Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

News

27.04. Rentenbank-Förderkredite 2016 nahezu auf Rekordniveau

Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat im vergangenen Jahr beim Neugeschäft mit zinsgünstigen Programmkrediten fast den im Jahr 2015 verzeichneten Rekordwert erreicht.

27.04. Priesmeier kritisiert Entwurf der Stoffstrombilanzverordnung

Kritisch zum Entwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums für eine Verordnung zur betrieblichen Stoffstrombilanz hat sich der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Wilhelm Priesmeier, geäußert.

27.04. Noch keine Entscheidung zur Glyphosat-Zulassung

Die Entscheidung über die weitere Zulassung des Pflanzenschutzmittelwirkstoffs Glyphosat steht weiter aus.

26.04. Niedersachsen bekommt ein Hygienebarometer

Nachdem die nordrhein-westfälische Landesregierung im Februar eine „Hygiene-Ampel“ auf den Weg gebracht hat, folgt jetzt das „Hygienebarometer“ in Niedersachsen.

26.04. EU-Agrarkommissar will offenbar Wiederzulassung von Glyphosat für 15 Jahre

EU-Agrarkommissar Phil Hogan will offenbar eine Wiederzulassung des Pflanzenschutzmittelwirkstoffs Glyphosat für 15 Jahre.

26.04. Grundsätzliche Einigung zum staatlichen Tierwohllabel

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat sich mit maßgeblichen Vertretern der Wertschöpfungskette und des Tierschutzes auf Grundzüge für ein staatliches Tierwohllabel verständigt.

25.04. Letzte Gesetzesänderungen der Koalition im Bundestag

Der Bundestag wird in dieser Woche die voraussichtlich letzten Gesetzesänderungen im Agrarbereich für diese Legislaturperiode auf den Weg bringen.

25.04. DLG-Trendmonitor: Europäische Bauern haben Stimmungstief überwunden

Unter den europäischen Landwirten ist das noch im letzten Jahr vorherrschende Stimmungstief offenbar überwunden.

25.04. Bundesforschungsministerium fördert neue Züchtungstechniken

Eine neue Förderinitiative zur Anwendung molekularer Züchtungstechniken hat das Bundesforschungsministerium gestartet.

24.04. Privilegierung im Außenbereich für die Landwirtschaft unverzichtbar

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat seine ablehnende Haltung gegenüber dem Entwurf des Bundesumweltministeriums für ein „Intensivtierhaltungsgesetz“ verteidigt.

24.04. COPA und COGECA fordern Verlängerung der Glyphosat-Zulassung um 15 Jahre

Die EU-Ausschüsse der Bauernverbände (COPA) und ländlichen Genossenschaften (COGECA) fordern eine Zulassungsverlängerung des Pflanzenschutzmittelwirkstoffs Glyphosat für 15 Jahre.

24.04. Kein Intensivtierhaltungsgesetz in dieser Legislaturperiode

Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks ist mit ihrem Vorhaben gescheitert, noch in dieser Legislaturperiode die Privilegierung für landwirtschaftliche Stallbauten im Außenbereich weiter einzuschränken.

23.04. Schwarz: Bauern sind zugänglich für Kritik

Vorwürfe, der Deutsche Bauernverband (DBV) sei nicht zugänglich für Kritik an problematischen Entwicklungen in der Tierhaltung oder im Ackerbau, hat dessen Vizepräsident Werner Schwarz zurückgewiesen.

22.04. Stoffstrombilanzen fordern die Tierhaltungsbetriebe

Auf einen Teil der viehhaltenden Betriebe in Deutschland kommt ab dem nächsten Jahr ein erheblicher zusätzlicher bürokratischer Aufwand zu.

21.04. Schmidt will stärkere Fokussierung der Direktzahlungen auf Familienbetriebe

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat seine Forderung nach einer finanziell gut ausgestatteten Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und einer Beibehaltung der zwei Säulen bekräftigt.

21.04. SPD-Politikerin Thissen kritisiert Vollzugsdefizite im Tierschutz

Die Medienberichterstattung dieser Woche über Tierschutzverstöße beim Schiffstransport von europäischen Rindern insbesondere in den Nahen Osten hat ein breites politisches Echo ausgelöst.

21.04. GEA kann Umsatz und Ergebnis steigern

Der Maschinen- und Anlagenbauer GEA, einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie, hat vorläufigen Zahlen zufolge im ersten Geschäftsquartal 2017 besser als im Vorjahr abgeschnitten.

20.04. Zahl der Leukoseuntersuchungen soll drastisch sinken

Künftig werden aller Voraussicht nach erheblich weniger Rinder auf Leukose untersucht werden müssen als bisher. Ein Verordnungsentwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums, der dem Bundesrat zugeleitet wurde, sieht die Umstellung auf eine Stichprobenuntersuchung vor.

20.04. Deutsche Biodieselausfuhren noch deutlicher gestiegen

Die deutschen Ausfuhren an Biodiesel sind 2016 etwas kräftiger gestiegen als bislang geschätzt. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) gestern mit Verweis auf Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 1,563 Mio t Biodiesel aus Deutschland exportiert; das waren etwa 20 000 t mehr als bislang angenommen und 4,8 % mehr als im Vorjahr.

20.04. Grünen-Politiker für Neuanfang in der agrarpolitischen Auseinandersetzung

Maßgebliche Grünen-Politiker schlagen moderate Töne in der Auseinandersetzung über die Zukunft der Landwirtschaft an. In einem gemeinsamen Beitrag plädieren der agrarpolitische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Friedrich Ostendorff, und Schleswig-Holsteins Agrarminister Dr. Robert Habeck für eine „neue Debattenkultur in der Landwirtschaftspolitik“.

19.04. Agrarstrukturwandel in Nordrhein-Westfalen schwächt sich insgesamt ab

Die Konzentration im Agrarsektor schreitet auch in Nordrhein-Westfalen fort, hat sich jedoch trotz der zwischenzeitlichen Krise am Milch- und Schweinemarkt verlangsamt.

19.04. Durchführung des neuen EU-Schulobst- und -milchprogramms wird geregelt

Die Anzeige- und Übermittlungsfristen der Bundesländer für die Umsetzung des EU-Schulobst- und -milchprogramms enthält die Durchführungsverordnung zu dem Ende letzten Jahres beschlossenen Landwirtschaftserzeugnisse-Schulprogrammgesetz, die das Bundeslandwirtschaftsministerium jetzt dem Bundesrat zugeleitet hat.

19.04. Bekannte Risikothemen beschäftigen die Verbraucher

Themen wie Antibiotikaresistenzen, gentechnisch veränderte Lebensmittel und Rückstände von Pflanzenschutzmitteln sorgen weiterhin für Verunsicherung in der Öffentlichkeit.

18.04. Experten für Nährstoffbilanzierung auf der Basis von Lieferscheinen und Rechnungen

Die Nutzung von Lieferscheinen und Rechnungen bei der Bilanzierung von Nährstoffmengen schlägt eine Arbeitsgruppe unter Federführung des Thünen-Instituts (TI) vor.

18.04. Connemann fordert Eierkennzeichnung für Fertigprodukte

Die Verbraucher sollen klare Angaben darüber erhalten, aus welcher Haltungsform die Eier in verarbeiteten Lebensmitteln stammen.

13.04. Fleischwirtschaft kritisiert Schmidts Labelpolitik als „undurchschaubar“

Mangelnde Transparenz wirft die Hauptgeschäftsführerin des Verbandes der Fleischwirtschaft (VDF), Dr. Heike Harstick, dem Bundeslandwirtschaftsministerium im Zusammenhang mit dem angestrebten staatlichen Tierwohllabel vor. In einem Interview mit AGRA-EUROPE kritisiert Harstick das bisherige Vorgehen des Ressorts als „undurchschaubar“.

13.04. Bauernverband kritisiert Freifahrtschein für weiteren Flächenverbrauch

Mit scharfer Kritik hat der Deutsche Bauernverband (DBV) auf die neu geschaffene Möglichkeit der vereinfachten Ausweisung von Bauland reagiert. „Anspruch und Wirklichkeit könnten nicht weiter auseinanderklaffen als bei der jüngsten Novelle des Baugesetzbuchs“, erklärte der DBV-Umweltbeauftragte Eberhard Hartelt gegenüber AGRA-EUROPE.

13.04. Lebensmittelpreise steigen nicht mehr so stark

Der Anstieg der Preise für Nahrungsmittel in Deutschland hat sich im März abgeschwächt.

12.04. Aktuelle Geflügelpest-Welle - R+V zählt bisher über 250 Schadenfälle

Viele Geflügelproduzenten sind unzureichend gegen finanzielle Einbußen versichert.

12.04. Entwurf für niedersächsisches Agrarstruktursicherungsgesetz verfassungswidrig?

Für verfassungswidrig halten die Familienbetriebe Land und Forst den Entwurf des niedersächsischen Agrarstruktursicherungsgesetzes.

12.04. Geprüftes Saatgut von Sommerkulturen GVO-frei

Die zuständigen Behörden in Schleswig-Holstein haben Saatgut von Sommerkulturen wieder auf gentechnische veränderte Organismen (GVO) hin untersucht und dabei keine Verunreinigungen festgestellt.

12.04. Breite gesellschaftliche Akzeptanz von Ökoprodukten bestätigt

Ökologisch erzeugte Lebensmittel gehören für einen Großteil der Bevölkerung mittlerweile regelmäßig auf den Speiseplan.

11.04. Neuauflage der Positivliste für Einzelfuttermittel veröffentlicht

Von der Normenkommission für Einzelfuttermittel ist jetzt die zwölfte Auflage der Positivliste für Einzelfuttermittel veröffentlicht worden.

11.04. Sedimentbildung bei Inkulturnahme von Flächen mit positivem Klimaschutzeffekt

Sedimente speichern viel Kohlenstoff und können deshalb einen beachtlichen Teil der mit der Umwandlung von Grasland oder Wald in Ackerland verbundenen negativen Klimaeffekte abfedern.

11.04. Saatgutrechtliche Kennzeichnungsvorschriften werden geändert

Der Umsetzung auf europäischer Ebene geänderter saatgutrechtlicher Kennzeichnungsvorschriften in nationales Recht dient die Siebzehnte Verordnung zur Änderung saatgutrechtlicher Verordnungen, die das Bundeslandwirtschaftsministerium dem Bundesrat jetzt zugeleitet hat.

10.04. Bundesnetzagentur konkretisiert Anforderungen der Erdverkabelung

Die Bundesnetzagentur hat heute die finale Version eines weiteren Positionspapiers für Stromleitungen in der Gleichstromtechnologie vorgestellt, für die der gesetzliche Erdkabelvorrang gilt.

10.04. EU und Norwegen schließen weiteres Abkommen zum Agrarhandel

Die Europäische Union und Norwegen haben eine Vereinbarung getroffen, die den bilateralen Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen erleichtern soll.

10.04. Freihandelsgespräche zwischen EU und Australien können beginnen

Die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen (FTA) zwischen der Europäischen Union und Australien können in Kürze starten.

09.04. Bundesverwaltungsgericht gibt grünes Licht für Höchstspannungsleitung

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat gestern die Klagen von fünf Privatklägern und des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau und den Betrieb einer kombinierten 380 kV-Höchstspannungsfrei- und -erdkabelleitung zwischen den Umspannwerken Ganderkesee und St. Hülfe bei Diepholz abgewiesen.

08.04. Backhaus setzt bei Bodenmarktpolitik auf Qualität statt Schnelligkeit

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus hat davor gewarnt, die Regulierung des Bodenmarktes übers Knie zu brechen und auf zahlreiche Schwierigkeiten bei der Schaffung einer „gerechten Bodenpolitik“ hingewiesen.

07.04. Strenge Produktionsauflagen für belgischen Schweineschlachtbetrieb

Der größte Schweineschlachthof Belgiens in Tielt, dem vor etwa zwei Wochen wegen Tierquälerei die Produktionserlaubnis entzogen wurde, darf seit heute unter strengen Auflagen wieder schlachten.

07.04. Zahl der Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft rückläufig

Mit einem weiteren kontinuierlichen Rückgang des Einsatzes von Saisonarbeitskräften in der Landwirtschaft rechnet der Gesamtverband der deutschen land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA).

07.04. Rekordbeteiligung bei IVA-Aktion „Schau ins Feld!“

Einen Anmelderekord hat der Industrieverband Agrar (IVA) bei der dritten Runde seiner 2015 gestarteten Aktion „Schau ins Feld!“ verzeichnet.

06.04. Bundeskabinett beschließt geänderte Düngeverordnung

Die Bundesregierung drückt nach der am vergangenen Freitag erfolgten Zustimmung des Bundesrats bei der Düngeverordnung aufs Tempo.

06.04. Protestschreiben zur Wassernovelle an Minister Wenzel übergeben

Die geplante Novelle des niedersächsischen Wassergesetzes stößt bei den Landwirten weiterhin auf vehementen Protest.

06.04. Wiederkehrende Zahlungen sichern Akzeptanz beim Netzausbau

Als einen wichtigen Schritt für die Akzeptanz des Netzausbaus hat der Präsident des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), Walter Heidl, das Eintreten der Münchener Landesregierung für die Gewährung wiederkehrender Leistungen an die Grundeigentümer bei der Erdverkabelung neben der üblichen Entschädigung begrüßt.

05.04. Ansehen der Landwirtschaft weiter gestiegen

Das Ansehen der Landwirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren weiter verbessert.

05.04. Forum Moderne Landwirtschaft wächst weiter

Das Forum Moderne Landwirtschaft (FORUM) hat einen neuen Unterstützer aus der Mischfutterbranche gewonnen und damit die Marke von 50 Mitgliedern überschritten.

05.04. Landvolk gegen Verbandsklagerecht für Tierschützer

Das Landvolk Niedersachsen lehnt ein Verbandsklagerecht für Tierschutzorganisationen strikt ab und sieht darin auch keinen Fortschritt für das Tierwohl in der Nutztierhaltung.

04.04. Rentenbank führt Förderzuschuss bei Programmkrediten ein

Die Landwirtschaftliche Rentenbank führt ab sofort einen Förderzuschuss für einige ihrer Programmkredite ein.

04.04. Länder wollen Bericht zum Erhaltungszustand von Wolf, Biber und Kormoran

Zufrieden über den Beschluss der Agrarministerkonferenz (AMK) zu geschützten Tierarten hat sich Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsministerin Prof. Claudia Dalbert geäußert.

04.04. Bundesrat stimmt neuen Anforderungen an Polymere in der Düngung zu

Der Bundesrat unterstützt die von der Bundesregierung vorgesehene Neuregelung der Anforderungen an die Verwendung von Polymeren in der Düngung.

03.04. Hendricks wertet neues Düngerecht als Fortschritt für die Umwelt

Als einen „wichtigen umweltpolitischen Fortschritt“ wertet Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks die vom Bundesrat beschlossene Neufassung der Düngeverordnung.

03.04. Bundesrat will bundeseinheitliche Voraussetzungen für Jagdschein

Der Bundesrat unternimmt einen neuerlichen Anlauf zur Änderung des Bundesjagdgesetzes.

03.04. Länderminister bekräftigen Ausstieg aus der Kastenstandhaltung

Die Länder wollen weiter einen Ausstieg aus der Haltung von Sauen in Kastenständen.

02.04. Bundesrat billigt schärfere Wettbewerbsregeln

Dem Missbrauch von Marktmacht im Lebensmittelbereich soll künftig entschiedener per Gesetz begegnet werden.

01.04. Länder verzichten auf weitere Verschärfungen der Düngeverordnung

Das Düngepaket ist geschnürt: Der Bundesrat hat heute grünes Licht für die Novelle der Düngeverordnung gegeben.

31.03. Fachkräftemangel kein Stadt-Land-Problem

Ländliche Regionen sind nicht generell stärker vom Fachkräftemangel betroffen als Ballungsräume.

31.03. Zweifel an Verknüpfung der Milchhilfen mit Mengendisziplin

Der Deutsche Bauernverband (DBV) zweifelt an der Wirksamkeit des von der Bundesregierung verfolgten Ansatzes, Hilfen für Milcherzeuger mit Vorgaben zur Mengendisziplin zu verknüpfen.

31.03. Geflügelwirtschaft gegen einen Ausstiegstermin für Kükentöten

Die Geflügelwirtschaft mahnt zu Realismus in der Tierschutzdiskussion und weist Forderungen nach Festlegung eines konkreten Termins für den Ausstieg aus dem Töten männlicher Eintagsküken zurück.

30.03. Bauernverband warnt vor Neudefinition der guten fachlichen Praxis

Der Deutsche Bauernverband (DBV) ist alarmiert über eine mögliche Neudefinition der „guten fachlichen Praxis“ in der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft im Zusammenhang mit der anstehenden Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes.

30.03. Hendricks bekräftigt Forderung nach Umbau des EU-Agrarfördersystems

Als einen weiteren Beitrag für eine produktive und konstruktive Debatte zur Zukunft von Umwelt und Landwirtschaft hat Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks das von der Verbände-Plattform vorgelegte Positionspapier für einen Umbau der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) gewürdigt.

30.03. Ostendorff fordert Ausstieg aus der Kastenstandhaltung

Für eine „praktikable, aber zugleich zielorientierte Strategie“ zum Ausstieg aus der Kastenstandhaltung von Sauen hat sich der agrarpolitische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Friedrich Ostendorff, ausgesprochen.

29.03. Agrarhändler wünschen sich sachlicheren Umgang mit dem Thema Pflanzenschutz

Eine „Rückkehr zur sachlichen Diskussion“ beim Thema Pflanzenschutz hat der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft (BVA) verlangt.

29.03. Futtermittelbranche warnt vor ordnungspolitischen Eingriffen in die Rohwarenmärkte

Mit Blick auf die laufende Debatte um gentechnisch veränderte Organismen (GVO) in der Fütterung hat der Deutsche Verband Tiernahrung (DVT) vor ordnungspolitischen Eingriffen in die Rohwarenmärkte gewarnt.

29.03. Mischfutterabsatz trotz Marktkrise bei den Veredlern gestiegen

Obwohl an den Märkten für Milch und Schweinefleisch im vergangenen Jahr manche Verwerfungen auftraten, hat der Absatz von Mischfutter darunter offensichtlich nicht gelitten.

28.03. Agrarministerkonferenz diskutiert über GAP nach 2020

Die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ist ein Schwerpunktthema der Frühjahrskonferenz der Agrarminister der Länder und des Bundes in dieser Woche in Hannover.

28.03. Düngepaket soll abschließende Hürde im Bundesrat nehmen

Die langwierigen und mühsamen Verhandlungen von Bund und Ländern zum „Düngepaket“ könnten am kommenden Freitag ihren Abschuss finden.

28.03. Wieder keine Entscheidung zur Anbauzulassung für genveränderten Mais

Die heutige Abstimmung zur Zulassung von drei genveränderten Maislinien in der Europäischen Union hat keine Entscheidung gebracht.

27.03. ECHA sieht keinerlei Fehler bei Glyphosat-Einstufung

ECHA sieht Verfahren zur Glyphosatbewertung als korrekt an - Monsanto steht in Verdacht, eine Studie zu Glyphosat fingiert zu haben - Europaabgeordnete aus fünf Fraktionen fordern Aufklärung von Kommissionspräsident Juncker - Einfluss der verdächtigen Studie in die Bewertung der ECHA unklar.

26.03. Häusling sieht GAP-Reform erst 2022 kommen

Der grüne Europaabgeordnete Martin Häusling rechnet nicht damit, dass die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) wie geplant bis 2020 abgeschlossen werden kann.

25.03. Rukwied würdigt EU als unverzichtbaren Stabilitätsfaktor für die Landwirtschaft

Die Bedeutung der Europäischen Union hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, gewürdigt.

24.03. Remmel meldet Durchbruch zur Düngeverordnung

In Sachen Düngeverordnung haben Bund und Länder offensichtlich eine endgültige Einigung erzielt.

24.03. Krüsken warnt vor Zweckentfremdung von Agrargeldern in der Zweiten Säule

Der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Bernhard Krüsken, hat seine Kritik an einer starken Umschichtung von Geldern aus der Ersten in die Zweite Säule bekräftigt und in diesem Zusammenhang vor einer Zweckentfremdung der Mittel gewarnt.

24.03. Syngenta will rechtliche Schritte in Sachen Zulassungsfristen prüfen

Der Saatgut- und Pflanzenschutzmittelhersteller Syngenta sieht schwarz, was den Zulassungsstau für Pflanzenschutzmittel bei den deutschen Behörden angeht.

23.03. Remmel will Landwirtschaftsminister bleiben

Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsminister Johannes Remmel steht für eine weitere Legislaturperiode in diesem Amt bereit.

23.03. Bauernverband warnt vor Hochwasserschutz zu Lasten der Landwirte

Vor einem Hochwasserschutz zu Lasten der Landwirtschaft hat der Deutsche Bauernverband (DBV) gewarnt.

23.03. Union fordert „lückenlose Aufklärung“ des brasilianischen Fleischskandals

Eine „lückenlose Aufklärung“ des aktuellen Fleischskandals in Brasilien hat der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, gefordert.

22.03. Röring sieht Kraft im Streit um Düngeverordnung gefordert

Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) fürchtet um den Bestand des Düngekompromisses.

22.03. Schwieriger Markt bremst Agravis

Sinkende Preise für Agrarerzeugnisse und Betriebsmittel haben bei der Agravis Raiffeisen AG im Geschäftsjahr 2016 auf die Bilanz gedrückt.

22.03. Winter 2016/17 aus Sicht der Ackerbauern meist zu trocken

Der Winter 2016/17 ist aus Sicht der deutschen Landwirtschaft verbreitet zu trocken ausgefallen; allerdings dürfte der Frost im Januar für eine ordentliche Bodengare gesorgt haben.

21.03. Wirtschaftsverbände kritisieren Ressortentwurf zur TA-Luft-Novelle

Der Entwurf des Bundesumweltministeriums für eine Novelle der Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) stößt in der Wirtschaft auf harsche Kritik.

21.03. Ruf nach mehr Schutz der Wälder zum Internationalen Tag des Waldes

Unter das Motto „Unser Wald tut Dir gut“ hat die deutsche Forstwirtschaft den diesjährigen Internationalen Tag der Wälder gestellt,

21.03. Schmidt will 20 Prozent Öko noch zu seinen politischen Lebzeiten

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt will das 20 %-Flächenziel für den Ökolandbau nicht auf den Sankt Nimmerleinstag schieben.

20.03. Rukwied wirft Ländern Vertrauensbruch bei der Düngeverordnung vor

Der Deutsche Bauernverband (DBV) verschärft seinen Ton im Düngestreit.

20.03. DBV fordert Kurswechsel in der ländlichen Entwicklungsförderung

Grundlegende Vereinfachungen bei der Umsetzung der EU-Fördermaßnahmen für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum im Bereich der Zweiten Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) fordert der Deutsche Bauernverband (DBV).

20.03. Pilotphase des „Nachhaltigkeitsmoduls Milch“ gestartet

Beim „Nachhaltigkeitsmodul Milch“ ist die Pilotphase jetzt offiziell gestartet.

19.03. Schmal sieht Verantwortung für Milchmarkt bei Erzeugern und Verarbeitern

Einen „strukturellen Aufbruch“ hat der Milchbauernpräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Karsten Schmal, von den Akteuren am Milchmarkt und insbesondere den Molkereien verlangt.

18.03. DBV fordert Vereinfachungen in der ländlichen Entwicklungsförderung

Grundlegende Vereinfachungen bei der Umsetzung der EU-Fördermaßnahmen für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum im Bereich der Zweiten Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) fordert der Deutsche Bauernverband (DBV). In einem Positionspapier mahnt das DBV-Präsidium einen Kurswechsel in der Förderpolitik hin zu mehr Effizienz und Ergebnisorientierung an.

17.03. Umweltausschuss verlangt Änderungen an der Düngeverordnung

Der zwischen der Bundesregierung, den Koalitionsfraktionen und den Ländern ausgehandelte Düngekompromiss ist weiter fraglich.

17.03. Koalition in Nordrhein-Westfalen zu Änderung des Jagdgesetzes nicht bereit

Die rot-grüne Koalition in Nordrhein-Westfalen sieht aktuell keinen Handlungsbedarf bezüglich des von ihr im April 2015 verabschiedeten neuen Landesjagdgesetzes.

17.03. Landjugend gegen Siedlungsbau im Außenbereich

Eine Änderung des Baurechts zum Bauen im Außenbereich ist beim Bund der Deutschen Landjugend (BDL) auf Kritik gestoßen.

15.03. Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration zügig einführen

Eine zügige Praxiseinführung der alternativen Verfahren zur betäubungslosen Ferkelkastration hat Deutsche Tierschutzbund angemahnt.

15.03. Rentenbank hebt Topzins für Förderkredite wieder an

Nach der Absenkung Anfang März hat die Landwirtschaftliche Rentenbank die Zinssätze ihrer Förderkredite entsprechend der Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten jetzt wieder angehoben, und zwar um nominal 0,25 Prozentpunkte.

15.03. Mit robusten Kulturpflanzen auf den Klimawandel einstellen

Mit Blick auf den fortschreitenden Klimawandel hat der Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes (DWD), Dr. Paul Becker, den Ackerbauern zum Einsatz möglichst robuster Kulturpflanzen geraten.

14.03. Flächenverbrauchsziel wird aller Voraussicht nach verfehlt

Deutschland wird ohne „weitere erhebliche Anstrengungen“ das Ziel der Nachhaltigkeitsstrategie verfehlen, bis 2020 den Flächenverbrauch auf 30 ha pro Tag zu reduzieren.

14.03. Priesmeier und Ostendorff begrüßen Kartellamtspapier zu Milch

Die Schlussfolgerungen des Bundeskartellamtes zu den Lieferbeziehungen zwischen Milcherzeugern und Molkereien stoßen bei der SPD und den Grünen auf Zustimmung.

14.03. Bund betont Vorzüge der Gemeinschaftsaufgabe Wirtschaftsstruktur

Die von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt angestrebte Zusammenführung der beiden bestehenden Gemeinschaftsaufgaben „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) und Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) unter dem Dach seines Ressorts wird kein Selbstläufer.

13.03. Agrarpolitiker begrüßen Kartellrechtsnovelle

Die gestern vom Bundestag beschlossene 9. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) findet bei Landwirtschaftspolitikern unterschiedlicher politischer Couleur zumindest im Grundsatz Zustimmung.

Mein Wetter

0 / 10
4 / 12
2 / 6
0 / 12
-1 / 12
-1 / 10
-1 / 11

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Planen Sie in der näheren Zukunft in die Tierhaltung zu investieren?


Antworten: 504   

Kommentare: 1      Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort