Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pflanzenschutztipps

PAMIRA (Packmittel-Rücknahme Agrar)

PAMIRA bietet Ihnen die kostenlose Rücknahme von Pflanzenschutzmittel-Verpackungen. Dies erspart Ihnen Pfand auf Verpackungen und bietet Ihnen einen sicheren Entsorgungsweg.

Schutzausrüstungen

Pflanzenschutzmittel sind Gefahrenstoffe, die bei direktem Körperkontakt zu Vergiftungen und Gesundheitsschäden führen können.

Jedem Pflanzenschutzmittel liegt eine Gebrauchsanweisung bei, die detaillierte und unbedingt zu beachtende Hinweise für den Umgang enthält. Der Anwender wird gezielt informiert, wie er Körper und Atemwege schützen sollte. Die Notwendigkeit der Schutzmaßnahmen richtet sich nach der Gefährlichkeit der Mittel, der Art der Formulierung, dem Anwendungsgebiet und dem Ausbringungsverfahren.

Die Grundausrüstung eines Praktikers sollte aus folgenden Gegenständen bestehen:

  1. Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz) gemäß BBA-Richtlinie I, 3-3/2
  2. festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel)
  3. Schutzbrille nach DIN 58210 und 58211
  4. Kopfbedeckung aus breitem Stoff mit breiter Krempe
  5. Standardschutzanzug (Pflanzenschutz) gemäß BBA-Richtlinie I, 3-3/2
  6. Atemschutzgerät nach DIN 3179 mit Filter nach DIN 3181 und passender Tragedose für die saubere Aufbewahrung
  7. Gummischürze (beim Umgang mit unverdünnten sehr giftigen und giftigen flüssigen Mitteln).

Zurück


xs

sm

md

lg

xl