Ernährung

Kritisch zur Veganer Bewegung hat sich der Amtschef im baden-württembergischen Landwirtschaftsministerium, Wolfgang Reimer, geäußert. „Die Diskussion um vegane Ernährung ist eine Luxusdiskussion

23.11. DRV-Präsidium diskutiert mit dem stellv. Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Politische Unterstützung zur Erschließung neuer Märkte Berlin, 21. November 2014. Die Präsidiumsmitglieder des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) diskutierten am 20.

23.11. Geflügelhalter leiden unter Dauerkritik

Die öffentliche Diskussion über Tierschutzfragen ist nach Ansicht des Vorsitzenden der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft (NGW), Friedrich-Otto Ripke, von vordergründigen partei- und verbandspolitischen Auseinandersetzungen geprägt.

22.11. Schmidt will Umsetzbarkeit der Düngeverordnung gewährleisten

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt pocht bei der anstehenden Novelle der Düngeverordnung auf die Umsetzbarkeit der Regelungen.

22.11. Bayer CropScience eröffnet Kompetenzzentrum für Unkrautresistenzen

Die Bayer CropScience AG hat gestern ihr Weed Resistance Competence Center (WRCC) in Frankfurt am Main eröffnet.

22.11. Das neue Wasserrecht – ein Sachstand

Schon seit dem 1. März 2010 wartet die Fachwelt auf eine Neufassung der Anlagenverordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

21.11. DBV wehrt sich gegen einseitige Antibiotika-Berichterstattung

Der Deutsche Bauernverband (DBV) wehrt sich gegen eine einseitige Berichterstattung zur Problematik antibiotikaresistenter Keime.

21.11. Rübenanbauer in Niedersachsen sehen sich gut aufgestellt

Die Zuckerrübenanbauer in Niedersachsen-Mitte sehen sich gut aufgestellt für die Zeit nach dem Wegfall der Zuckerquote.

21.11. Berufsgenossenschaft korrigiert Beiträge für Milchschaf- und Milchziegenhalter

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) wird bei den Berufsgenossenschaftsbeiträgen für die Halter von Milchschafen und Milchziegen Korrekturen vornehmen.

20.11. Forscher sehen in Bioenergie keinen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz

Ein schlechtes Zeugnis haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena der Bioenergie in Bezug auf ihren potentiellen Beitrag zum Klimaschutz ausgestellt.

20.11. Landtechnik als Schlüssel zur Lösung der weltweiten Ernährungsprobleme

Auf den entscheidenden Beitrag der Landtechnik bei der Lösung der künftigen globalen Ernährungsfragen hat ein Expertengremium des Fachbereichs Agrartechnik der Max-Eyth-Gesellschaft im Verband Deutscher Ingenieure (VDI-MEG) hingewiesen.

20.11. Bauernverband steht zur Hofabgabeklausel

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hält die Hofabgabe als strukturpolitisches Element in der Alterssicherung der Landwirte (AdL) weiterhin für unverzichtbar.

19.11. K+S bei Umsatz und Ergebnis unter Vorjahresniveau

Die K+S Gruppe hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres die Auswirkungen des deutlichen Kalipreisrückgangs in der zweiten Jahreshälfte 2013 gespürt.

19.11. Geflügelpestalarm in mehreren EU-Ländern

Nach Deutschland und den Niederlanden ist nun auch in Großbritannien ein Ausbruch der hochpathogenen aviären Influenza bestätigt worden.

18.11. Schmidt mahnt Geflügelhalter zur Einhaltung der Schutzvorschriften

Der Ausbruch der Geflügelpest in zwei Betrieben in den Niederlanden und in Großbritannien am vergangenen Wochenende alarmiert die Bundesregierung.

18.11. Agrarressort erhält 20 Millionen Euro zusätzlich für den Hochwasserschutz

Das Bundeslandwirtschaftsministerium bekommt die Federführung für den vorbeugenden Hochwasserschutz. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat heute im Rahmen der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2015 die Schaffung eines Sonderrahmenplans für Maßnahmen des präventiven Hochwasserschutzes in Höhe von 20 Mio Euro im Etat des Agrarressorts beschlossen.

18.11. Monsanto entschädigt US-Weizenfarmer für Einbußen durch GVO-Fund

Der US-amerikanische Saatgut- und Pflanzenschutzmittelkonzern Monsanto hat im Rahmen einer Vergleichsvereinbarung zugesagt, finanzielle Einbußen von Weizenfarmern im eigenen Land auszugleichen

17.11. Anteil der Erzeugererlöse an den Verbraucherausgaben gestiegen

Der Anteil der landwirtschaftlichen Erzeugererlöse an den Verbraucherausgaben für Nahrungsmittel in Deutschland ist im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahreswert um 2,4 Prozentpunkte auf 25,4 % gestiegen.

17.11. EuroTier 2014 fast genauso gut besucht wie 2012

Die EuroTier hat in diesem Jahr zwar keine neuen Bestmarken bei den Teilnehmerzahlen gesetzt.

17.11. EU-Landtechnikbranche rechnet mit Umsatzrückgang von 5 Prozent

Nach drei Jahren des Aufschwungs zeichnet sich für die Landmaschinenindustrie in der Europäischen Union in diesem Jahr ein Umsatzrückgang ab.

16.11. Lebensmitteleinzelhandel in die Verantwortung nehmen

Nach Ansicht der CDU/CSU-Bundestagsfraktion muss geprüft werden, ob es wettbewerbs- und kartellrechtlicher Maßnahmen bedarf, um den Mittelstand und die landwirtschaftlichen Betriebe besser vor der Marktmacht der großen Handelskonzerne zu schützen.

15.11. DBV pocht auf praxisgerechte Novelle der Düngeverordnung

Seine Forderung nach einer praxistauglichen Umsetzung der Düngeverordnung hat der Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), Joachim Rukwied, bekräftigt.

14.11. Zubau neuer Biogasanlagen drastisch eingebrochen

Gemessen am Stand früherer Jahre ist der Zubau neuer Biogasanlagen in diesem Jahr fast zum Erliegen gekommen.

14.11. Festgefahrener Schweinepreis

Der deutsche Schlachtschweinemarkt präsentiert sich in dieser Woche bei regem Geschäftsverlauf ausgeglichen.

14.11. Landwirte laut DLG-Trendmonitor weiter investitionsbereit

Die Messe für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier, ist heute in Hannover gestartet.

13.11. Anbau von Winterraps spürbar eingeschränkt

Die deutschen Landwirte haben für die Ernte 2015 deutlich weniger Winterraps ausgesät als im Vorjahr.

13.11. GVO-Anbauverbote: Europaparlament pocht auf Souveränität der Mitgliedstaaten

Der Umweltausschuss des Europaparlaments hat sich in der Diskussion um nationale Anbauverbote für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) dafür ausgesprochen, dass Mitgliedstaaten vorgeschaltete Verhandlungen mit den Herstellern ablehnen können, wenn sie dies wünschen.

13.11. Bauernverband fordert mehr Flexibilität bei Cross Compliance

Mehr Flexibilität bei Cross Compliance hat der Deutsche Bauernverband (DBV) angemahnt.

12.11. USDA erwartet weiterhin globale Rekordernten an Soja und Mais

Für Sojabohnen und Mais zeichnen sich im laufenden Wirtschaftsjahr 2014/15 weiterhin weltweite Spitzenaufkommen ab.

12.11. Rund 8 Millionen Liter Jauche und Gülle bei Unfällen freigesetzt

Im Jahr 2013 sind bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen rund 8,1 Mio l Jauche, Gülle und Silagesickersaft (JGS) unkontrolliert in die Umwelt ausgetreten.

12.11. Bund fördert Entwicklung innovativer Geflügelimpfstoffe

Die Entwicklung von innovativen Impfstoffen für Geflügel und dadurch eine Reduzierung des Einsatzes von Antibiotika in der Geflügelproduktion ist das Ziel eines Forschungsvorhabens

11.11. Insgesamt 2 360 Aussteller auf der EuroTier

Im Rahmen der EuroTier 2014 werden sich in der nächsten Woche in Hannover 2 360 Aussteller aus insgesamt 49 Ländern mit ihren Produkten und Dienstleistungen präsentieren.

11.11. Landwirtschaftsminister mehrheitlich gegen Kürzungen am Agrarhaushalt

Die Mehrzahl der europäischen Landwirtschaftsminister hat sich klar gegen Pläne ausgesprochen, dem EU-Agrarhaushalt 2015 Mittel in Höhe von 448 Mio Euro zu entziehen.

11.11. Noch keine Ursache für Asiatische Geflügelpest gefunden

Die vergangene Woche erstmals in einem Geflügelmastbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern festgestellte asiatische Variante der Geflügelpest scheint sich bislang auf diesen einen Fall zu beschränken.

10.11. Koalition streitet weiter über die Hofabgabeklausel

Die Koalition ist im Hinblick auf eine Neugestaltung der Hofabgabeklausel in der Alterssicherung der Landwirte (AdL) weiter uneins.

10.11. Bundesrat ohne Eile bei der Düngeverordnung

Der Bundesrat sieht derzeit keine Veranlassung, die Bundesregierung im Hinblick auf die Novelle der Düngeverordnung zusätzlich unter Druck zu setzen.

09.11. Herausragende Weinqualität und nachhaltige Produktion

Bundesminister Schmidt würdigt genossenschaftliches Engagement Berlin, 7. November 2014. "Zahlreiche Bundestagsabgeordnete sowie Verantwortliche aus Wirtschaft und Verbänden haben die Qual der Wahl zwischen zwanzig Spitzenweinen aus Winzer- und Weingärtnergenossenschaften der dreizehn deutschen Weinanbaugebiete", mit diesen Worten eröffnete Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), die diesjährige Weinprobe.

09.11. FAO-Nahrungsmittelpreisindex stabilisiert sich

Die Weltmarktpreise für Grundnahrungsmittel scheinen sich im Mittel zu stabilisieren.

08.11. Raiffeisen24 - das Handyportal von Raiffeisen

Ab sofort gibt es das Raiffeisenportal jetzt auch auf Ihrem Handy.

08.11. Holzenkamp kritisiert Preisdiktat des Handels

Die Union weist dem Handel eine Mitschuld am gegenwärtigen Preisrückgang bei wichtigen Agrarerzeugnissen zu.

08.11. BayWa AG meldet deutlichen Gewinnrückgang

Für die BayWa AG zeichnen sich im laufenden Geschäftsjahr 2014 Umsatzeinbußen und ein deutlich schlechteres Ergebnis ab.

07.11. Politik muss Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe stärken

Auf die Verantwortung der Politik in der gegenwärtig schwierigen Marktsituation hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, hingewiesen.

07.11. Asiatische Geflügelpest in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen

In einem Geflügelmastbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern ist die asiatische Variante der Geflügelpest nachgewiesen worden.

07.11. EuroTier BFL/DLG SPECIAL „Innovative Ferkelaufzucht“

Sonderschau in Halle 9 C06 auf dem Messegelände in Hannover (BFL). Mit der Ferkelhaltung und -aufzucht beschäftigt sich die diesjährige Sonderschau in Halle 9 C06 auf der EuroTier 2014.

06.11. Verbraucher bei Lebensmitteln für Transparenz ohne Datenflut

Viele Verbraucher nutzen die verfügbaren Informationen zur Herkunft und Herstellung von Lebensmitteln kaum oder sind von der angebotenen Datenfülle sogar überfordert.

06.11. EU-Legehennen meist noch im Käfig

Mehr als die Hälfte aller Legehennen in der Europäischen Union war im vergangenen Jahr noch in Käfigen eingestallt.

06.11. Klagewelle der Futtermittelhersteller gegen Gebührenbescheide

Die im Frühjahr 2014 in Niedersachsen in Kraft getretene neue Gebührenregelung für Routinekontrollen im Futtermittelbereich hat eine Klagewelle ausgelöst.

05.11. Wettbewerbsfähigkeit beim Tierwohl im Vordergrund

Bei der Umsetzung seiner Tierwohl-Initiative will das Bundeslandwirtschaftsministerium die wirtschaftlichen Auswirkungen beachten.

05.11. Anbau von Genpflanzen bringt Vorteile für Landwirte

Der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen führt weltweit zu einem Rückgang des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln und zu höheren Erträgen.

05.11. Netzausbaupläne werden korrigiert

Bei den geplanten großen Stromtrassen von Nord- nach Süddeutschland gibt es in einigen Regionen Korrekturen.

04.11. Bundestag beschließt Novelle des Agrarstatistikgesetzes

Überschaubar sind die agrarpolitisch relevanten Vorhaben, die in dieser Woche im Bundestag und im Bundesrat auf der Tagesordnung stehen.

04.11. Klimaschutz: Bisherige Bemühungen reichen nicht aus

Die derzeit bestehenden Pläne für eine Verringerung der globalen Treibhausgasemissionen sind nicht ausreichend.

04.11. Schmidt sieht Interessen der Landwirtschaft bei der Pkw-Maut berücksichtigt

Zufrieden über den Gesetzentwurf seines Ressortkollegen Alexander Dobrindt zur sogenannten „Pkw-Maut“ hat sich Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt geäußert.

03.11. Agrarpreise sinken in Deutschland auf Vierjahrestief

Die landwirtschaftlichen Erzeugerpreise in Deutschland haben ihre Talfahrt im Oktober fortgesetzt.

03.11. Born warnt vor agrarstrukturellen Fehlentwicklungen

Auf die Gefahr von agrarstrukturellen Fehlentwicklungen hat der frühere Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Dr. Helmut Born, hingewiesen.

01.11. Sonnleitner setzt Botschaftertätigkeit für die Vereinten Nationen fort

Der Botschafter der Vereinten Nationen (UN) für das Internationale Jahr der familienbäuerlichen Landwirtschaft, Gerd Sonnleitner, bleibt in dieser Sache auch über 2014 hinaus für die Weltgemeinschaft tätig.

31.10. Zusammenhang zwischen hohem Milchverzehr und Knochenbrüchen vermutet

Einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Kuhmilch und gesundheitlichen Problemen wollen schwedische Forscher festgestellt haben.

30.10. Schmidt erweitert Förderfokus auf ländliche Räume

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt will nichtlandwirtschaftlich bezogene Vorhaben und Aktivitäten im ländlichen Raum stärker fördern als bisher und so den ländlichen Raum insgesamt voranbringen.

30.10. Tierwohl-Initiative von Minister Schmidt wird Erwartungen "nicht gerecht"

Für unzureichend hält der Vorsitzende der Agrarsozialen Gesellschaft (ASG), Dr. Martin Wille, die Tierwohl-Initiative von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt.

30.10. Dänischer Schweinesektor will Antibiotikaverbrauch deutlich senken

Mit einem neuen Aktionsprogramm will das dänische Schweineforschungszentrum (VSP) den Einsatz des Breitbandantibiotikums Tetracyclin in der dortigen Schweinehaltung bis Ende 2015 halbieren.

29.10. Ausstieg aus der landbaulichen Klärschlammverwertung binnen zehn Jahren?

Das Bundesumweltministerium hält einen Übergangszeitraum von zehn Jahren für die Klärschlammverwertung auf landwirtschaftlichen Flächen für vorstellbar.

29.10. Leguminosen wichtig für nachhaltige Landwirtschaft

Die Bedeutung des Leguminosenanbaus für eine nachhaltige Landwirtschaft hat Staatssekretär Dr. Robert Kloos vom Bundeslandwirtschaftsministerium hervorgehoben.

29.10. Genossenschaftsverband und RWGV stoppen Fusionsverhandlungen

Der Genossenschaftsverband mit Sitz in Frankfurt und der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) in Düsseldorf haben ihre laufenden Fusionsverhandlungen vorerst gestoppt.

28.10. Rekordzahl an Maiswurzelbohrern in Bayern gefunden

Der Westliche Maiswurzelbohrer (Diabrotica virgifera virgifera) gibt weiterhin zur Sorge Anlass, insbesondere im Süden Deutschlands.

28.10. Länder tragen letzten Baustein zur Umsetzung der GAP-Reform mit

Der letzte Baustein zur Umsetzung der EU-Agrarreform wird den Bundesrat aller Voraussicht nach ohne weitere Verzögerungen passieren.

28.10. Chinas Agrarimporte wachsen langsamer

China wird seine Agrareinfuhren im laufenden Jahr spürbar ausweiten

27.10. DBV kritisiert Preissenkungen für Trinkmilch

Scharfe Kritik an den aktuell zwischen den Molkereien und dem Lebensmitteleinzelhandel vereinbarten Preissenkungen für Trinkmilch hat der Deutsche Bauernverband (DBV) geübt.

27.10. Westfleisch mit höheren Umsätzen

Die Westfleisch-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2014 trotz der ungünstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowohl beim Umsatz als auch beim Absatz zulegen können.

27.10. Holländische Regierung will heimischer Schweinebranche helfen

Die im Haager Wirtschaftsministerium für Agrarfragen zuständige Staatssekretärin Sharon Dijksma will den Schweinesektor im eigenen Land dabei unterstützen, Problemlösungen in der aktuell schwierigen Marktsituation zu finden.

26.10. BASF-Agrargeschäft: Saisonale Schwäche ausgeprägter als sonst

Das Pflanzenschutzmittelgeschäft der BASF hat im dritten Quartal 2014 das Umsatzniveau zum Vorjahr nicht gehalten und eine deutliche Ergebnisverschlechterung verzeichnet.

25.10. Danish Crown testet Schweinemast ohne Antibiotika

In einem Pilotversuch will der dänische Schlachtkonzern Danish Crown die antibiotikafreie Schweinemast testen.

25.10. Yara im dritten Quartal mit Umsatz- und Gewinnplus

Günstige Energiepreise und eine lebhafte Nachfrage haben dem norwegischen Düngemittelhersteller Yara International ASA im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres zu einem deutlichen Gewinnplus verholfen.

24.10. Acker24 - die neue Handy-Schlagkartei von Raiffeisen

Unter dem Namen Acker24 bietet Raiffeisen ab sofort eine Handy-Schlagkartei an, welche genau wie die PC-Schlagkartei Agrar-Info mit Raiffeisenbelegen verknüpft werden kann.

24.10. Exporte sollen Krise am deutschen Schweinemarkt lindern

Die russische Importsperre für Schweine und Schweinefleisch ist für die deutschen Veredlungsproduzenten zu einer schweren Belastungsprobe geworden.

24.10. Dänische Schweinebranche intensiviert Seuchenschutz an der Grenze

Mit einer privatwirtschaftlichen Initiative will die dänische Schweinebranche das Risiko für die Einschleppung von Tierkrankheiten in das skandinavische Land verringern und gleichzeitig die Logistik beim Viehverkehr verbessern.

24.10. DRV-Forum Tierische Veredelung:

Tierwohl und "ohne Gentechnik" stehen im Fokus Berlin, 23. Oktober 2014. Der Deutsche Raiffeisenverband geht mit dem DRV-Forum Tierische Veredelung, das am 26.

23.10. Verordnung zur Aufhebung der BSE-Testpflicht in der Abstimmung

Deutschland wird in Sachen Bovine Spongiforme Enzephalopathie (BSE) nun voraussichtlich dem Beispiel anderer EU-Mitgliedstaaten - wie jüngst auch Frankreich - folgen

23.10. Biomasseanbau für Kunststoffe ausbaufähig

Noch deutlich Luft nach oben bei der Herstellung von biobasierten Produkten sieht die Vorsitzende des BioÖkonomierats, Prof. Christine Lang.

23.10. Russisches Einfuhrverbot für Innereien aus der EU in Kraft

Moskau hat das Importembargo gegenüber der Europäischen Union verschärft.

22.10. Neue US-Herkunftsregelung für Fleisch verletzt WTO-Regeln noch stärker

Nun ist es amtlich: Im Streit um ihre Herkunftskennzeichnungspflicht für Fleisch haben die Vereinigten Staaten erneut eine Niederlage bei der Welthandelsorganisation (WTO) erlitten.

22.10. Weinaufkommen in Frankreich auf rund 45 Millionen Hektoliter korrigiert

Das diesjährige Weinaufkommen in Frankreich dürfte größer ausfallen als in den beiden vergangenen Jahren, jedoch nicht so hoch wie vom Statistischen Dienst des Pariser Landwirtschaftsministeriums (Agreste) prognostiziert worden war.

21.10. Beliebtheit von Lebensmitteln aus der Region nimmt weiter zu

Die Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist ungebrochen hoch und nimmt sogar weiter zu.

21.10. KWS forscht weiterhin beiderseits des Atlantiks an GVO

Die international agierende Saatzuchtfirma KWS Saat AG hat Medienberichten widersprochen, wonach sie die Forschung mit gentechnisch veränderten Organismen (GVO) vollständig in die USA verlagern wolle.

20.10. Anspruch auf Betriebshilfe bei akuter Pflegesituation

Erleichterungen für bäuerliche Familien sieht der Regierungsentwurf des Gesetzes zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf vor, den das Bundeskabinett in dieser Woche beschlossen hat.

20.10. DBV will Vorrang aktiver Landwirte auf dem Bodenmarkt

Der Deutsche Bauernverband (DBV) spricht sich für einen Vorrang aktiv wirtschaftender Landwirte auf dem Bodenmarkt aus.

20.10. Erstmals seit längerem weniger GV-Mais in Spanien angebaut

Der Anbau von gentechnisch verändertem (GV) Mais in Spanien ist im laufenden Jahr um 4 % auf landesweit insgesamt 131 537 ha eingeschränkt worden

19.10. Höhere Ausgaben und Währungseffekte drücken Gewinn von KWS

Aufgrund höherer Aufwendungen für Forschung und Züchtung sowie in Folge negativer Währungseinflüsse hat die international agierende Saatzuchtfirma KWS Saat AG im vergangenen Geschäftsjahr einen Rückgang beim Betriebsergebnis und Jahresüberschuss verzeichnet.

18.10. Agrarsektor braucht verantwortliche Investitionen

Öffentliche und private Investitionen in den Agrarsektor und die gesamte Wertschöpfungskette als eine Voraussetzung zur nachhaltigen Verbesserung der Ernährungssituation hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt angemahnt.

18.10. Nordzucker mit kräftigem Ergebnisrückgang

Die Nordzucker AG hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2014/15 deutlich sinkende Umsatzerlöse und einen starken Gewinnrückgang hinnehmen müssen.

17.10. Antibiotika anwendungsorientiert erfassen

Eine anwendungsorientierte Erfassung des Antibiotikaeinsatzes in der Tiermedizin hat der agrarpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Friedrich Ostendorff, angemahnt.

17.10. MIV rechnet mit weiterem Rückgang der Milchpreise

Angesichts der schwierigen Situation auf den internationalen Märkten für Milch und Molkereiprodukte müssen die deutschen Milchbauern in den kommenden Monaten mit sinkenden Erzeugerpreisen rechnen.

17.10. EU-Krisenhilfen lassen Direktzahlungen schrumpfen

Die für das EU-Haushaltsjahr 2015 anstehende Kürzung der Direktzahlungen um voraussichtlich 1,3 % zwecks Auffüllung der Krisenreserve wird wohl zum Großteil nicht erstattet.

Börsenfenstervr.de

Weizenpreis
Weizen 182,25 Tendenz: steigend
Mais 152,75 Tendenz: fallend
Raps 343,25 Tendenz: fallend
Sojaschr. 401,60 Tendenz: steigend
Schweine 1,40 Tendenz: steigend
Kartoffeln 2,70 Tendenz: steigend

Agrardepot anlegen

Landapp
Landapp Börsen-Newsletter bestellen

Mein Wetter

1°C 1 / 6
0 mm 40 %
0 mm 6 Std.
1 km/h O
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
Regenradar
Wetterfax
Vorschau

Wetterlage
Ein osteuropäisches Hoch sorgt für trockenes, aber nur teils auch freundliches Wetter. Ein kleines Tief über dem Ärmelkanal bringt teils wolkenreichere Luftmassen heran.

Newsletter


Infos Abmelden

Top-Video

   

Frage der Woche

Die ruhigen Wintermonate stehen vor der Tür. Verbringen Sie mehr Zeit mit Büroarbeit?


Teilnehmer: 143   

Archiv

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort