Home

News

30.06. Umsatzrückgang für deutsche Lebensmittelwirtschaft im April

Die deutsche Ernährungswirtschaft konnte das im März verzeichnete Umsatzwachstum nicht fortsetzten.

30.06. Bundestag beschließt Novelle des Weingesetzes

Nach einigem Hin und Her wird der Bundestag in dieser Woche die Novelle des Weingesetzes beschließen.

30.06. Rukwied fordert Sonderrolle für Landwirtschaft beim Klimaschutz

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, sieht in der politischen Absicht, langfristig auf die Nutzung fossiler Energieträger zu verzichten, eine Chance, aber auch eine große Herausforderung für die Landwirtschaft.

29.06. Habeck beklagt Auswüchse in der Tierschutzdebatte

Eine Mitschuld seiner Partei an Auswüchsen in der gegenwärtigen Tierschutzdebatte hat der Grünen-Politiker Dr. Robert Habeck eingeräumt.

29.06. Immer weniger Nutztierhalter in Deutschland

In Deutschland haben immer weniger Landwirte Rinder oder Schweine auf dem Hof.

29.06. Nguleka als Präsidentin des Weltbauernverbandes bestätigt

Der Weltbauernverband (WFO) hat Dr. Evelyn Nguleka an seiner Spitze bestätigt.

28.06. Bauernverband begrüßt Beibehaltung der Hofabgaberegelung

Der Deutsche Bauernverband (DBV) begrüßt die Beibehaltung der Hofabgaberegelung in der Alterssicherung der Landwirte und steht einer Anpassung grundsätzlich offen gegenüber.

28.06. Meyer pocht auf strengeres Pflanzenschutzgesetz

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer drängt auf eine Verschärfung des Pflanzenschutzgesetzes.

28.06. Nordrhein-Westfalen will Bundestierschutzgesetz ändern

Die nordrhein-westfälische Landesregierung drückt beim angestrebten Tötungsverbot für männliche Eintagsküken aufs Tempo.

27.06. Agrarbranche pocht auf ausreichenden Pflanzenschutz

Führende europäische Branchenverbände haben an die politischen Entscheidungsträger appelliert, die Rahmenbedingungen für eine ausreichende Verfügbarkeit von Pflanzenschutzmitteln zu gewährleisten.

27.06. Ramelow für Nullversiegelungsstrategie

Für eine Nullversiegelungsstrategie bei Grund und Boden hat sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow ausgesprochen.

27.06. Spargelsaison mit mäßigem Ergebnis beendet

Zum Abschluss des diesjährigen Spargelstechens am heutigen Johannistag schauen die Erzeuger in Deutschland auf schwierige Erntewochen zurück, in denen sie mit der Witterung und dem neuen Mindestlohn zu kämpfen hatten.

26.06. Ein Pumpentausch verbessert die Energieausbeute

(BFL). Der jüngste G7-Gipfel im bayerischen Elmau hat einen neuen Begriff publik gemacht, die Dekarbonisierung. Weil Deutschland im Thema Energiewende eine Vorreiterstellung einnimmt, steht die Bezeichnung im direkten Zusammenhang mit effizienter Pumpentechnik.

26.06. Katharina Seuser als VDAJ-Vorsitzende wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) hat am vergangenen Samstag im Rahmen seiner diesjährigen Jahrestagung in Vlotho Prof. Katharina Seuser mit überwältigender Mehrheit für weitere drei Jahre zur Ersten Vorsitzenden wiedergewählt.

26.06. Rukwied zieht positive Bilanz des Bauerntages

Zufrieden über Verlauf und Ergebnis des diesjährigen Bauerntages hat sich der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, geäußert.

26.06. Moskau verlängert Agrarembargo

Russland hat sein Importverbot für eine Reihe von Agrar- und Ernährungsgütern aus der Europäischen Union sowie weiteren westlichen Ländern um zwölf Monate verlängert.

25.06. Nüssel zur angespannten Lage auf dem Milchmarkt:

Molkereigenossenschaften wollen Angebot bündeln Berlin, 25.06.2015. Mit Sorge betrachtet Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), die aktuelle Lage auf dem Milchmarkt.

25.06. EU-Agrarexporte boomen - aber Binnenhandel abgeflaut

Die EU-Agrarausfuhren in Drittstaaten florieren - trotz des russischen Importembargos.

25.06. Protestaktion im Rahmen des Bauerntages

Mit einer Aktion auf dem Vorplatz der Erfurter Messe wollen Landwirte am kommenden Donnerstag im Rahmen des Deutschen Bauerntages ihrer Unzufriedenheit mit der gegenwärtigen gesellschaftlichen Diskussion zur Landwirtschaft und mit den agrarpolitischen Rahmenbedingungen Ausdruck verleihen.

25.06. Höhere Renten ab Juli

Ab dem 1. Juli steigen die Altersbezüge der rund 600 000 Rentnerinnen und Rentner in der Alterssicherung der Landwirte (AdL).

24.06. Milch ist laut Meta-Studie gesund

Milch erhöhe das Krebsrisiko und schade den Knochen, führen Kritiker des Grundnahrungsmittels immer wieder an.

24.06. Opposition wirft Schmidt Untätigkeit vor

In bislang nicht gekannter Schärfe hat die Opposition Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt attackiert.

24.06. Verbände für forcierten Ausbau des schnellen Internets

Spitzenverbände im ländlichen Raum haben ihre Forderung nach einem forcierten Ausbau des schnellen Internets bekräftigt.

23.06. Union findet Kompromiss zur Weingesetznovelle

Die Union hat sich auf einen Kompromiss zur Neuanpflanzung von Reben verständigt.

23.06. Bußgelder wegen Preisbindung im Lebensmitteleinzelhandel verhängt

Das Bundeskartellamt hat einen Großteil seiner Kartellverfahren gegen Hersteller- und Handelsunternehmen wegen verbotener Ladenpreisbindung bei bekannten Markenprodukten aus den Warengruppen Süßwaren, Kaffee, Tiernahrung, Bier und Körperpflegeprodukte abgeschlossen.

23.06. Bauernverband kritisiert ARD-Filmbeitrag über Gesundheitswirkung der Milch

Verärgert über einen Beitrag des ARD-Morgenmagazins über vermeintliche gesundheitsschädliche Wirkungen von Trinkmilch hat sich der Deutsche Bauernverband (DBV) geäußert.

22.06. SPD will Novelle des Tierschutzgesetzes

Die SPD will noch in dieser Legislaturperiode das Tierschutzgesetz ändern.

22.06. Grüne Unterstützung für Brancheninitiative Tierwohl

Ihre Unterstützung für die Brancheninitiative Tierwohl haben maßgebliche Agrarpolitiker der Grünen bekräftigt. Er stehe hinter der Brancheninitiative, sagte Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsminister Johannes R e m m e l gestern beim Wirtschaftsforum des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) in Berlin.

21.06. Bundestag verschiebt Novelle des Weingesetzes

Überraschend hat der Ernährungsausschuss des Bundestages gestern die Novelle des Weingesetzes abgesetzt.

21.06. Nüssel und Rukwied für weitere Liberalisierung des Agrarhandels

Für eine weitergehende Liberalisierung des Agrarhandels und ein reges Engagement der europäischen Agrar- und Ernährungswirtschaft auf den internationalen Märkten hat sich der Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Manfred Nüssel, stark gemacht.

21.06. WWF kritisiert Lebensmittelverschwendung

Mit einer neuen Studie macht der World Wide Fund For Nature (WWF) Deutschland auf die anhaltende Problematik der Lebensmittelverschwendung und deren Auswirkungen auf den Flächenverbrauch aufmerksam.

20.06. Großes Interesse der Genossenschaften:

Nüssel für Freihandelsabkommen der EU mit den USA Berlin, 18.06.2015. Vielfach wird kritisiert, dass Globalisierung und internationaler Agrarhandel kein Weg für die deutsche Land- und Agrarwirtschaft sind.

20.06. Nordrhein-Westfalens Jäger lassen neues Jagdgesetz juristisch prüfen

Heftige Kritik am Inhalt und an der Intention des neuen Ökologischen Jagdgesetzes (ÖJG) sowie am „brachialen Politstil der Landesregierung im dazugehörigen Gesetzgebungsverfahren“ hat der Präsident des Landesjagdverbandes (LJV) Nordrhein-Westfalen, Ralph Müller-Schallenberg, geübt.

20.06. Scherb als LandFrauenpräsidentin bestätigt

Kontinuität an der Spitze und ein Generationswechsel in der zweiten Reihe - das ist das Ergebnis der Präsidiumswahlen des Deutschen LandFrauenverbandes (dlv).

19.06. Nüssel zur europäischen Gentechnik-Politik: Die Axt am gemeinsamen Binnenmarkt

Berlin, 17. Juni 2015. Sehr beunruhigt ist der Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) über aktuelle Entwicklungen in der europäischen Gentechnik-Politik.

19.06. RLV kritisiert Abkehr vom Fünf-Hektar-Verbrauchsziel

Deutliche Kritik an der vom nordrhein-westfälischen Kabinett vorgenommenen Abkehr vom Fünf-Hektar-Verbrauchsziel hat der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) geübt.

19.06. Bund schafft weitere 31 000 Hektar an Naturschutzflächen

Der Bund wird ein Gesamtareal von rund 31000 ha nicht privatisieren oder selbst nutzen, sondern dem Naturschutz im Rahmen das Nationalen Naturerbes zur Verfügung stellen.

19.06. Vierte DRV-Ernteschätzung 2015: Nur noch durchschnittliche Getreideernte in Sicht

Berlin, 17. Juni 2015. Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) passt seine Ernteschätzung an und geht aktuell von einer nur noch durchschnittlichen Getreideernte in Höhe von gut 47,7 Mio.

18.06. DRV warnt vor nationalen GVO-Verwendungsverboten

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat Bedenken zu den aktuellen Entwicklungen in der europäischen Gentechnikpolitik bekräftigt.

18.06. Kein eindeutiger Zusammenhang zwischen Betriebsgröße und Tierschutz

Vor einer verkürzten Strukturdiskussion in der landwirtschaftlichen Tierhaltung hat der Göttinger Agrarökonom Prof. Achim Spiller gewarnt.

17.06. Brennende Themen Milchmarkt und Initiative Tierwohl: Ehlers: Milchpreisentwicklung nicht hausgemacht

Berlin, 17.06.2015. Die 2.316 Mitgliedsunternehmen des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) erzielten 2014 einen addierten Umsatz von 66,4 Mrd. Euro. Das ist gegenüber dem Rekordjahr 2013 ein leichter Rückgang von 1,6 Prozent.

17.06. Bessere Finanzausstattung der Brancheninitiative unerlässlich

Der Deutsche Bauernverband (DBV) bemüht sich um eine bessere finanzielle Ausstattung der Brancheninitiative Tierwohl.

17.06. Gewerkschaft gegen längere Arbeitszeit in der Landwirtschaft

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) lehnt eine Änderung des Arbeitszeitgesetzes strikt ab.

17.06. Anstieg der Lebensmittelpreise verstärkt sich

Die Verbraucherpreise für Lebensmittel in Deutschland haben im vergangenen Monat deutlich stärker angezogen als im April.

16.06. Zentralverband Gartenbau kritisiert Agrarbericht

Deutliche Kritik am Agrarbericht der Bundesregierung hat der Generalsekretär vom Zentralverband Gartenbau (ZVG), Bertram Fleischer, geübt.

16.06. Kommission genehmigt deutsche Beihilfen für schnelles Internet

Die Europäische Kommission hat der von Deutschland geplanten Förderung für den Ausbau des Hochgeschwindigkeitsinternets auch im ländlichen Raum grünes Licht gegeben.

15.06. Big Dutchman Abluftreinigungsanlage MagixX-Pig+ jetzt DLG-geprüft

DLG-SignumTest erfolgreich absolviert – Drei Reinigungsstufen – insbesondere bei Staub sehr hohe Abscheidegrade (DLG). Mit einem Staubabscheidegrad von bis zu 94 % im Sommerbetrieb und einer Ammoniak-Abscheidung von durchschnittlich 84 % hat kürzlich die Big Dutchman-Abluftreinigungsanlage MagixX-Pig+ den DLG-SignumTest erfolgreich absolviert.

15.06. Grüne Agrarminister fordern neue Kriseninstrumente für den Milchmarkt

Neue und wirksamere Instrumente zu Bewältigung von Krisen am Milchmarkt und zur Sicherung der bäuerlichen Milcherzeugung haben die grünen Landwirtschaftsminister von Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen sowie Nordrhein-Westfalen gefordert.

15.06. Bundesrat stimmt Rentenanhebung zu

Der Weg für die Anhebung der Renten zum 1. Juli dieses Jahres ist frei. Der Bundesrat stimmte der von der Bundesregierung vorgelegten Rentenwertbestimmungsverordnung 2015 zu.

15.06. Rukwied fordert mehr Mut in der öffentlichen Debatte

Mehr Mut in der öffentlichen Auseinandersetzung hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, angemahnt.

14.06. Bundesregierung will Anbindehaltung nicht verbieten

Die Bundesregierung plant derzeit keine Rechtsänderungen mit dem Ziel, die Anbindehaltung für Rinder zu verbieten.

14.06. DBV: Gemeinsame Anstrengungen am Milchmarkt erforderlich

Um aus dem Tal der niedrigen Milchpreise herauszukommen, sind nach Auffassung des Deutschen Bauernverbandes (DBV) auch die Molkereiunternehmen in der Pflicht.

13.06. Aikens‘ Agrarstrukturgesetz bleibt strittig

Die Pläne von Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens für ein Agrarstrukturgesetz bleiben umstritten.

13.06. BBV: Gabriel muss Übermacht von Edeka verhindern

Der Bayerische Bauernverband (BBV) hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel aufgefordert, eine Übermacht von Edeka durch die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann zu verhindern.

12.06. Vogelgrippe im Emsland festgestellt

Im Landkreis Emsland hat sich der Verdacht auf den Ausbruch einer milden Form der Vogelgrippe bestätigt.

12.06. Staatssekretäre verhandeln über Fristen für Kleingruppenhaltung

Unter Leitung des Staatssekretärs im Bundeslandwirtschaftsministerium, Dr. Robert Kloos, beraten heute in Berlin die für den Tierschutz zuständigen Staatssekretäre und Amtschefs von Bund und Ländern erstmalig über eine Abstimmung ihrer Tierschutzaktivitäten.

12.06. Afrikanische Schweinepest weiterhin eine Bedrohung für Deutschland

Das Risiko einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) aus dem Baltikum und einzelnen osteuropäischen Staaten nach Deutschland ist hoch, und es ist der Mensch, der dabei als Vektor die entscheidende Rolle spielt.

11.06. Glyphosat: Gartenbau mahnt ebenfalls zur Sachlichkeit

Der Zentralverband Gartenbau (ZVG) hat beim Thema Glyphosat eine sachliche Diskussion angemahnt.

11.06. Leichter Rückgang der EU-Mischfutterproduktion erwartet

Die Mischfutterindustrie in der Europäischen Union wird in diesem Jahr die Produktion voraussichtlich leicht drosseln.

11.06. Schlachtschweine werden teurer

Europaweit wird das Schlachtschweineangebot knapper, so dass sich der saisonale Anstieg der Erzeugerpreise diese Woche fortsetzt.

10.06. Einigung auf Eckpunkte zur Tierwohlförderung in Niedersachsen

Beim heftig umstrittenen Thema Kupierverbot von Schweineschwänzen sind die Akteure in Niedersachsen aufeinander zugegangen.

10.06. Trockenheit sorgt Landwirte im Nordosten

Der ausbleibende Regen bereitet den Landwirten insbesondere im Nordosten Deutschlands zunehmende Sorgen.

10.06. Agrarier im Europaparlament verlangen mehr Unterstützung für den Milchsektor

Die Milchproduktion muss flächendeckend in der gesamten Europäischen Union und insbesondere auch in Berggebieten erhalten werden.

09.06. G7 wollen Antibiotikaresistenzen bekämpfen

Die G7-Staaten wollen die Wirksamkeit von Antibiotika erhalten.

09.06. Zweite Freiflächenausschreibung für Photovoltaikanlagen gestartet

Die Bundesnetzagentur hat heute die zweite Ausschreibungsrunde für Photovoltaik-(PV)-Freiflächenanlagen auf den Weg gebracht.

09.06. Glyphosat bleibt umstritten

Bei der Bewertung von Glyphosat beharren Befürworter und Gegner weiterhin auf ihren Standpunkten.

08.06. Daten der Agrarzahlungsempfänger aus Rheinland-Pfalz offline

Die Daten der Direktzahlungsempfänger aus Rheinland-Pfalz sind derzeit nicht im Internet einsehbar.

08.06. Böden auch in Frankreich immer teurer

Trotz der allgemein schwachen Wirtschaftslage sind die Preise für landwirtschaftliche Flächen in Frankreich im vergangenen Kalenderjahr weiter spürbar gestiegen.

08.06. Frizen bleibt Präsident des Verbandes der Landwirtschaftskammern

Der Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Johannes Frizen, ist am vergangenen Dienstag in Westerstede für weitere drei Jahre zum Präsidenten des Verbandes der Landwirtschaftskammern (VLK) gewählt worden.

07.06. Raiffeisen24-App ist nun pushfähig

Die aufstrebende Raiffeisen24-App entwickelt sich stetig weiter. Neben dem beliebten Börsenfenster oder dem Wetter gibt es nun verschiedene Push-Services.

07.06. Landarbeiter in vielen Teilen Europas von Ausbeutung betroffen

Die Land- und Forstwirtschaft sowie der Gartenbau gehören zu den Branchen, die in vielen Teilen der Europäischen Union als besonders anfällig für die Ausbeutung von Arbeitskräften gelten.

07.06. Großes Ausstellerinteresse an der Agritechnica 2015

Die diesjährige Agritechnica, die vom 10. bis 14. November in Hannover stattfindet, stößt bei den Ausstellern auf eine große Resonanz.

06.06. Agrarprodukte am Weltmarkt immer preiswerter

Die Weltmarktpreise für zentrale Agrarrohstoffe beziehungsweise Grundnahrungsmittel sind weiter gesunken.

06.06. DBV-Präsident pocht auf freien EU-Zuckerexport ab 2017

Mit der Liberalisierung der Zuckermarktordnung im Jahr 2017 muss nach Ansicht des Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, auch wieder die Möglichkeit für die Europäische Union gegeben sein, Zucker unbegrenzt exportieren zu dürfen.

06.06. EuGH: Lebensmitteletikett darf keinen missverständlichen Eindruck erwecken

Lebensmittelhersteller dürfen Verbraucher nicht irreführen, indem sie durch die Aufmachung des Etiketts den Anschein erwecken, dass eine bestimmte Zutat benutzt wurde, obwohl sie im Produkt gar nicht vorhanden ist.

05.06. Hitze lässt Schweinenotierung steigen

Der angekündigte Einzug des Sommers in Deutschland hat am Schweinemarkt die Preise steigen lassen.

05.06. Weitere Zunahme der industriellen Getreidenachfrage erwartet

Die Nachfrage der Industrie nach Getreide ohne Reis dürfte im Wirtschaftsjahr 2015/16 den sich für die laufende Saison abzeichnenden Rekord übertreffen, wobei voraussichtlich vor allem die Stärkeproduzenten und die Brauereien mehr Getreide abnehmen werden.

05.06. Vion schließt Schlachthof in Anklam

Der Fleischkonzern Vion will seine Rinderschlachtungen im Norden künftig auf den Standort Bad Bramstedt in Schleswig-Holstein konzentrieren und deshalb die Schlachtstätte im mecklenburgischen Anklam schließen.

04.06. Kein Spielraum für zusätzliche Ausfuhren von Nichtquotenzucker

Die Bundesregierung sieht keinen Spielraum für zusätzliche Ausfuhren von Nichtquotenzucker der Europäischen Union.

04.06. Nordzucker schließt rote Zahlen nicht aus

Die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr 2015/16 werden von der Nordzucker AG angesichts der aktuellen Angebots- und Preissituation als trüb eingestuft.

03.06. Ernährungsindustrie für Export wieder zuversichtlicher

Die deutsche Ernährungsindustrie beurteilt das aktuelle Exportgeschäft und die Ausfuhraussichten wieder besser.

03.06. Bundesregierung bekennt sich zur Jagd

Für eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Jagdrechts hat sich der Parlamentarische Staatssekretär vom Bundeslandwirtschaftsministerium, Peter Bleser, ausgesprochen.

03.06. Bayer CropScience baut Saatgutgeschäft in Indien aus

Bayer CropScience baut seine Position auf dem indischen Markt für Gemüsesaatgut aus.

02.06. Politik und Berufsstand fordern Ende der Preisdrückerei bei Milch

Auskömmliche Erzeugerpreise für die Milchbauern hat Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus gefordert.

02.06. EU-Freihandelsgespräche mit Japan sollen schnell Erfolge bringen

Die Eckpunkte eines Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Japan sollen möglichst bis zum Ende dieses Jahres stehen.

01.06. Immer mehr Wölfe in Deutschland

Gegenwärtig leben in Deutschland schätzungsweise mehr als 30 Wolfsfamilien.

01.06. Neuer russischer Weizenzollsatz steht fest

Die russische Regierung hat heute eine neue Formel für die Berechnung des Exportzolls auf Weizen festgesetzt, der am 1. Juli 2015 in Kraft treten soll.

01.06. Handelsausschuss verlangt Transparenz beim Investorenschutz

Die Handelspolitiker im Europäischen Parlament fordern eine grundlegende Reform des Investorenschutzes in EU-Handelsabkommen.

31.05. Holländischer Abwärtstrend beim Antibiotikaeinsatz vorerst gestoppt

Die niederländischen Landwirte haben 2014 in der Tierproduktion in etwa so viele Antibiotika wie im Jahr zuvor verwendet.

30.05. Europaabgeordnete gegen Gentechnikvorschlag

Im Europaparlament formiert sich Widerstand gegen die Pläne für nationale Verwendungsverbote von EU-weit zugelassenen gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermittelmittel.

30.05. Gute Apfelernte in Neuseeland erwartet

Die neuseeländischen Obstbauern können in diesem Jahr mit einer überdurchschnittlich guten Apfelernte rechnen.

30.05. Betriebe unter Umständen zur Neuanlage von Dauergrünland verpflichtet

Die vom Bundeslandwirtschaftsministerium vorgelegte Verordnung mit zusätzlichen Maßnahmen zur Sicherstellung des Erhalts von Dauergrünland wurde jetzt dem Bundesrat zugeleitet.

29.05. Höhere Ammoniakemissionen durch neue Berechnungsgrundlage

Die gestiegenen Ammoniakemissionen in Deutschland sind im Wesentlichen auf eine neue Berechnungsgrundlage zurückzuführen.

29.05. Bauernverband kritisiert Veröffentlichung der Agrarzahlungen

Die wieder eingeführte Veröffentlichung der Agrarzahlungen an natürliche Personen stößt beim Deutschen Bauernverband (DBV) auf scharfe Kritik.

29.05. Milchpreis von Fonterra sinkt auf Mehrjahrestief

Der neuseeländische Molkereikonzern Fonterra wird seinen Milchlieferanten im noch bis Ende Mai laufenden Wirtschaftsjahr 2014/15 den niedrigsten Auszahlungspreis seit acht Jahren zahlen.

28.05. Milchsuperabgabe von EU-weit 441 Millionen Euro erwartet

Die Europäische Kommission rechnet derzeit damit, dass die EU-Milcherzeuger für das letzte Quotenjahr 2014/15 rund 441 Mio Euro Superabgabe zahlen müssen.

28.05. Bund bietet Übergangsfrist für Kleingruppenhaltungen bis 2028 an

In den festgefahrenen Streit um die Weiternutzung von Kleingruppenhaltungen von Legehennen kommt möglicherweise Bewegung.

28.05. Erlös aus Funkfrequenzen für schnelleres Internet auf dem Land nutzen

Seine Forderung nach einer raschen und besseren Verfügbarkeit von schnellem Internet in ländlichen Gebieten hat der Deutsche Bauernverband (DBV) bekräftigt.

27.05. Alle deutschen Programme für den ländlichen Raum genehmigt

Auch die sieben letzten noch ausstehenden deutschen Programme für die ländliche Entwicklung im Zeitraum 2014 bis 2020 haben jetzt grünes Licht aus Brüssel erhalten.

Mein Wetter

28°C 13 / 30
0 mm 20 %
7 mm 15 Std.
2 km/h NO
12
28°
13
29°
14
30°
15
30°
16
30°
17
30°
18
28°
19
27°
20
26°
21
26°
22
26°
23
26°
Regenradar
Wetterfax
Vorschau
Neu!Rückschau

Wetterlage
Ein Hoch mit Schwerpunkt über Norddeutschland sorgt in der Republik für verbreitet freundliches, trockenes und warmes Sommerwetter.

Newsletter


Infos Abmelden

Top-Video

   

Frage der Woche

Sind die Maisreihen bereits geschlossen?


Teilnehmer: 875   

Archiv

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort