Home

News

27.03. Kennzeichnung der Herkunft von frischem Fleisch kommt

Zum 1. April 2015 tritt eine neue Herkunftskennzeichnung für frisches sowie gefrorenes Schweine-, Geflügel-, Schaf- und Ziegenfleisch in Kraft.

27.03. Hormonell wirksame Substanzen: USA rufen EU zur Besonnenheit auf

Die Vereinigten Staaten haben die Europäische Kommission dazu aufgerufen, bei künftigen Vorschriften über Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel mit Wirkstoffen, die potentiell den Hormonhaushalt stören können, das Für und Wider genau abzuwägen und nicht leichtfertig Verbote auszusprechen.

27.03. Wissenschaftler fordern radikalen Umbau der Tierhaltung

Einen radikalen Umbau der Tierhaltung in Deutschland hält der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundeslandwirtschaftsministerium für erforderlich.

26.03. Wirtschaft kritisiert Beiratsgutachten

Das Beiratsgutachten „Wege zu einer akzeptieren Nutztierhaltung“ stößt in der Wirtschaft auf Kritik.

26.03. Bundeskabinett verabschiedet Novelle zum Weingesetz

Die Bundesregierung hat heute die Novelle zum Weingesetz auf den Weg gebracht.

26.03. Deutsche Apfelerzeugerorganisationen:

Nehmen entscheidende Hürde zur Erschließung neuer Märkte Berlin, 25. März 2015. "Heute erreicht die deutsche Agrarwirtschaft ein wichtiges Etappenziel zur Öffnung neuer Exportmärkte", betonte Dr.

25.03. Priesmeier fordert weitgehende Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes

Für eine strikte Begrenzung des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung hat sich der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Wilhelm Priesmeier, ausgesprochen.

25.03. Größere Anstrengungen zur Hungerbekämpfung nötig

Bis 2030 eine Welt ohne Hunger zu schaffen, hält Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller für möglich.

25.03. Landwirtschaft im Mittelpunkt der deutsch-chinesischen Regierungszusammenarbeit

Die Landwirtschaft rückt in den Mittelpunkt der deutsch-chinesischen Regierungszusammenarbeit. Darauf hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt bei der Eröffnung des deutsch-chinesischen Agrarzentrums gestern in Peking hingewiesen.

24.03. Bundesrat will Verbot bleihaltiger Munition

Die Länder drängen auf ein Verbot bleihaltiger Munition bei der Jagd.

24.03. Bundestag beschließt Veröffentlichung von EU-Beihilfeempfängern

Die Veröffentlichung der Empfänger im Internet wird in dieser Woche zumindest teilweise besiegelt.

24.03. Kommission und EIB wollen Zugang zu günstigen Agrarkrediten erleichtern

Landwirtschaftliche Betriebe und andere Unternehmen im ländlichen Raum sollen einen leichteren Zugang zu zinsgünstigen Krediten erhalten.

24.03. DRV-Fachtagung für Obst- und Gemüsegenossenschaften

Erschließung neuer Märkte hat höchste Priorität Nürnberg, 23.März 2015. Vom 22. bis 24. März findet in Nürnberg die traditionelle Fachtagung für Obst- und Gemüsegenossenschaften des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) statt.

23.03. SPD will Renteneintritt flexibilisieren

Die SPD-Bundestagsfraktion drängt im Streit um eine Neugestaltung der Hofabgabeklausel auf eine Lösung.

23.03. Agrarminister wollen Entlastung beim Mindestlohn

Die komplizierten Regelungen bei der Umsetzung des Mindestlohns beschäftigen zumindest einen Teil der Landwirtschaftsminister der Länder.

23.03. Beihilfen-Veröffentlichung in erster Lesung beraten

Der Entwurf der Bundesregierung zur Änderung des Agrar- und Fischereifonds-Informationen-Gesetzes, wonach EU-Beihilfen für Landwirte bald wieder im Internet aufgeführt werden sollen, ist vom Bundestag gestern in Erster Lesung beraten worden.

22.03. Bodenmarkt braucht Wettbewerb und Transparenz

In der Wissenschaft gibt es schwerwiegende Bedenken gegen eine stärkere Regulierung des Bodenmarkts.

21.03. Schmidt warnt vor pauschaler Ablehnung moderner Pflanzenzuchtmethoden

Vor einer pauschalen Ablehnung moderner Technologien in der Pflanzenzucht hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian S c h m i d t gewarnt.

20.03. Schmidt sucht Schulterschluss mit den Ländern

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt sucht den Schulterschluss mit seinen Länderkollegen in der Gentechnikpolitik.

20.03. DBV erwartet Agrarpolitik mit Augenmaß

Der Deutsche Bauernverband (DBV) erwartet von Bund und Ländern „eine verlässliche Agrarpolitik mit Augenmaß, die die Realität der Märkte nicht aus dem Blick verliert“.

20.03. Mittelverteilung für EU-Schulobstprogramm 2015/16 beschlossen

Deutschland stehen für 2015/16 knapp 28 Mio. Euro aus dem EU-Haushalt für die Förderung des Obstverzehrs von Schülern zur Verfügung.

19.03. Bundeskompensationsverordnung noch nicht vom Tisch

Eine Bundeskompensationsverordnung bleibt auf der politischen Tagesordnung.

19.03. Bundesagrarhaushalt soll leicht aufgestockt werden

Gesamtausgaben im Agrarhaushalt von rund 5,49 Mrd Euro sieht der Eckwertebeschluss zum Bundeshaushalt 2016 vor, den das Kabinett heute beschlossen hat.

19.03. Rentenbank senkt erneut die Zinsen für Förderkredite

Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat die Zinssätze ihrer Förderkredite entsprechend der Entwicklung an den Kapitalmärkten erneut gesenkt, und zwar nominal um bis zu 0,15 Prozentpunkte.

18.03. Rukwied: EU-Direktzahlungen rechtzeitig auszahlen

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, hat an die Agrarminister von Bund und Länder appelliert, jetzt die Weichen dafür zu stellen, dass die Landwirte ihre EU-Direktzahlungen ordnungsgemäß im Dezember 2015 erhalten.

18.03. Fristverlängerung für Abgabe der Direktzahlungsanträge

Die Anträge auf Gewährung der Betriebsprämie können in diesem Jahr voraussichtlich auch noch nach dem 15. Mai eingereicht werden.

18.03. BVA fordert praxisgerechte Ausgestaltung der Düngeverordnung

Seine Forderung nach einer praxisgerechten Düngeverordnung, die auch Deutschlands Verantwortung als Qualitätsgetreideproduzent berücksichtigt, hat der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft (BVA) bekräftigt.

17.03. JBS meldet deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerungen

Der brasilianische Fleischkonzern JBS kann auf „ein hervorragendes Jahr 2014“ zurückblicken und geht auch für 2015 von einer weiterhin guten Geschäftsentwicklung aus.

16.03. Landwirte beim Flächenerwerb nicht automatisch privilegiert

Ein Landwirt ist beim Flächenerwerb nur unter bestimmten Bedingungen gegenüber einem Nichtlandwirt privilegiert.

16.03. Erste DRV-Ernteschätzung 2015

Überdurchschnittliche Getreideernte erwartet Berlin, 13.03.2015: In seiner ersten Schätzung des Jahres geht der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) für dieses Jahr von einer überdurchschnittlichen Getreideernte in Höhe von knapp 49,6 Mio.

16.03. 320 000 Unterschriften für nationales Anbauverbot

Der Vorschlag von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, die Länder über Anbauverbote für zugelassene gentechnisch veränderte Pflanzen entscheiden zu lassen, stößt weiter auf Ablehnung.

15.03. Bayer-Umfrage ermittelt Schäden durch Neonikotinoidverbot

Viele deutsche Rapsanbauer werten den Zwangsverzicht auf Saatgut, das mit Neonikotinoiden gebeizt ist, als Manko.

15.03. Frankreichs Wettbewerbsbehörde verhängt hohe Strafe gegen Milchverarbeiter

Die französische Wettbewerbsbehörde hat gegen ein Kartell von elf Milchverarbeitern ein Bußgeld in Höhe von insgesamt 192,7 Mio Euro verhängt.

14.03. Agravis erzielt „respektables Ergebnis“ im Geschäftsjahr 2014

Die Agravis Raiffeisen AG hat im Geschäftsjahr 2014 erstmals seit langem beim Umsatz und Gewinn nicht zulegen können.

14.03. Bauernverband begrüßt geplante Erleichterungen bei Dokumentationspflichten

Zurückhaltend beurteilt der Deutsche Bauernverband (DBV) die Annäherung der zuständigen Bundesministerien und Länderressorts bei der Novelle der Düngeverordnung.

13.03. Schmidt will rechtssichere Anbauverbote

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat seinen Gesetzentwurf für ein Anbauverbot von Gentechnikpflanzen in Deutschland verteidigt.

13.03. USDA erwartet niedrigeren globalen Maisüberschuss als bisher

Der globale Produktionsüberschuss an Mais wird im laufenden Wirtschaftsjahr wahrscheinlich kleiner ausfallen als 2013/14.

13.03. K+S AG meldet „ordentliches Ergebnis“ dank Einsparungen

Die K+S-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2014 ein „ordentliches Ergebnis“ erzielt.

12.03. Fortschritte bei der Düngeverordnung

In den Verhandlungen um die Novelle der Düngeverordnung zeichnet sich ein Kompromiss ab.

12.03. Grünes Licht für Möglichkeit zur Stundung der Milchsuperabgabe

Überliefernde Milcherzeuger können darauf zählen, dass sie ihre Superabgabe für das Wirtschaftsjahr 2014/15 in Raten abzahlen dürfen.

12.03. Bayer strebt für CropScience Umsatzplus von jährlich 5 Prozent an

Die Bayer AG hat sich für ihr Agrargeschäft ehrgeizige Ziele gesetzt.

11.03. FNR will an Biogasforschung festhalten

Die Forschungsgelder im Bereich Biogas sollten nicht gekürzt oder gar gestrichen werden, auch wenn sich der Zubau im Bereich der Bioenergie deutlich verlangsamt hat.

11.03. BVL: Bessere Geflügelschlachthygiene erforderlich

Für eine umfassende Verbesserung der Hygienebedingungen in den Geflügelschlachtbetrieben hat sich das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ausgesprochen.

11.03. EU-Kommission erwartet für 2015 weniger Getreide

Die Landwirte in der EU-28 werden in diesem Jahr wahrscheinlich weniger Getreide ernten.

11.03. Bundesregierung bekräftigt 30-Hektar-Ziel

Die Bundesregierung hält unverändert an ihrem Ziel fest, den Flächenverbrauch bis 2020 auf durchschnittlich 30 ha pro Tag zu reduzieren.

10.03. EU-Fleischproduktion wird 2015 weiter wachsen

Die Fleischproduktion in der Europäischen Union hat sich 2014 entgegen dem zuvor über mehrere Jahre verzeichneten Negativtrend positiv entwickelt

10.03. Vorwurf der Einführung von Gentechnik „durch die Hintertür“ an das BVL

Die Zulassung einer neuen, herbizidresistenten Rapssorte der Firma Cibus durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ist bei verschiedenen Verbänden und Unternehmen auf heftige Kritik gestoßen.

10.03. Syngenta Agro setzt auf neue Mittel und Sorten

Die deutsche Tochter des schweizerischen Pflanzenschutzmittel- und Saatgutkonzerns Syngenta will ihre Position in den betreffenden Märkten weiter ausbauen und setzt dazu auf neue Produkte und eine „fokussierte Züchtungsstrategie“ im Getreide.

09.03. BSE-Testpflicht für Rinder entfällt

Die Testpflicht für gesund geschlachtete Rinder auf die Bovine Spongiforme Enzephalopathie (BSE) entfällt künftig vollends.

09.03. Niedersachsen will Bodenrecht ändern

Niedersachsen will Änderungen an seinen bodenrechtlichen Regelungen vornehmen.

09.03. Keine Einwände des Bundesrates gegen Beihilfen-Veröffentlichung

Der Entwurf der Bundesregierung zur Änderung des Agrar- und Fischereifonds-Informationen-Gesetzes, wonach EU-Beihilfen für Landwirte bald wieder im Internet aufgeführt werden sollen, ist beim Bundesrat auf keinen Widerspruch gestoßen.

07.03. QS ahndet Systemverstöße konsequent

Der Sanktionsbeirat der QS Qualität und Sicherheit GmbH hat im vergangenen Jahr in 288 Fällen wegen schwerer Vertragsverstöße Strafen in einer Gesamthöhe von 142 150 Euro verhängt.

06.03. Merz rechnet mit Fast-Track-Mandat für TTIP-Verhandlungen

Die kommenden Monate werden nach Einschätzung von Friedrich Merz über Erfolg oder Scheitern der Verhandlungen über eine Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) entscheiden.

06.03. Keine Investitionsflaute bei Lohnunternehmern

Jeder zweite Lohnunternehmer in Deutschland wird 2015 mindestens genauso kräftig wie im vergangenen Jahr in neue Maschinen investieren.

06.03. Hogan will unfaire Handelspraktiken unter die Lupe nehmen

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat seine Absicht bekräftigt, sich für eine bessere Verhandlungsposition des Agrarsektors gegenüber Verarbeitern und dem Lebensmitteleinzelhandel stark machen zu wollen.

05.03. Schlachtschweinepreis gerät unter Druck

Ein wieder größer werdendes Angebot schlachtreifer Schweine hat zu Monatsbeginn die Erzeugerpreise in Deutschland unter Druck gesetzt.

05.03. Verordnung zur Änderung der Düngemittelverordnung vorgelegt

Die Zulassung neuer Düngemittel sowie neuer Ausgangsstoffe für Düngemittel sieht die Verordnung zur Änderung der Düngemittelverordnung vor, die das Bundeslandwirtschaftsministerium jetzt dem Bundesrat übermittelt hat.

05.03. Wettbewerbsstrafen für mehrere Molkereien in Spanien

Wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens hat Spaniens Marktaufsichtsbehörde (CNMC) gegen insgesamt neun Verarbeitern von Milch und zwei Branchenverbänden eine Strafe von zusammen 88,2 Mio Euro verhängt.

04.03. Bundeskartellamt durchsucht mehrere Agrargroßhändler

Wegen des Verdachts auf verbotene Preisabsprachen beim Handel mit Pflanzenschutzmitteln hat das Bundeskartellamt heute auf der Grundlage eines Beschlusses des Amtsgerichtes Bonn mehrere deutsche Agrargroßhandelsunternehmen durchsucht, darunter die Baywa AG und die Agravis Raiffeisen AG.

04.03. IGC rechnet mit kleinerer EU-Rapsfläche und -produktion

Der Internationale Getreiderat (IGC) geht davon aus, dass das Rapsareal in der Europäischen Gemeinschaft zur Ernte 2015 entgegen der globalen Entwicklung kleiner ausfällt.

04.03. Absatz von Super E10 gestiegen

Superbenzin mit einem Anteil von 10 % Bioethanol (Super E10) landet immer häufiger in den hiesigen Autotanks.

04.03. Beweidung von Brachflächen und Dämmen wohl bald wieder möglich

Das Bundeslandwirtschaftsministerium will die Direktzahlungen-Durchführungsverordnung dahingehend ändern, dass Schaf- und Ziegenhalter bei der Beweidung von Brachflächen und beweidbaren Dämmen stärker berücksichtigt werden.

03.03. Renationalisierung des GVO-Anbaus verabschiedet

Der Ministerrat der Europäischen Union hat heute die sogenannte Opt-out-Möglichkeit vom Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) formell verabschiedet. Damit kann die Regelung voraussichtlich noch vor Ende März in Kraft treten.

03.03. Bundesnetzagentur hält an Nord-Süd-Stromtrassen fest

Die Bundesnetzagentur hält die Nord-Süd-Gleichstromverbindungen von Emden nach Philippsburg, von Wilster nach Grafenrheinfeld und von Wolmirstedt nach Gundremmingen weiterhin für notwendig.

03.03. MRSA am häufigsten beim Hund

Die Häufigkeit, mit der in Deutschland Methicillin-resistente Staphylokokken (MRSA) gefunden werden, ist abhängig von der Tierart.

02.03. Union will Strukturpolitik über Düngerecht verhindern

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion strebt bei der Neuregelung der Düngung Lösungen an, „die sich an fachlichen Kriterien orientieren.“

02.03. Umfangreiche Auswinterungsschäden in Schwarzmeerländern

Die Ackerbauern in Russland und der Ukraine müssen in diesem Jahr witterungsbedingt mit empfindlichen Ernteeinbußen rechnen.

02.03. Milchsuperabgabe: EU-Kommission verklagt Italien

Im langjährigen Streit mit Italien über die Umlage von Strafzahlungen wegen Überlieferungen der Milchquote ist der Europäischen Kommission der Geduldsfaden gerissen

01.03. Landwirtschaftsverlag erweitert Medienangebot

Der Landwirtschaftsverlag aus Münster übernimmt von der in München ansässigen European Professional Publishing Group (EPPG) die von ihr verlegten Titel „Lebensmittel Praxis“, „Convenience Shop“ und „Business:Handel“ sowie das in Österreich erscheinende Fachmedium „REGAL“ und die polnische „Wiadomosci Handlowe“.

28.02. Brasiliens Sojabranche will US-„Farm Bill“ vor die WTO bringen

In Brasilien laufen derzeit Gespräche zwischen Agrarverbänden und Regierung, gegen die Hilfszahlungen der USA an heimische Sojaerzeuger vor der Welthandelsorganisation (WTO) zu klagen.

28.02. Bayer CropScience glänzt in allen Segmenten

Bayer CropScience, die Agrarsparte der Bayer AG, hat im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatzplus in allen Produktsparten und Regionen verzeichnet.

27.02. EU-Klimaschutz: Agrarrelevante Rechtsvorschläge kommen 2016

Die Europäische Kommission will im kommenden Jahr Rechtsvorschläge präsentieren, wie die Land- und Forstwirte konkret in die EU-Klimaschutzbemühungen bis 2030 eingebunden werden sollen.

27.02. Schmidt will rechtssichere Anbauverbote

Sein Ziel eines flächendeckendes Anbauverbots für gentechnisch veränderte Pflanzen hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt bekräftigt.

27.02. Entwarnung bei Geflügelpest in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern hat Entwarnung bei der Vogelgrippe gegeben.

26.02. Bundesnetzagentur startet Photovoltaik-Freiflächenausschreibungen

Die Bundesnetzagentur hat gestern die erste Ausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen eröffnet.

26.02. Arla rechnet nach dem Quotenende mit deutlichem Milchmengenplus

Einen spürbaren Anstieg der europäischen Milcherzeugung erwartet der Vorstandsvorsitzende der international agierenden dänischen Molkereigenossenschaft Arla, Peder Tuborgh, für die Zeit nach dem Milchquotenende.

26.02. Nüssel: Mindestlohngesetz ist ein Bürokratiemonster

Initiative Tierwohl wird zur Erfolgsgeschichte

25.02. Länder sollen über GVO-Anbauverbote entscheiden

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt setzt beim Ausstieg aus dem Gentechnikanbau auf eine regionale Lösung.

25.02. Bilanz 2014 der Raiffeisen-Genossenschaften

Ehlers: Geopolitische Spannungen treffen Agrarhandel Berlin, 24.02.2015. Die 2.316 genossenschaftlichen Verarbeitungs- und Vermarktungsunternehmen erzielten 2014 einen addierten Umsatz von 66 Mrd.

25.02. ISN kritisiert private Lagerhaltung für Schweinefleisch

Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) ist weiter gegen Beihilfen zur privaten Lagerhaltung von Schweinefleisch.

24.02. Kompetenzkreis Tierwohl Thema im Ernährungsausschuss

Der Leiter des Kompetenzkreises Tierwohl, Gert Lindemann, steht in dieser Woche den Mitgliedern des Bundestagsernährungsausschusses Rede und Antwort.

24.02. Berufsstand kritisiert Veröffentlichung von Direktzahlungsempfängern

Im Berufsstand regt sich weiter Widerstand gegen eine Veröffentlichung der Empfänger von Direktzahlungen im Internet.

24.02. BGH-Urteil zur Verjährung von Kaufpreisansprüchen nicht überinterpretieren

Vor falschen Schlussfolgerungen aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Verjährung von Kaufpreisansprüchen nach dem Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetz (EALG) hat die Bodenverwertungs- und -verwaltungsgesellschaft (BVVG) gewarnt.

23.02. Junglandwirte sollen auf Verbraucher zugehen

Der Vorsitzende der Junglandwirte Niedersachsen, Eric Brenneke, hat an den landwirtschaftlichen Nachwuchs appelliert, mit den Verbrauchern zu reden

23.02. Grundbesitzer pochen auf angemessene Entschädigung

Ihre Forderung nach einer angemessenen Entschädigung der Land- und Forstwirte beim Stromtrassenbau hat die Arbeitsgemeinschaft der Grundbesitzerverbände (ARGE) bekräftigt.

23.02. Genossenschaften trotzen schwieriger Marktentwicklung

Die Genossenschaften in Deutschland blicken trotz der schwierigen Entwicklung auf wichtigen Agrarmärkten auf ein zufriedenstellendes Jahr zurück.

22.02. Grüne Innovationszentren in den Startlöchern

Die von Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller angekündigten „Grünen Innovationszentren“ nehmen Gestalt an.

22.02. Vorerst keine Lagerbeihilfen für Schweinefleisch

Trotz starken Drucks aus mehreren Mitgliedstaaten verzichtet die Europäische Kommission zumindest vorerst weiter auf die Gewährung einer Beihilfe zur privaten Lagerhaltung von Schweinefleisch.

21.02. Brüssel erwägt Möglichkeiten zur Stundung der Superabgabe

Angesichts der erwartungsgemäß hohen Superabgabe im letzten Milchquotenjahr 2014/15 prüft die Europäische Kommission die Forderung mehrerer EU-Mitgliedstaaten, überliefernden Milcherzeugern die Begleichung der Strafe in Etappen zu gestatten.

20.02. Betriebsübergabe ist ein Gesundheitsthema

Begleitende Unterstützung beim Generationswechsel auf den Höfen bietet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG).

20.02. EU-Geflügelfleischexporte klettern 2014 auf Rekordniveau

Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben 2014 unter dem Strich mehr Geflügelfleisch in Drittländer exportiert als im Jahr zuvor.

20.02. Frankreich: Neues Ernteversicherungssystem kommt erst 2016

Das von Frankreichs Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll in Aussicht gestellte neue Ernteversicherungssystem kommt nun doch später zum Einsatz als zunächst angekündigt.

19.02. Schmidt will Novelle der Düngeverordnung nachbessern

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt schließt Nachbesserungen am vorliegenden Regierungsentwurf für eine Novelle der Düngeverordnung nicht aus.

19.02. Keine Extra-Zahlungen bei der Betriebs- und Haushaltshilfe

Gewährt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) Betriebs- oder Haushaltshilfe, ist in bestimmten Fällen vom Versicherten eine gesetzliche Zuzahlung zu leisten.

19.02. Japan erleichtert Importe von Käse und Fleisch aus der EU

Fleisch- und Käseexporte nach Japan werden künftig einfacher. Das ostasiatische Land akzeptiert künftig die Bestimmungen der Europäischen Union für eine geringfügige Verunreinigung der Ware mit dem Bakterium Listeria monocytogenes.

18.02. FAO rechnet mit weiterem Anstieg des Düngemitteleinsatzes

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) rechnet mit einer anhaltenden Steigerung des globalen Düngemitteleinsatzes.

18.02. Kartellamt hat Bedenken gegen Fusion von Kaiser‘s Tengelmann mit Edeka

Die geplante Übernahme von Kaiser´s Tengelmann durch Edeka droht am Veto des Bundeskartellamts zu scheitern.

18.02. Landwirtschaftlicher Nachwuchs zunehmend von außerhalb der Branche

Auf die zunehmende Attraktivität der „grünen“ Berufe für Interessenten von außerhalb der Agrarbranche hat das Landvolk Niedersachsen hingewiesen.

17.02. Melkroboter noch ein Nischenmarkt

In Deutschland sind derzeit rund 3 500 automatische Melksysteme - sogenannte Melkroboter - im Einsatz, davon allein in Bayern etwa 1 100.

Börsenfenstervr.de

Weizenpreis
Weizen 188,50 Tendenz: fallend
Mais 162,00 Tendenz: stabil
Raps 367,50 Tendenz: steigend
Sojaschr. 322,40 Tendenz: fallend
Schweine 1,40 Tendenz: stabil
Kartoffeln 3,60 Tendenz: stabil

Agrardepot anlegen

Landapp
Landapp Börsen-Newsletter bestellen

Mein Wetter

6°C 4 / 11
1 mm 40 %
0 mm 3 Std.
1 km/h W
22
23
00
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10°
Regenradar
Wetterfax
Vorschau

Wetterlage
Ein Tief über dem Norden des Landes bringt vielfach nasskalte Meeresluft nach Deutschland.

Newsletter


Infos Abmelden

Top-Video

   

Frage der Woche

Wie ist Ihr Lagerbestand an Getreide gegenüber dem Vorjahr?


Teilnehmer: 356   

Archiv

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort