Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Pflanzenbaunews

24.08. Ernteergebnisse in Brandenburg enttäuschend

Die Bauern in Brandenburg dürften in diesem Jahr nicht zuletzt aufgrund von Extremwetterlagen eine insgesamt deutlich kleinere Ernte als 2016 einfahren.

23.08. Bauernverband pocht auf langfristige Perspektive für herkömmliche Biokraftstoffe

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat seine Forderung nach einer langfristigen Perspektive für Biokraftstoffe der ersten Generation bekräftigt.

23.08. Monsanto-Kauf durch Bayer wird von der EU-Kommission nun „eingehend“ geprüft

Mit der geplanten Übernahme von Monsanto durch Bayer tun sich die europäischen Wettbewerbsprüfer offensichtlich schwer.

22.08. Glyphosat womöglich doch nicht „wahrscheinlich krebserregend“

Bei der wissenschaftlichen Bewertung der Kanzerogenität von Glyphosat durch die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) ist womöglich nicht alles mit rechten Dingen zugegangen.

21.08. Immer mehr Gülle wird emissionsarm ausgebracht

Bundesweit setzen immer mehr Landwirte auf emissionsarme Ausbringungstechniken bei der Gülle.

21.08. Gut die Hälfte der deutschen Ökoackerfläche mit Getreide bestellt

Getreide dominiert deutlich die ökologisch bewirtschafteten Ackerflächen in Deutschland.

18.08. Studie sagt bei Glyphosat-Verbot schwerwiegende Folgen voraus

Ein Verbot von Glyphosat hätte in Deutschland erhebliche wirtschaftliche Einbußen in der Landwirtschaft sowie eine steigende Belastung des Klimas zur Folge.

18.08. Weniger Gülle und mehr Gärreste auf Deutschlands Feldern

In Deutschland ist im Jahr 2015 weniger Gülle zur Düngung eingesetzt worden als 2010.

17.08. Bauernverband bekräftigt Kritik am Pflanzenschutzmittelverbot auf Vorrangflächen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat seine Kritik am Verbot des Einsatzes von chemischen Pflanzenschutzmitteln auf Ökologischen Vorrangflächen (ÖVF) bekräftigt.

17.08. Kraftfahrzeugsteuerbefreiung für selbstfahrende Futtermischwagen entlastet Tierhalter

Als Beitrag zur Wettbewerbsgleichheit wertet der Parlamentarische Staatssekretär vom Bundeslandwirtschaftsministerium, Peter Bleser, den Wegfall der Kraftfahrzeugsteuer für selbstfahrende Futtermischwagen ab dem kommenden Jahr.

16.08. Jüngere Menschen werfen mehr Lebensmittel weg

Jüngere Jahrgänge entsorgen im Vergleich zu älteren Generationen deutlich mehr Lebensmittel in den Müll.

08.08. Wasserwirtschaft erneuert Forderung nach Verschärfung des Düngerechts

Der Hauptgeschäftsführer vom Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Martin Weyand, hat seine Kritik an den nach seiner Auffassung zu hohen Nitrateintragen der Landwirtschaft bekräftigt und eine deutliche Verschärfung der Düngeverordnung gefordert.

08.08. Grüne machen Schmidt mitverantwortlich für hohe Nitrateinträge im Grundwasser

Mangelndes Engagement beim Schutz des Grundwassers vor zu hohen Nitrateinträgen hat die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vorgeworfen.

07.08. Schmal: Nerven der Bauern liegen blank

Das anhaltend regnerische Wetter zerrt an den Nerven der Landwirte.

04.08. Neue EU-Liste invasiver Arten in Kraft

Ab heute ist die neue Liste invasiver gebietsfremder Arten von EU-weiter Bedeutung in Kraft.

04.08. Niederländische Agrarbetriebe konkursresistent wie nie

Während in den Niederlanden die Zahl der Konkurse in der Lebensmittelbranche einschließlich dem Großhandel in den vergangenen vier Jahren kräftig angestiegen ist, waren die Landwirtschaftsbetriebe im ersten Halbjahr 2017 so wenig wie noch nie von Pleiten betroffen.

03.08. Bauernverband: Landwirte in Sorge um die Ernte

Die Getreide- und Rapsernte ist in Deutschland in den vergangenen Tagen und Wochen nur schleppend verlaufen.

02.08. Düngerecht: Abfallwirtschaft kritisiert einseitige Stickstoffbetrachtung

Eine zu einseitige Sicht auf den Stickstoff beklagt die deutsche Abfallwirtschaft mit Blick auf die neue Düngegesetzgebung.

02.08. Noch freie Ausbildungsplätze in den „grünen“ Berufen

Zum heutigen Beginn des neuen Ausbildungsjahres stehen interessierten Jugendlichen noch zahlreiche offene Ausbildungsplätze in der Agrarwirtschaft zur Verfügung.

01.08. EU startet gemeinsames Schulobst- und Schulmilchprogramm

Die Europäische Union hat ihr Schulobst- und ihr Schulmilchprogramm in einem einzigen Rechtsrahmen zusammengeführt.

01.08. Migranten könnten Fachkräftemangel dämpfen

Migranten könnten dabei helfen, den Fachkräftemangel in der Landwirtschaft zu lindern; derzeit stehen einem breiten Einsatz von Flüchtlingen aber noch Vorbehalte und bürokratische Hürden im Weg.

31.07. Ernährungsindustrie meldet kräftiges Umsatzwachstum

Die heimische Ernährungsindustrie hat im Mai 2017 ein kräftiges Umsatzwachstum verzeichnet.

31.07. Bierabsatz der deutschen Brauereien leicht rückläufig

Der Bierverkauf der deutschen Brauereien und Bierlager ist im ersten Halbjahr 2017 leicht gesunken.

28.07. Biogasverband unzufrieden mit geplanter EU-Novelle

Für „wenig ambitioniert“ hält der Fachverband Biogas (FvB) den Entwurf der Europäischen Kommission zur Neufassung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED).

27.07. Bauernverband sieht Flächenverbrauch als wichtigsten Grund für Pachtpreisanstieg

Der Deutsche Bauernverband (DBV) sieht sich mit den gestern vom Statistischen Bundesamt (Destatis) veröffentlichten Zahlen zu den Eigentums- und Pachtverhältnissen in der deutschen Landwirtschaft in seiner Annahme bestätigt, dass die anhaltende Verknappung landwirtschaftlicher Flächen der wichtigste Treiber für den kontinuierlichen Anstieg der Pacht- und Bodenpreise ist.

27.07. EU-Agrarexporte im Mai auf Rekordniveau

Die EU-Mitgliedstaaten haben ihre Exporte von Agrarerzeugnissen in Drittstaaten zuletzt wieder steigern können und im Mai ein Rekordniveau erreicht.

26.07. Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross Compliance

Die neue Düngeverordnung, die seit dem 2. Juni 2017 gilt, und die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV), die am 1. August 2017 in Kraft treten wird, haben Auswirkungen auf Cross-Compliance.

24.07. Landfrauen fordern Stärkung der Ernährungskompetenz

Die Landfrauen pochen auf den mündigen Verbraucher beim Einkauf von Lebensmitteln.

21.07. Ausnahmeregeln für dürregeschädigte Landwirte in mehreren EU-Ländern

Die Europäische Union greift dürregeschädigten Landwirten in Spanien, Portugal, Belgien und Luxemburg jetzt mit Vorauszahlungen von EU-Geldern und Sonderregeln beim Greening unter die Arme.

20.07. Kritik an deutscher Enthaltung zu transgenen Sojabohnen

Kritik an der Enthaltung Deutschlands bei der Frage um die Zulassung von Produkten aus neuen transgenen Sojabohnen in der Europäischen Union hat das Münchener Institut Testbiotech geübt.

20.07. Deutlich weniger Sommergerste in Dänemark angebaut

Die dänischen Ackerbauern haben den Anbau von Sommergerste in diesem Jahr kräftig eingeschränkt. Wie das Nationale Statistikamt auf Basis vorläufiger Erhebungen jetzt bekanntgab, wurden zur Ernte 2017 auf insgesamt 541 000 ha Sommergerste ausgesät, was einem Rückgang von 57 000 ha oder rund 9,5 % entspricht.

19.07. Rat beschließt befristete Handelspräferenzen für die Ukraine

Im Rahmen des sogenannten vertieften und umfassenden Freihandelsabkommens der Europäischen Union mit der Ukraine (DCFTA) hat der EU-Agrarrat befristeten zusätzlichen Handelskonzessionen zugestimmt.

19.07. BVVG kommt Betrieben auf Rügen bei Nord Stream 2 entgegen

Für die Landwirtschaftsbetriebe auf Rügen, denen wegen der Gaspipeline Nord Stream 2 Flächenverluste drohen, zeichnet sich zumindest eine leichte Entspannung ab.

18.07. Polen: Bauern bleiben bei medizinischem Cannabis außen vor

Obwohl in Polen demnächst der medizinische Einsatz von Cannabis legalisiert werden dürfte, werden die dortigen Bauern aller Voraussicht nach nicht davon profitieren.

18.07. Landwirtschaftsminister unterzeichnen Soja-Erklärung

Die Landwirtschaftsminister aus 14 EU-Mitgliedstaaten, darunter Deutschland, haben heute in Brüssel eine gemeinsame Soja-Erklärung unterzeichnet.

14.07. EU-Umweltausschuss gegen Zulassung von transgenem Soja

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat sich gegen die Zulassung von Importen transgener Sojabohnen ausgesprochen. In ihrer nicht-legislativen Resolution vom Dienstag fordern die EU-Umweltpolitiker die Europäische Kommission dazu auf, Produkte aus der herbizidresistenten Linie DAS-68416-4 nicht für die Einfuhr in die Gemeinschaft zu genehmigen.

13.07. Kappung von Prämien würde ostdeutsche Betriebe hart treffen

Die vollständige Kappung sämtlicher Zahlungsansprüche oberhalb der Grenze von 150 000 Euro würde eine dreistellige Millionensumme an Fördergeldern freimachen.

13.07. Erstmals weniger als 10 000 Haupterwerbslandwirte in Dänemark

In Dänemark haben im vergangenen Jahr erstmals weniger als 10 000 Agrarbetriebe in Vollzeit gewirtschaftet.

12.07. Bundesnetzagentur startet erste Ausschreibungsrunde für Biomasse

Die Bundesnetzagentur hat die erste Ausschreibungsrunde für Biomasseanlagen eingeleitet. Bis zum 1. September können nun die Gebote am Bonner Standort der Bundenetzagentur eingereicht werden.

12.07. Bodenmarktentwicklung bringt Agrarbetriebe an wirtschaftliche Grenzen

Die Kauf- und Pachtpreise am landwirtschaftlichen Bodenmarkt in Deutschland sind in der letzten Dekade kräftig gestiegen und haben damit nach Auffassung der Bundesregierung inzwischen für viele Betriebe eine wirtschaftliche Belastungsgrenze erreicht.

12.07. EU-Kommission startet Marktbeobachtungsstelle für Zucker

Nach den Produktbereichen Milch und Fleisch hat die EU-Kommission nun auch eine Marktbeobachtungsstelle für Zucker eingerichtet; für Ackerfrüchte soll diese bald folgen.

11.07. Globale Nahrungsmittelnachfrage wächst langsamer

Ein weltweit insgesamt nicht mehr so stark wachsender Bedarf an Grundnahrungsmitteln wird in der nächsten Dekade den Preisanstieg für landwirtschaftliche Erzeugnisse begrenzen.

11.07. EU weltweit führend bei Erzeugung von Holzpeletts

Obwohl der Markt für Holzpellets weltweit kräftig wächst, bleibt Europa einer der Schwerpunkte für den nachwachsenden Rohstoff.

07.07. EU-Agrarexport profitiert vom Handelsabkommen mit Japan

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Japan (JEFTA) wird den Zugang für europäische Agrarprodukte auf die Märkte des asiatischen Inselstaates deutlich erleichtern.

05.07. Bundesgerichtshof präzisiert Vorkaufsrecht gegen Nichtlandwirt

Klarstellungen zur Ausübung des siedlungsrechtlichen Vorkaufsrechts hat der Bundesgerichtshof (BGH) vorgenommen.

05.07. In Sachsen-Anhalt getrübte Aussichten beim Winterraps

Ungeachtet der diesjährigen Wetterunbilden gehen die Bauern in Sachsen-Anhalt mit einigermaßen positiven Ertragserwartungen in die Getreideernte.

04.07. Rentenbank hebt Zinsen an

Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat die Zinssätze ihrer Förderkredite entsprechend der Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten wieder angehoben, und zwar nominal um bis zu 0,25 Prozentpunkte.

04.07. Bundesregierung erwartet keine höheren Wasserpreise wegen Nitratbelastung

Die Bundesregierung relativiert den vom Umweltbundesamt (UBA) prognostizierten Anstieg der Wasserpreise infolge einer hohen Nitratbelastung im Grundwasser.

04.07. CDU und CSU wollen Innovationsfonds für Landwirte

Einen „Innovationsfonds für Landwirte“ wollen CDU und CSU auflegen.

30.06. Rentenbank bietet Liquiditätssicherungsdarlehen für dürregeschädigte Höfe

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet ab sofort Darlehen zur Liquiditätssicherung für landwirtschaftliche Betriebe an, die unter der Trockenheit der zurückliegenden Monate leiden.

30.06. Schulze Föcking wird Landwirtschaftsministerin in Nordrhein-Westfalen

Christina Schulze Föcking wird künftig das auch für Umweltfragen zuständige Landwirtschaftsministerium in Nordrhein-Westfalen führen.

29.06. Bundeskanzlerin stellt sich hinter die Bauern

Gegen einseitige Schuldzuweisungen an die Adresse der Bauern hat sich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gewandt.

29.06. Bauernverband fordert stabiles EU-Agrarbudget auch nach 2020

Der Deutsche Bauernverband (DBV) wehrt sich gegen finanzielle Abstriche beim Agrarhaushalt der Europäischen Union nach dem Ausscheiden des Vereinigten Königreichs aus der Gemeinschaft.

29.06. Rukwied betont Veränderungsbereitschaft der Landwirte

Die Veränderungsbereitschaft der Landwirte und deren positive Haltung zu Innovationen und einer Weiterentwicklung sowie zu Anpassungen an neue Herausforderungen in Märkten, Politik sowie Anbau- und Erzeugungsmethoden hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, unterstrichen.

28.06. Grüne Länderagrarminister kritisieren Stoffstrombilanzverordnung

Nicht zustimmungsfähig ist für die grünen Länderagrarminister die Verordnung über betriebliche Stoffstrombilanzen, die der Bundestag aller Voraussicht nach morgen Abend beschließen wird.

28.06. Bayer und Sumitomo Chemical vereinbaren Zusammenarbeit

Eine neue Vereinbarung über Fungizidmischungen zur Bekämpfung von Sojakrankheiten in Brasilien haben die Bayer AG und die Sumitomo Chemical Company geschlossen.

28.06. Bundesumweltministerium mit Online-Dialog zur Landwirtschaft zufrieden

Das Bundesumweltministerium hat sich zufrieden mit der Resonanz des Anfang dieses Jahres ins Leben gerufenen Online-Dialogs zum Thema zukunftsfähige Landwirtschaft gezeigt.

27.06. Holzenkamp und Priesmeier halten letzte Reden im Bundestag

Abschiedsstimmung im Bundestag: Ihre letzten Reden im Parlament halten in dieser Woche die agrarpolitischen Sprecher von CDU/CSU und SPD, Franz-Josef Holzenkamp und Dr. Wilhelm Priesmeier.

26.06. Russisches Agrarressort erwartet 100 Millionen Tonnen Getreide

In Russland dürfte das diesjährige Aufkommen an Getreide aufgrund ungünstigen Wetters im Frühjahr deutlich geringer ausfallen als 2016. So prognostiziert das Moskauer Agrarministerium aktuell eine Getreideernte von 100 Mio t, was im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang um 20,7 Mio t oder 17 % entsprechend würde.

Erntebarometer

Mein Wetter

14 / 23
18 / 26
14 / 28
12 / 26
16 / 24
17 / 22
16 / 24

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Haben Sie als Zwischenfrucht eine Greeningmischung mit Leguminosen-Anteil gewählt?


Antworten: 418   

Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort