Home

News

18.12. Länder sollen Düngung in belasteten Gebieten weitergehend regulieren können

Die Bundesregierung will den Ländern zusätzliche Regulierungsmöglichkeiten für die Düngung in besonders belasteten Gebieten einräumen.

18.12. Verschonungsregelungen bei der Erbschaftsteuern teilweise verfassungswidrig

Die geltenden Verschonungsregelungen für Betriebsvermögen bei der Erbschaftsteuer sind in Teilen verfassungswidrig.

18.12. Vogelgrippevirustyp H5N8 in Niedersachsen nachgewiesen

Bei dem gestern bestätigten Vogelgrippeausbruch in einem Putenmastbetrieb bei Barßel im Landkreis Cloppenburg ist der hochpathogene Aviäre Influenzavirus vom Subtyp H5N8 nachgewiesen worden.

17.12. Grundbesitzer warnen vor höherer Erbschaftsteuer

Vor den gravierenden Folgen einer möglichen Anhebung der Erbschaftsteuer für ländliche Räume hat die Arbeitsgemeinschaft der Grundbesitzerverbände (ARGE) gewarnt.

17.12. Investitionsbereitschaft in der Agrarwirtschaft am stärksten gesunken

Die Stimmung im deutschen Mittelstand, insbesondere in der Agrarwirtschaft, hat sich deutlich verschlechtert.

17.12. Landwirtschaftlich relevante Gesetze im Bundesrat

Für eine Reihe von landwirtschaftlich relevanten Gesetzen wird der Bundesrat in seiner Sitzung am kommenden Freitag aller Voraussicht nach grünes Licht geben.

16.12. Landwirte sollen beim EU-Bürokratieabbau helfen

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat die europäischen Landwirtschaftsminister dazu aufgerufen, einen Dialog mit den Bauern zu führen, um Anregungen für Möglichkeiten zum Bürokratieabbau zu erhalten.

16.12. Bundesverfassungsgericht verkündet Urteil zur Erbschaftsteuer

Am kommenden Mittwoch wird das Bundesverfassungsgericht sein mit Spannung erwartetes Urteil zur Erbschaftsteuer verkünden.

16.12. Weniger Klärschlamm von der Landwirtschaft ausgebracht

Die Klärschlammausbringung zu Düngezwecken ist in Deutschland im Jahr 2013 deutlich zurückgegangen.

15.12. Benutzungszwang für die Entsorgung gefährlicher Schlachtabfälle bestätigt

Der Zwang, für die Entsorgung von Schlachtabfällen der Risikokategorien 1 und 2 die Tierkörperbeseitigungsanlage des örtlich zuständigen Beseitigungspflichtigen zu benutzen, ist mit dem EU-Recht vereinbar.

15.12. Nur selten zu hohe Pflanzenschutzmittelrückstände in EU-Agrarprodukten

Die Belastung von Lebensmitteln mit Pflanzenschutzmittelrückständen bleibt gering.

15.12. 125 Millionen Euro mehr für die Direktzahlungen in Deutschland

Verspätetes Weihnachtsgeschenk für die deutschen Landwirte

14.12. Mindestlohn bringt deutschen Sonderkulturanbau in Existenznöte

Der Sonderkulturanbau in Deutschland sieht sich mittelfristig in seiner wirtschaftlichen Existenz durch die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns gefährdet.

14.12. Einigung über EU-Haushalt 2015 erzielt

Der Haushalt der Europäischen Union für 2015 steht.

13.12. USDA erwartet für 2014/15 noch höhere Getreide- und Sojabohnenernten

Das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hat seine Vorhersagen für die globalen Aufkommen an Weizen, Mais und Sojabohnen im laufenden Wirtschaftsjahr nach oben angepasst.

13.12. DBV gegen Länderöffnungsklauseln in der Düngeverordnung

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat seine Kritik an möglichen Länderöffnungsklauseln in einer künftigen Düngeverordnung bekräftigt.

13.12. Tarifvertrag über Mindestentgelt wird allgemeinverbindlich

Der im vergangenen Sommer ausgehandelte Tarifvertrag über ein Mindestentgelt in der Landwirtschaft gilt aller Voraussicht nach ab dem kommenden Jahr flächendeckend.

13.12. Erfolgreiches Saatgutseminar auf Schloss Montabaur

DRV baut seine Fortbildungsangebote aus Montabaur, 11. Dezember 2014. Qualifizierte Mitarbeiter mit aktuellem Wissensstand sind der Schlüssel zum Erfolg im Saatgutgeschäft.

12.12. Neue Rabattverträge reduzieren Leistungsausgaben der Krankenkasse

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) profitiert von neuen Rabattverträgen mit Arzneimittelherstellern.

12.12. Frizen bleibt Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Johannes Frizen bleibt Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

12.12. Tierhaltungsverbot gegen Straathof verhängt

Der Landkreis Jerichower Land hat gegen den Schweineproduzenten Adrianus Straathof ein Tierhaltungsverbot verhängt.

11.12. Keine Spekulationsblase auf dem Bodenmarkt

Keine Anzeichen für eine Spekulationsblase auf dem landwirtschaftlichen Bodenmarkt in Deutschland sehen die Thünen-Wissenschaftler Andreas Tietz und Bernhard Forstner.

11.12. Optionshandel führt nicht zu höherer Preisvolatilität

Der zunehmende Handel mit Optionen auf landwirtschaftlichen Warenterminmärkten führt nicht zu einer erhöhten Volatilität internationaler Agrarrohstoffpreise.

11.12. Schmidt reist zu Gesprächen in die USA

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt reist heute Abend zu Gesprächen in die USA.

10.12. Deutsche Kühe geben mehr Milch

Die Produktivität der Milchviehherden im Bundesgebiet ist laut Ergebnissen der diesjährigen Milchleistungsprüfung (MLP) spürbar gestiegen.

10.12. Zwischenfrüchte bremsen Klimawandel

Zwischenfrüchte, die den Acker im Winter begrünen, sind eine der effektivsten Maßnahmen, um in Ackerböden Humus anzureichern.

10.12. EU-Kommission erwartet mittelfristig Getreidepreis von 180 Euro

Die Preise für Weizen, Mais und Gerste werden sich in der Europäischen Union bis zum Jahr 2024 voraussichtlich auf ein durchschnittliches Niveau von nominal etwa 180 Euro/t einpendeln und damit über dem historischen Durchschnitt liegen.

09.12. Futtermittel wenig belastet

Die Systempartner der Qualität und Sicherheit GmbH (QS) haben seit Beginn des Futtermittelmonitorings im Jahr 2008 annähernd 123 000 Proben gezogen

09.12. BayWa darf Neuseelands drittgrößten Apfelanbieter kaufen

Die BayWa AG kommt mit ihrer Internationalisierungsstrategie voran und hat nun grünes Licht für den Kauf des drittgrößten Apfelanbieters in Neuseeland erhalten.

09.12. Erneut Rekordgetreideernte in China

Die Bauern in China haben 2014 wieder reichlich Getreide gedroschen.

08.12. Allergikerfreundliche Lebensmittelkennzeichnung vor dem Start

Auf deutliche Verbesserungen bei der Lebensmittelkennzeichnung für Allergiker hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt aufmerksam gemacht.

08.12. Antragsfrist für Milcherzeuger-Margenabsicherung vom USDA verlängert

Die Milcherzeuger in den USA können sich noch bis zum 19. Dezember für das neue „Dairy Margin Protection Program“ einschreiben.

08.12. Dänische Landwirte pessimistisch wie nie

Nicht zuletzt wegen der anhaltenden Russlandkrise sehen die dänischen Landwirte „schwarz“ für die nahe Zukunft.

07.12. Landwirtschaft trägt zum Klimaschutz bei

Den Beitrag der Landwirtschaft zum Klimaschutz haben der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Franz-Josef Jung, und deren agrarpolitischer Sprecher, Franz-Josef Holzenkamp, hervorgehoben.

06.12. Antibiotikamonitoring für QS-Teilnehmer vereinfacht

Im Rahmen des Antibiotikamonitorings können Tierhalter künftig die Qualität und Sicherheit GmbH (QS) mit der automatischen Datenweitergabe an das staatliche Herkunftssicherungs- und Informationssystem für Tiere (HIT) beauftragen und somit doppelte Dateneingaben vermeiden.

06.12. Baden-Württemberg verlangt regionale Steuerung von Rebpflanzrechten

Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Alexander Bonde fordert, dass im Weinbau die künftige Vergabe von Neuanpflanzungsrechten in regionaler Verantwortung liegen sollte.

05.12. Keine schöne Bescherung für die Schweinemäster

Die vorweihnachtliche Vermarktung von Schlachtschweinen wird für die deutschen Schweinemäster zu einem immer größeren Verlustgeschäft.

05.12. Politische Einigung über nationale Gentechnikanbauverbote erreicht

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union werden künftig die Möglichkeit haben, den Anbau von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) auf ihrem Territorium trotz einer EU-weiten Anbauzulassung zu verbieten.

05.12. Landwirtschaftliche Einkommen im Abschwung

Die Einkommen in der Landwirtschaft befinden sich nach dreijähriger Aufwärtsentwicklung derzeit im Sinkflug.

04.12. Koalition gegen Abschaffung der Hofabgabeklausel

Die Koalition ist gegen eine Abschaffung der Hofabgabeklausel.

04.12. DBV-Präsidium gegen Photovoltaikanlagen auf Acker- und Grünland

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat seine ablehnende Haltung gegenüber einem weiteren Ausbau von Photovoltaikanlagen auf Freiflächen bekräftigt.

04.12. Zusätzliche Mittel für die Alterssicherung

Das Bundesfinanzministerium hat eine überplanmäßige Ausgabe bis zur Höhe von 26,5 Mio Euro für Zuschüsse zur Alterssicherung der Landwirte (AdL) bewilligt.

03.12. Sperrmaßnahmen wegen Asiatischer Geflügelpest leicht gelockert

Drei Wochen nach dem Ausbruch der Asiatischen Geflügelpest in Mecklenburg-Vorpommern sind erste Lockerungen der Sperrmaßnahmen erfolgt.

03.12. Deutsche Agrarpreise weiter auf Talfahrt

Die landwirtschaftlichen Erzeugerpreise in Deutschland haben ihre Talfahrt im November 2014 weiter fortgesetzt.

02.12. Milchpreis rutscht unter die 30-Cent-Marke

Am deutschen Milchmarkt deuten alle Frühindikatoren auf ein weiteres Abrutschen der Erzeugerpreise hin.

02.12. Bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf hilft Landwirten

Erleichterungen für bäuerliche Familien bringt der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf, der sich derzeit in der parlamentarischen Beratung befindet.

02.12. Neue Allergenkennzeichnung beschlossen

Der Bundesrat hat heute grünes Licht für den vom Bundeslandwirtschaftsministerium vorgelegten Entwurf einer Verordnung zur Allergenkennzeichnung bei unverpackten Lebensmitteln gegeben.

01.12. Keine Anbaufristverkürzung für Zwischenfrüchte

Zwischenfrüchte, Begrünungen, Winterkulturen und Winterzwischenfrüchte müssen im Rahmen des Greening bis zum 15. Februar auf der Fläche belassen werden.

01.12. Russischer Fleischimport stark rückläufig

Die russischen Fleischimporteure haben in den ersten drei Quartalen 2014 rund ein Fünftel weniger Fleisch im Ausland gekauft als im Vorjahreszeitraum.

30.11. Unternehmen müssen Importrohstoffe sichern

Auf die anhaltende Bedeutung des Agrarhandels, aber auch auf die Eigenverantwortung der Unternehmer beim Bezug von Importrohstoffen hat Staatssekretär Dr. Robert Kloos vom Bundeslandwirtschaftsministerium heute bei der Konferenz "Importrohstoffe für die Ernährungswirtschaft" in Berlin hingewiesen.

29.11. DRV pocht auf Wahlfreiheit bei Futtermitteln

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat seine Absage an Branchenlösungen für gentechnikfreie Futtermittel bekräftigt.

29.11. Gute Maisernte stützt Feldhäckslergeschäft

Die gute Maisernte in diesem Jahr hat in Deutschland das Geschäft mit Feldhäckslern gestützt.

29.11. Waldumbau und Forstwirtschaft brauchen die Holznutzung

Auf die Bedeutung der Holznutzung für den Waldumbau und eine ökonomisch nachhaltige Forstwirtschaft hat der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) hingewiesen.

28.11. DSV Ökosaatgutbroschüre neu erschienen

Die Deutsche Saatveredelung AG (DSV) hat die Broschüre ,DSV Ökosaatgut' neu aufgelegt.

28.11. WTO ist „wieder im Geschäft“

Der Weg zur Verabschiedung des Bali-Pakets scheint frei

28.11. Landwirte bekommen einbehaltene Direktzahlungen zurück

Landwirte, die im vergangenen Jahr einen Teil ihrer Direktbeihilfen abgeben mussten, können sich auf eine Erstattung freuen.

28.11. DRV gegen generellen Verzicht auf Gentechnik in Futtermitteln

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat sich nochmals klar gegen Forderungen des Lebensmitteleinzelhandels nach einem generellen Verzicht auf Gentechnik in Futtermitteln gestellt.

27.11. Bundesregierung lehnt Kurswechsel in der Milchmarktpolitik ab

Die Bundesregierung lehnt einen Kurswechsel in der Milchmarktpolitik weiterhin strikt ab.

27.11. Altes EEG mit EU-Recht vereinbar

Die Europäische Kommission hat die Beilegung des Streits mit der Bundesregierung um das alte, Ende Juli ausgelaufene Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bestätigt.

27.11. Aktionsplan zur Bekämpfung der Kirschessigfliege beschlossen

Einen Aktionsplan zur Bekämpfung der Kirschessigfliege haben Experten von Bund und Ländern gestern bei einem Fachgespräch im Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin beschlossen.

26.11. DBV begrüßt Erhalt der steuerlichen Gewinnpauschalierung

Die Bedeutung der steuerlichen Gewinnpauschalierung für landwirtschaftliche Betriebe hat der Deutsche Bauernverband (DBV) bekräftigt.

26.11. Neues Vorschussverfahren in der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft

Auf die Beiträge zur Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (LBG) müssen künftig Vorschüsse entrichtet werden.

26.11. Wetterextreme werden zur Normalität

Wetterextreme wie Hitzewellen, die bislang ungewöhnliche Ereignisse waren, könnten bald die neue Normalität sein.

25.11. Hofabgabeklausel nicht zwingend für agrarsoziales Sondersystem

Für unbegründet hält der stellvertretende Leiter des Thünen-Instituts (TI) für ländliche Räume, Dr. Peter Mehl, Befürchtungen, wonach eine weitgehende Reform der Hofabgabeklausel in der Alterssicherung der Landwirte

25.11. Asiatische Geflügelpest erstmals bei Wildvogel nachgewiesen

Zum ersten Mal seit dem Auftreten der Asiatischen Geflügelpest in Europa ist der hochpathogene Virus H5N8 auch bei einem Wildvogel nachgewiesen worden.

25.11. Syngenta kündigt Sparmaßnahmen und Stellenabbau an

Der Schweizer Agrarkonzern Syngenta hat ein neues Maßnahmenpaket für Einsparungen und Effizienzverbesserungen bekanntgegeben, das auch einen spürbaren Stellenabbau einschließt.

24.11. Hohes Schlachtschweineangebot in der EU verhindert Preisanstieg

Am Schlachtschweinemarkt der Europäischen Union macht das gegenwärtig umfangreiche Angebot jegliche Hoffnungen der Erzeugerseite auf höhere Preise zunichte.

24.11. Reimer kritisiert Diskussion um vegane Ernährung

Kritisch zur Veganer Bewegung hat sich der Amtschef im baden-württembergischen Landwirtschaftsministerium, Wolfgang Reimer, geäußert. „Die Diskussion um vegane Ernährung ist eine Luxusdiskussion

23.11. DRV-Präsidium diskutiert mit dem stellv. Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Politische Unterstützung zur Erschließung neuer Märkte Berlin, 21. November 2014. Die Präsidiumsmitglieder des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) diskutierten am 20.

23.11. Geflügelhalter leiden unter Dauerkritik

Die öffentliche Diskussion über Tierschutzfragen ist nach Ansicht des Vorsitzenden der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft (NGW), Friedrich-Otto Ripke, von vordergründigen partei- und verbandspolitischen Auseinandersetzungen geprägt.

22.11. Schmidt will Umsetzbarkeit der Düngeverordnung gewährleisten

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt pocht bei der anstehenden Novelle der Düngeverordnung auf die Umsetzbarkeit der Regelungen.

22.11. Bayer CropScience eröffnet Kompetenzzentrum für Unkrautresistenzen

Die Bayer CropScience AG hat gestern ihr Weed Resistance Competence Center (WRCC) in Frankfurt am Main eröffnet.

22.11. Das neue Wasserrecht – ein Sachstand

Schon seit dem 1. März 2010 wartet die Fachwelt auf eine Neufassung der Anlagenverordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

21.11. DBV wehrt sich gegen einseitige Antibiotika-Berichterstattung

Der Deutsche Bauernverband (DBV) wehrt sich gegen eine einseitige Berichterstattung zur Problematik antibiotikaresistenter Keime.

21.11. Rübenanbauer in Niedersachsen sehen sich gut aufgestellt

Die Zuckerrübenanbauer in Niedersachsen-Mitte sehen sich gut aufgestellt für die Zeit nach dem Wegfall der Zuckerquote.

21.11. Berufsgenossenschaft korrigiert Beiträge für Milchschaf- und Milchziegenhalter

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) wird bei den Berufsgenossenschaftsbeiträgen für die Halter von Milchschafen und Milchziegen Korrekturen vornehmen.

20.11. Forscher sehen in Bioenergie keinen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz

Ein schlechtes Zeugnis haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena der Bioenergie in Bezug auf ihren potentiellen Beitrag zum Klimaschutz ausgestellt.

20.11. Landtechnik als Schlüssel zur Lösung der weltweiten Ernährungsprobleme

Auf den entscheidenden Beitrag der Landtechnik bei der Lösung der künftigen globalen Ernährungsfragen hat ein Expertengremium des Fachbereichs Agrartechnik der Max-Eyth-Gesellschaft im Verband Deutscher Ingenieure (VDI-MEG) hingewiesen.

20.11. Bauernverband steht zur Hofabgabeklausel

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hält die Hofabgabe als strukturpolitisches Element in der Alterssicherung der Landwirte (AdL) weiterhin für unverzichtbar.

19.11. K+S bei Umsatz und Ergebnis unter Vorjahresniveau

Die K+S Gruppe hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres die Auswirkungen des deutlichen Kalipreisrückgangs in der zweiten Jahreshälfte 2013 gespürt.

19.11. Geflügelpestalarm in mehreren EU-Ländern

Nach Deutschland und den Niederlanden ist nun auch in Großbritannien ein Ausbruch der hochpathogenen aviären Influenza bestätigt worden.

18.11. Schmidt mahnt Geflügelhalter zur Einhaltung der Schutzvorschriften

Der Ausbruch der Geflügelpest in zwei Betrieben in den Niederlanden und in Großbritannien am vergangenen Wochenende alarmiert die Bundesregierung.

18.11. Agrarressort erhält 20 Millionen Euro zusätzlich für den Hochwasserschutz

Das Bundeslandwirtschaftsministerium bekommt die Federführung für den vorbeugenden Hochwasserschutz. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat heute im Rahmen der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2015 die Schaffung eines Sonderrahmenplans für Maßnahmen des präventiven Hochwasserschutzes in Höhe von 20 Mio Euro im Etat des Agrarressorts beschlossen.

18.11. Monsanto entschädigt US-Weizenfarmer für Einbußen durch GVO-Fund

Der US-amerikanische Saatgut- und Pflanzenschutzmittelkonzern Monsanto hat im Rahmen einer Vergleichsvereinbarung zugesagt, finanzielle Einbußen von Weizenfarmern im eigenen Land auszugleichen

17.11. Anteil der Erzeugererlöse an den Verbraucherausgaben gestiegen

Der Anteil der landwirtschaftlichen Erzeugererlöse an den Verbraucherausgaben für Nahrungsmittel in Deutschland ist im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahreswert um 2,4 Prozentpunkte auf 25,4 % gestiegen.

17.11. EuroTier 2014 fast genauso gut besucht wie 2012

Die EuroTier hat in diesem Jahr zwar keine neuen Bestmarken bei den Teilnehmerzahlen gesetzt.

17.11. EU-Landtechnikbranche rechnet mit Umsatzrückgang von 5 Prozent

Nach drei Jahren des Aufschwungs zeichnet sich für die Landmaschinenindustrie in der Europäischen Union in diesem Jahr ein Umsatzrückgang ab.

16.11. Lebensmitteleinzelhandel in die Verantwortung nehmen

Nach Ansicht der CDU/CSU-Bundestagsfraktion muss geprüft werden, ob es wettbewerbs- und kartellrechtlicher Maßnahmen bedarf, um den Mittelstand und die landwirtschaftlichen Betriebe besser vor der Marktmacht der großen Handelskonzerne zu schützen.

15.11. DBV pocht auf praxisgerechte Novelle der Düngeverordnung

Seine Forderung nach einer praxistauglichen Umsetzung der Düngeverordnung hat der Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), Joachim Rukwied, bekräftigt.

14.11. Zubau neuer Biogasanlagen drastisch eingebrochen

Gemessen am Stand früherer Jahre ist der Zubau neuer Biogasanlagen in diesem Jahr fast zum Erliegen gekommen.

14.11. Festgefahrener Schweinepreis

Der deutsche Schlachtschweinemarkt präsentiert sich in dieser Woche bei regem Geschäftsverlauf ausgeglichen.

14.11. Landwirte laut DLG-Trendmonitor weiter investitionsbereit

Die Messe für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier, ist heute in Hannover gestartet.

13.11. Anbau von Winterraps spürbar eingeschränkt

Die deutschen Landwirte haben für die Ernte 2015 deutlich weniger Winterraps ausgesät als im Vorjahr.

13.11. GVO-Anbauverbote: Europaparlament pocht auf Souveränität der Mitgliedstaaten

Der Umweltausschuss des Europaparlaments hat sich in der Diskussion um nationale Anbauverbote für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) dafür ausgesprochen, dass Mitgliedstaaten vorgeschaltete Verhandlungen mit den Herstellern ablehnen können, wenn sie dies wünschen.

13.11. Bauernverband fordert mehr Flexibilität bei Cross Compliance

Mehr Flexibilität bei Cross Compliance hat der Deutsche Bauernverband (DBV) angemahnt.

12.11. USDA erwartet weiterhin globale Rekordernten an Soja und Mais

Für Sojabohnen und Mais zeichnen sich im laufenden Wirtschaftsjahr 2014/15 weiterhin weltweite Spitzenaufkommen ab.

12.11. Rund 8 Millionen Liter Jauche und Gülle bei Unfällen freigesetzt

Im Jahr 2013 sind bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen rund 8,1 Mio l Jauche, Gülle und Silagesickersaft (JGS) unkontrolliert in die Umwelt ausgetreten.

12.11. Bund fördert Entwicklung innovativer Geflügelimpfstoffe

Die Entwicklung von innovativen Impfstoffen für Geflügel und dadurch eine Reduzierung des Einsatzes von Antibiotika in der Geflügelproduktion ist das Ziel eines Forschungsvorhabens

11.11. Insgesamt 2 360 Aussteller auf der EuroTier

Im Rahmen der EuroTier 2014 werden sich in der nächsten Woche in Hannover 2 360 Aussteller aus insgesamt 49 Ländern mit ihren Produkten und Dienstleistungen präsentieren.

Börsenfenstervr.de

Weizenpreis
Weizen 198,75 Tendenz: steigend
Mais 155,75 Tendenz: fallend
Raps 344,75 Tendenz: steigend
Sojaschr. 359,30 Tendenz: steigend
Schweine 1,32 Tendenz: fallend
Kartoffeln 4,80 Tendenz: stabil

Agrardepot anlegen

Landapp
Landapp Börsen-Newsletter bestellen

Mein Wetter

11°C 6 / 11
2 mm 80 %
0 mm 0 Std.
8 km/h SW
00
11°
01
10°
02
10°
03
10°
04
10°
05
10°
06
10°
07
10°
08
11°
09
11°
10
11°
11
11°
Regenradar
Wetterfax
Vorschau

Wetterlage
Ein Tief über Skandinavien sorgt für eine kräftige Westströmung in der feuchtmilde Luftmassen herangeführt werden.

Newsletter


Infos Abmelden

Top-Video

   

Frage der Woche

Wie schätzen Sie die Chancen für Ihre Betriebsausrichtung in 2015 ein?


Teilnehmer: 331   

Archiv

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort