Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

News

25.07. Kommission erteilt Importerlaubnis für drei weitere Gen-Sojasorten

Drei weitere gentechnisch veränderte Sojasorten dürfen künftig in die EU eingeführt werden. Diese Entscheidung hat die EU-Kommission heute getroffen.

25.07. Jetzt Dauerregelung zum Schutz vor neonikotinoidhaltigem Staub

Nun ist es endgültig: Der Handel und die Aussaat von Wintergetreidesaatgut, das mit den neonikotinoiden Wirkstoffen Clothianidin, Imidacloprid oder Thiamethoxam behandelt wurde, ist in Deutschland ausnahmslos verboten.

23.07. Kaum Bewegung bei den EU-Schlachtschweinenotierungen

Weitegehend ausgeglichen hat sich in dieser Woche in Deutschland und in anderen Ländern der Europäischen Union der Schlachtschweinemarkt präsentiert.

22.07. VDI-MEG Schriftenreihe Dissertationen

57 Promotionen aus dem Lehrstuhl für Agrarsystemtechnik der TU München kostenfrei digital abrufbar (VDI-MEG). In der Schriftenreihe „Forschungsberichte Agrartechnik des Fachausschusses Forschung und Lehre der Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik" sind bereits über 500 Dissertationen und Habilitationen erschienen.

22.07. Rheinland-Pfalz ist frei von Rinderherpes

Nach fast 20 Jahren staatlicher Bekämpfung des Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV1) gilt Rheinland-Pfalz jetzt als frei von der Tierseuche.

22.07. Rukwied kritisiert nationalen Alleingang beim Klimaschutz

Gegen einen nationalen Alleingang Deutschlands beim Klimaschutz hat sich der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, ausgesprochen.

22.07. Druschergebnisse lassen deutlich kleinere Wintergerstenernte als 2015 erwarten

Die Ernte der Wintergerste ist in den meisten Regionen Deutschlands weit vorangeschritten, obgleich sie wegen der unbeständigen Witterungsbedingungen immer wieder unterbrochen werden musste.

21.07. GEA MixFeeder – jetzt neu mit intelligenter, ortsunabhängiger Steuerung

(BFL). GEA hat den bewährten MixFeeder mit intelligenter Software aufgerüstet: So erhält jede Leistungsgruppe die besten Rezepturen aus Rau-, Kraftfutter und Mineralien in der richtigen Menge zur passenden Zeit.

21.07. Bayer möchte an Verhandlungen mit Monsanto festhalten

Obwohl der US-Konzern Monsanto das aufgestockte Übernahmeangebot von Bayer erneuert zurückgewiesen hat, möchte das Leverkusener Unternehmen weiter an den Verhandlungen festhalten.

21.07. Priesmeier hält EU-Hilfspaket für unzureichend

Für unzureichend hält der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Wilhelm Priesmeier, das vom Agrarrat beschlossene Hilfspaket für die Milchbauern.

21.07. Gemischte Resonanz auf Klimaschutzpläne der EU

Die heute bekanntgewordenen Pläne der EU-Kommission zum Klimaschutz sind in Deutschland mit gemischten Gefühlen aufgenommen worden.

20.07. Westfalen offiziell frei vom Rinderherpesvirus

Der Landesteil Westfalen ist jetzt von der Europäischen Union als frei vom Bovinen Herpesvirus Typ1 (BHV1), dem sogenannten Rinderherpes, eingestuft worden.

20.07. Spargelernte auf Rekordniveau - deutlich weniger Erdbeeren

Während die deutsche Spargelernte trotz des durchwachsenen Wetters ein neues Rekordniveau erreichte, hat der Erdbeeranbau unter den Witterungsbedingungen erheblich gelitten.

20.07. Häusling: Milchmengenreduzierung wird nur „halbherzig angepackt“

Das vom Agrarrat gestern beschlossene Hilfspaket für die Milchbauern geht den Befürwortern einer staatlich herbeigeführten Angebotsdrosselung nicht weit genug.

19.07. Heidl kritisiert Greening-Vereinfachungsvorschläge

Die Vereinfachungsvorschläge zum Greening, die EU-Agrarkommissar Phil Hogan heute dem Agrarrat vorlegt, sind bereits im Vorfeld auf Kritik gestoßen.

19.07. Neue Vorschriften zur Lebensmittelüberwachung in der EU rücken näher

Die geplanten neuen europäischen Vorschriften zu den amtlichen Lebensmittel- und Futtermittelkontrollen in allen Mitgliedstaaten haben eine wichtige Hürde genommen.

19.07. Meyer: Hilfspaket deckt nur Verlust der Milchbauern von einer Woche

Das von der Europäischen Kommission heute vorgeschlagene Hilfspaket für die Milchbauern ist nach Ansicht der Grünen in Deutschland völlig unzureichend.

18.07. Isermeyer vermisst Orientierung für künftige Nutztierhaltung

Ernüchtert über den Stand der Tierwohldiskussion in Deutschland zeigt sich der Präsident des Thünen-Instituts (TI), Prof. Folkhard Isermeyer.

18.07. US-Kongress beschließt Gesetz zur GVO-Kennzeichnung von Lebensmitteln

In den USA hat der Gesetzentwurf zur Kennzeichnung von Lebensmitteln, die gentechnisch veränderte Organismen (GVO) enthalten, den Kongress passiert.

18.07. Hogan bietet 500 Millionen Euro für zweites Hilfspaket an

Mit abermals rund 500 Mio Euro will EU-Agrarkommissar Phil Hogan im Rahmen eines zweiten Hilfspakets den Krisensektoren in der europäischen Landwirtschaft unter die Arme greifen.

17.07. EU-Beobachtungsstelle für den Fleischmarkt eröffnet

Die Europäische Beobachtungsstelle für die Sektoren Schweinefleisch sowie Rind- und Kalbfleisch hat heute ihre Arbeit aufgenommen.

16.07. Helmut Claas begeht 90. Geburtstag

Der langjährige geschäftsführende Gesellschafter und Vorsitzende des Gesellschafterausschusses der Claas-Gruppe, Helmut Claas, begeht morgen seinen 90. Geburtstag.

15.07. Fünfte DRV-Ernteschätzung Juli 2016

Nur noch durchschnittliche Getreideernte in Sicht Berlin, 15. Juli 2016. Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) geht in seiner aktuellen Ernteschätzung für Juli nur noch von einer durchschnittlichen Getreideernte in Höhe von knapp 47,5 Mio.

15.07. Bayer erhöht das Angebot für Monsanto

Die Bayer AG hat ihr Angebot an die Aktionäre von Monsanto „aufgrund zusätzlicher Informationen“ von 122 $ (110 Euro) auf 125 $ (113 Euro) pro Aktie in bar erhöht.

15.07. Bauernverbände aus Deutschland und Frankreich für Vereinfachung der GAP

Der Deutsche Bauernverband (DBV) und der französische Bauernverband (FNSEA) wollen zusammen mit Nachdruck eine Vereinfachung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) vorantreiben.

15.07. Landvolk: Grüne Minister verkennen Notlage der Milchbauern

Als puren Aktionismus zum falschen Zeitpunkt hat der Vizepräsident des Landvolks Niedersachsen, Albert Schulte to Brinke, die Forderung der Grünen- Länderagrarminister nach einer staatlichen Begrenzung der Milcherzeugung kritisiert.

14.07. USDA erwartet höchste globale Weizenernte aller Zeiten

Das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hat gestern seine Prognose für das globale Weizenaufkommen 2016/17 nach oben korrigiert und erwartet nun die höchste Erntemenge aller Zeiten.

14.07. Vorstandschef Siegfried Hofreiter verlässt die KTG Agrar

Siegfried Hofreiter hat sein Vorstandsmandat bei der börsennotierten KTG Agrar SE niedergelegt und um die Beendigung seines Dienstvertrags gebeten.

14.07. Niedersachsen plant Pachtpreisbremse und Vorkaufsrecht für Bauern

Im immer schärferen Wettbewerb um landwirtschaftliche Flächen greift das Land Niedersachsen jetzt zugunsten der Landwirte ein.

13.07. Stimmung in der deutschen Landwirtschaft weiter am Boden

Die schlechte wirtschaftliche Stimmungslage in der deutschen Landwirtschaft hat sich auch zuletzt kaum verändert.

13.07. DBV fühlt sich durch OLG-Beschluss zum Tengelmann-Edeka-Deal bestätigt

Die vom Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf gestoppte Übernahme von Kaiser´s Tengelmann durch Edeka hat beim landwirtschaftlichen Berufsstand für Genugtuung gesorgt.

13.07. Tengelmann-Übernahme durch Edeka vorerst gestoppt

Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf hat die Erlaubnis von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zur Übernahme von Kaiser´s Tengelmann durch Edeka „zunächst außer Kraft“ gesetzt.

12.07. GEA präsentiert zukunftsorientierte Lösungen auf der EuroTier 2016

(BFL). Auf der diesjährigen EuroTier, die vom 15. bis 18. November auf dem Messegelände Hannover stattfindet, wird GEA neue zukunftsorientierte Lösungen zur Förderung effizienter Milchproduktion präsentieren.

12.07. Effiziente Wärmerückgewinnung aus der Stallluft

Rotationswärmetauscher »Heat-X« Rotate von REVENTA® mit schneller Amotisation der Investitionskosten (BFL). Der von REVENTA® entwickelte Luft-Luft-Wärmetauscher »Heat-X« Rotate dient zur Wärmerückgewinnung aus der Abluft von Geflügel- und Schweineställen.

12.07. EU begrenzt Anwendung von Glyphosat

Ergänzend zur Verlängerung der Zulassung bis Ende 2017 hat die Europäische Union jetzt den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln beschränkt, die Glyphosat enthalten.

12.07. Röring bekräftigt Nein zu staatlichen Markteingriffen

Ungeachtet der aktuellen Niedrigpreise für Ackerfrüchte und Milch hat der Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV), Johannes Röring, politischen Eingriffen in die Märkte erneut eine klare Absage erteilt.

12.07. Westfleisch-Gruppe kauft Schlachthof in Gelsenkirchen

Die Westfleisch-Gruppe übernimmt dauerhaft den bereits seit mehreren Monaten mitgenutzten Schlachthof der Fleischversorgung Gelsenkirchen (FVG).

11.07. Schmidt nimmt Milchbranche in die Pflicht

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt erhöht den Druck auf die Milchbranche.

11.07. EEG 2016 beschlossen - Restkritik bleibt

Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2016 ist mit großer Mehrheit von Union und SPD im Bundestag beschlossen worden.

11.07. Priesmeier fordert Planungssicherheit für Bauern im Düngerecht

Als Warnschuss wertet der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Wilhelm Priesmeier, das bekanntgewordene Schreiben der Europäischen Kommission an die Bundesregierung zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL).

10.07. Verbände fordern mehr Haushaltsmittel für den Ökolandbau

Mit scharfer Kritik haben die deutschen Ökoverbände auf den Entwurf der Bundesregierung für den Agrarhaushalt 2017 reagiert.

09.07. Bundestag beschließt Erweiterung der Gemeinschaftsaufgabe

Das Förderspektrum der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) wird über die Landwirtschaft hinaus ausgeweitet.

08.07. DRV zum Erneuerbare-Energien-Gesetz 2016:

Zusätzliche Perspektiven für Agrargenossenschaften Berlin, 8. Juli 2016. Mit der heute vom Bundestag verabschiedeten Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird eine zentrale Forderung des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) umgesetzt.

08.07. EEG-Novelle: Verbesserungen für Bestandsanlagen in Sicht

Für Biogasbestandsanalgen zeichnet sich doch noch eine Lösung im Rahmen der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ab.

08.07. Weltmarktpreise für Grundnahrungsmittel zuletzt kräftig gestiegen

Die Weltmarktpreise für landwirtschaftliche Erzeugnisse haben im Juni so stark zugelegt wie seit vier Jahren nicht mehr in einem Monat.

08.07. Weltrekord beim Fischverbrauch pro Kopf

Fische sowie andere Fluss- und Meerestiere werden als Nahrungsmittel immer beliebter, und die Nachfrage nimmt in fast allen Erdteilen zu.

07.07. 40 Jahre Futterabrufstationen aus dem Hause DeLaval

(BFL). Seit 40 Jahren bietet DeLaval europaweit Futterstationen für Milchkühe an. Während in den 1970er Jahren die Futterrationen noch am Transponder mit einem Schraubendreher eingestellt wurden, werden heute Leistungs- oder Laktationsstadiums-abhängige Rationen aus dem DelPro™ Farm Manager Betriebsmanagement-System übernommen.

07.07. SPD setzt auf Smart Farming

Die Chancen des Smart Farming für eine nachhaltige Landwirtschaft betont die SPD-Bundestagsfraktion in einem Positionspapier, das gestern beschlossen wurde. „Die vernetzte Landtechnik bietet Lösungswege hin zur nachhaltigen Landwirtschaft und kann die Akzeptanz der Landwirtschaft in der Bevölkerung steigern“, erklärte der zuständige Berichterstatter Rainer Spiering.

07.07. Rentenbank senkt Zinsen für Förderkredite weiter

Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat die Zinssätze ihrer Förderkredite entsprechend der Entwicklung an den Kapitalmärkten erneut gesenkt, und zwar nominal um bis zu 0,20 Prozentpunkte.

07.07. Deutlicher Aufwuchs im Bundesagrarhaushalt

Höhere Ausgaben für die landwirtschaftliche Sozialpolitik, die ländliche Entwicklung und die Innovationsförderung sieht der Entwurf der Bundesregierung für den Agrarhaushalt 2017 vor.

06.07. Schleswig-Holstein bald frei von BHV1

Bei der Sanierung der Rinderbestände vom Bovinen Herpesvirus Typ1 (BHV1) ist Schleswig-Holstein auf die Zielerade eingebogen.

06.07. Traktoren müssen künftig Euro-5-Grenzwerte einhalten

Mobile Maschinen und Geräte, die nicht für den Straßenverkehr bestimmt sind, darunter Traktoren, Mähdrescher, Baumaschinen und Binnenschiffe, müssen künftig strengere Abgasgrenzwerte einhalten.

06.07. Bauern in Deutschland erwarten durchschnittliche Getreideernte

Die deutschen Bauern blicken mit Zuversicht auf die in diesen Tagen beginnende Getreideernte. Wie der Deutsche Bauernverband (DBV) heute in Berlin mitteilte, lassen Umfragen unter den 18 Landesbauernverbänden zu den aktuellen Ertragsschätzungen eine Getreideernte von 47 Mio t bis 48 Mio t erwarten.

05.07. Mineralölrückstände in Lebensmitteln: BLL wirft foodwatch Panikmache vor

Als „willkürliche Panikmache“ hat der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) die Veröffentlichung der Verbraucherschutzorganisation foodwatch zu Mineralölrückständen in Lebensmitteln bezeichnet.

05.07. EEG-Novelle im Bundestag und Bundesrat

Die von betroffenen Branchen- und Umweltverbänden gleichermaßen kritisierte Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird in dieser Woche voraussichtlich endgültig beschlossen.

05.07. Briefkastenfirmen auch in der Fleischbranche

In der deutschen Fleischindustrie werden Briefkastenfirmen genutzt, um Arbeitnehmerrechte zu umgehen und Sozialabgaben zu hinterziehen. Zu diesem Schluss kommt zumindest der Dachverband der europäischen Gewerkschaften (EGB) in einem Bericht, der morgen offiziell vorgestellt werden soll.

05.07. Deutschland muss Ammoniakemissionen um 29 % reduzieren

Deutschland muss den Ausstoß an Ammoniak in den kommenden Jahren um 29 % vermindern und hat damit im Vergleich zu den anderen EU-Ländern die höchste Last zu schultern.

04.07. Deutschland muss Ammoniakemissionen um 29 % reduzieren

Deutschland muss den Ausstoß an Ammoniak in den kommenden Jahren um 29 % vermindern und hat damit im Vergleich zu den anderen EU-Ländern die höchste Last zu schultern.

04.07. Landesbischof fordert neue Diskussionskultur über Landwirtschaft

Vor einfachen Antworten auf die komplexen Fragen und Probleme der Landwirtschaft hat der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, gewarnt.

03.07. Nobelpreisträger kritisieren Anti-GVO-Kampf von Greenpeace

Heftige Kritik am Kampf von Greenpeace gegen gentechnisch veränderte Nutzpflanzen (GVO) haben jetzt mehr als 100 Nobelpreisträger in einem gemeinsamen offenen Brief an die Umweltschutzorganisation,

02.07. Kleine Jagdgesetznovelle gibt Jägern Rechtssicherheit

Das offenbare Nichtzustandekommen einer großen Jagdgesetznovelle hat neben den Jägern auch bei Vertretern von CDU und SPD für Unmut gesorgt.

01.07. Grünen-Kritik an Bauernverband und Minister Schmidt

Mit deutlicher Kritik haben die Grünen auf den Bauerntag reagiert. Der Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Dr. Anton Hofreiter,

01.07. 42,9 Milliarden Euro für die Landwirte im EU-Haushalt 2017

Die EU-Mittel für die europäische Landwirtschaft bleiben im kommenden Jahr - bei einem schrumpfenden Gesamthaushalt - weitgehend konstant.

01.07. Russland verlängert Agrarimportembargo bis Ende 2017

Der russische Markt bleibt für einen Großteil an Agrarprodukten und Lebensmitteln aus der Europäischen Union weiterhin verschlossen.

30.06. Bauernverband demonstriert Selbstbewusstsein

Selbstbewusst will der Deutsche Bauernverband (DBV) die gesellschaftliche Auseinandersetzung um die Zukunft der Landwirtschaft führen.

30.06. Rukwied als Bauernpräsident bestätigt

Joachim Rukwied steht auch in den kommenden vier Jahren an der Spitze des Deutschen Bauernverbandes (DBV).

30.06. Glyphosat-Verlängerung für IVA nur eine unbefriedigende Zwischenlösung

Die Entscheidung der EU-Kommission, anstelle einer erneuten Genehmigung des Herbizidwirkstoffs Glyphosat zunächst mit einer sogenannten „technischen Verlängerung“ für 18 Monate zu arbeiten,

29.06. Stimmen Sie ab über die Verlängerung der Glyphosat-Zulassung

Mit verschiedenen Meldungen hat der DRV auf das verfahrene Genehmigungsverfahren für den Wirkstoff Glyphosat hingewiesen (DRV-Hintergrundpapier zum Genehmigungsverfahren von Glyphosat).

29.06. Große Erwartungen an den Bauerntag

Eine programmatische Ausrichtung der Verbandsarbeit und grundlegende Aussagen zur Entwicklung der Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt des Deutschen Bauerntages, der am Mittwoch und Donnerstag in Hannover stattfindet.

29.06. Junge Union gegen Rückkehr zu staatlicher Mengenregulierung

Gegen Forderungen nach einem Wiedereinstieg in eine staatliche Mengenregulierung spricht sich die Junge Union aus.

29.06. Finanzbudget der Initiative Tierwohl wird aufgestockt

Vertreter aus Landwirtschaft, Lebensmitteleinzelhandel und Fleischwirtschaft haben sich auf einen Entwurf zur Fortführung der Initiative Tierwohl für den Zeitraum von 2018 bis 2020 im Bereich Schwein verständigt.

28.06. EU-Agrarminister wollen finanzielle Anreize zur Milchmengenreduzierung

Hinsichtlich einer Reduzierung der Milchproduktion in der Europäischen Union sind sich die Landwirtschaftsminister und EU-Agrarkommissar Phil Hogan darin einig, dass die Milchbauern nur über finanzielle Anreize, aber nicht gesetzlich zu einer Einschränkung der Milchmenge bewegt werden sollen.

28.06. Kommunen warnen vor Folgen der Umwidmung von Wäldern in Wildnis

Vor einem wirtschaftsfeindlichen deutschen Sonderweg bei der Ausweisung von Wildnisgebieten im Wald haben die waldbesitzenden Kommunen die Politik gewarnt.

28.06. Immer mehr Landwirte mit Agrarstudium

Das Studium der Agrarwissenschaften wird für Landwirte in Deutschland immer interessanter. Das zeigt eine aktuelle Studie der Statista Research, die im Auftrag des Forums Moderne Landwirtschaft (FORUM) durchgeführt wurde.

27.06. EU-Kommission will rasche Verhandlungen mit London

Nach dem Votum der britischen Bevölkerung für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union hat die EU-Kommission eine rasche Aufnahme von Verhandlungen mit London angekündigt.

27.06. Bauernverband begrüßt Verabschiedung der Erbschaftsteuernovelle

Der Deutsche Bauernverband (DBV) begrüßt die Neuregelung der Erbschaft- und Schenkungsteuer, die der Bundestag heute beschlossen hat.

27.06. Brexit schwächt europäischen Binnenmarkt

Negative Folgen für den deutschen Einzelhandel befürchtet der Handelsverband Deutschland (HDE) infolge eines Austritts von Großbritannien aus der Europäischen Union.

26.06. Britische Landwirte wollen „bestmöglichen Zugang“ zum EU-Markt

Der Volksentscheid für den EU-Austritt Großbritanniens hat den Befürwortern eines Verbleibs des Landes in der Gemeinschaft einen schweren Schock versetzt, darunter auch die britischen Landwirte.

25.06. Rukwied warnt vor gravierenden Folgen des Brexits für die EU

Tief besorgt über den Ausgang der britischen Volksabstimmung zum EU-Austritt hat sich der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, geäußert.

24.06. EEG-Novelle: Raiffeisenverband appelliert an Parlamentarier

Angesicht der Ersten Lesung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) 2016 morgen im Bundestag hat sich der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) an die Parlamentarier gewandt und nochmals auf die seiner Meinung nach strittigen Punkte hingewiesen.

24.06. EU-Milchindustrie übt Kritik an von Paris geplantem Milch-Herkunftslabel

Kritik an dem von der Regierung Frankreichs geplanten verpflichtenden Herkunftslogo für Milch und Milchprodukte hat der europäische Milchindustrieverband (EDA) geübt.

24.06. Bauernverband gegen weitere Dokumentationspflichten

Der Deutsche Bauernverband (DBV) wehrt sich gegen weitere zusätzliche Nachweis- und Dokumentationspflichten bei der Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

23.06. Bauernverband begrüßt Fracking-Verbot

Der Deutsche Bauernverband (DBV) zeigt sich zufrieden mit der Einigung der Koalitionsfraktionen von Union und SPD zum Fracking.

23.06. Deutschland und Polen drängen auf einfachere EU-Agrarpolitik

Deutschland und Polen wollen ihre Zusammenarbeit im Bereich der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ausbauen.

23.06. Führungswechsel bei der DMK

Das Deutsche Milchkontor (DMK) bekommt einen neuen Chef. Wie der größte deutsche Molkereikonzern heute mitteilte, wird der bisherige Sprecher der Geschäftsführung, Dr. Josef Schwaiger,

22.06. Umweltminister wollen zügige Opt-out-Umsetzung

Die Umweltministerkonferenz (UMK) drückt bei der Umsetzung der europäischen Opt-out-Richtlinie zum Ausstieg aus dem Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen in nationales Recht aufs Tempo.

22.06. Umweltministerkonferenz will strengere Düngeverordnung

Die Umweltministerkonferenz drängt auf Nachbesserungen am vorliegenden Entwurf für eine Novelle der Düngeverordnung.

22.06. DMK setzt Sparkurs fort

Das Deutsche Milchkontor (DMK) will angesichts der weiter schwierigen Marktsituation an seiner strategischen Ausrichtung und dem Sparkurs festhalten.

21.06. Deutscher Bauerntag 2016: Hohe Erwartungen an Politik und Marktpartner

Mit dem diesjährigen Bauerntag will der Deutsche Bauernverband (DBV) ein klares Signal an Politik und Marktpartner setzen.

21.06. Afrikanischer Landwirt kritisiert GVO-Ablehnung der EU

Die restriktive Politik der Europäischen Union in Bezug auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) stößt bei afrikanischen Bauern zunehmend auf Unverständnis.

21.06. Rukwied: Hofreiter hat keinen blassen Schimmer von Landwirtschaft

Mit scharfen Worten hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, auf die Forderung des Bundestagsfraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen,

20.06. Claas wird „russischer Hersteller“ für Mähdrescher

Einen sogenannten „speziellen Investitionsvertrag“ hat der Landtechnikhersteller Claas im Rahmen des Sankt Petersburger Wirtschaftsforums mit der Russischen Föderation unterzeichnet.

20.06. Dänische Energiewende kostenbedingt vor dem Aus

Dänemark wird aufgrund von Finanzierungsproblemen und davonlaufenden Kosten zumindest teilweise aus der eigenen Energiewende aussteigen.

20.06. Bundesrat besteht auf Nachbesserungen beim EEG

Der Bundesrat hat noch zahlreiche Änderungswünsche bezüglich der anstehenden Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

16.06. Raiffeisenverband hebt Prognose zur Getreideernte trotz Unwetter an

Die jüngsten Unwetter mit Starkregen und Überschwemmungen haben die Getreide-und Rapsbestände in Deutschland in der Summe ohne nennenswerte Schäden überstanden.

16.06. Bayer kämpft mit schrumpfendem Pflanzenschutzmittelmarkt

Sinkende Preise, geringer Befallsdruck und hohe Bestände bei den Händlern haben der Bayer-Division CropScience im ersten Halbjahr 2016 im Segment der Pflanzenschutzmittel zu schaffen gemacht.

16.06. „Brexit“ wäre Rückschlag für deutschen Agrarhandel

Besorgt über die Folgen eines möglichen EU-Austritts von Großbritannien für den innergemeinschaftlichen Agrarhandel hat sich der Generalsekretär des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Dr. Henning Ehlers, geäußert.

15.06. Debatte um Pflanzenschutz auf fachlicher Basis weiterführen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) sieht mit dem Nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz (NAP) zum nachhaltigen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln den richtigen Weg eingeschlagen, um die Qualität pflanzlicher Produkte zu sichern und den Integrierten Pflanzenschutz weiterzuentwickeln.

15.06. Sachverständigenrat kritisiert Pläne zur Weiterentwicklung der GAK

Die Kritik an den Plänen der Bundesregierung zur Weiterentwicklung der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) hält an.

Erntebarometer

Mein Wetter

17 / 26
18 / 28
14 / 24
16 / 30
16 / 28
16 / 25
17 / 26

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Wie weit sind Sie mit der Rapsernte?


Antworten: 965   

Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort