Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Pflanzenbaunews

15.06. Etwas mehr Braugerste kultiviert

Von der immensen Anbauausdehnung der Sommergerste entfällt auf die Braugerste nur ein Bruchteil. Nach dem 2. Saatenstandbericht der Braugerstengemeinschaft eV hat sich die Braugerstenfläche zur Ernte 2018 trotz einer massiven Ausweitung des Sommergerstenanbaues zum Vorjahr nur leicht vergrößert.

13.06. EU-Kommission erwartet weniger Getreide 2018

In ihrer aktuellen Schätzung erwartet die EU-Kommission eine nicht nur kleinere Getreideernte als im Vorjahr, sondern auch eine, die das langjährige Mittel verfehlt. (AMI)

13.06. Landwirte kaufen weniger Stickstoffdünger

Die ungünstige Witterung in den vergangenen Monaten hat zu einer sehr kurzen Düngesaison in Deutschland geführt. Die resultierende schleppende Nachfrage hat zuletzt besonders die Preise für N-Dünger unter Druck gesetzt.

08.06. Brotgetreide: So langsam wird es kritisch

Der fehlende Regen bremst die Verkaufsbereitschaft der Erzeuger und bestärkt das Kaufinteresse der Verarbeiter. Aber die Preise haben deutlich nachgegeben, im Fahrwasser schwacher US-Kurse.

05.06. Wetter verunsichert Hartweizenmarkt

Die Hartweizenverarbeiter müssen sich in der kommenden Saison auf eine veränderte Versorgungslage einstellen. Weltweit wird es etwas knapper, aber für die Exportländer und den Verbrauchsländern Nordafrikas sieht es noch gut aus.

01.06. Russische Getreideexporte 46 % über Vorjahr

Die russischen Weizenexportpreise sind in der vergangenen Woche gestiegen und spiegeln so die Kürzung der Ernteprognosen für Russland 2018 wider.

01.06. Sojaerzeugung: Brasilien auf dem Vormarsch

Im Wirtschaftsjahr 2018/19 könnte sich Brasilien auf Platz 1 der weltweit größten Sojaerzeuger vor die USA schieben.

24.05. Drastischer Rückgang der Sojaernte in Uruguay

Die zuerst zu trockene und in den vergangenen Wochen zu feuchte Witterung in Südamerika beeinträchtigt nicht nur die argentinische Sojaernte, sondern macht auch den Sojabeständen in Uruguay und Paraguay zu schaffen.

18.05. Deutschland: Sommergerstenfläche 29 % über Vorjahr

Es war bereits früh absehbar, dass aufgrund der massiven Beeinträchtigungen der Aussaat der Winterungen im Herbst 2017 das Anbauminus durch mehr Sommerungen ausgeglichen werden würde. Aber die Verteilung auf die einzelnen Arten blieb unklar.

14.05. Keine Umsatzbelebung am Rapsmarkt in Sicht

Nach wie vor geht es am deutschen Rapskassamarkt ruhig zu, gehandelt wird wenig. Einige Ölmühlen haben mittlerweile auf Soja-Crush umgestellt, denn die Rapsverarbeitung lohnt sich für viele nicht.

07.05. Rege Schrotnachfrage lässt US-Sojakurse steigen

Die weltweit große Nachfrage nach Sojaschrot hat die US-Sojakurse beflügelt. Neben den enttäuschenden Ernteergebnissen, schürt der Ausfall einer Schrotverladeanlage die Sorge vor Lieferengpässen in Argentinien.

04.05. US-Hartweizenfläche schrumpft

Die ungünstigen Witterungsbedingungen verlangsamen nicht nur die Feldarbeiten, die Trockenheit wird auch dazu führen, dass nicht alle Anbaupläne realisiert werden können.

25.04. Verbraucher in Deutschland kaufen weniger Zucker

Der weltweite Zuckerkonsum ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen und wird auch zukünftig weiter zunehmen. In Deutschland wird dagegen immer weniger Zucker verzehrt. Speziell der Verzehr zu Hause entwickelte sich stark rückläufig.

Erntebarometer

Mein Wetter

9 / 18
9 / 18
8 / 15
9 / 18
8 / 17
9 / 17
11 / 18

Newsletter


abmelden

Frage der WocheArchiv

Wie hoch erwarten Sie die Gerstenerträge im Vergleich zum Vorjahr?


Antworten: 745   

Kommentieren

Top-Video