Home

Pflanzenschutz MANAGER


 Mittelname:   Karate Zeon

Zulassungsnummer: 004675-60
Zulassungsanfang: 04.11.2010
Zulassungsende: 31.03.2012 / Zulassungsende durch Zeitablauf - Aufbrauchfrist: 30.09.2013
Vertriebsfirmen: Syngenta
Wirkstoffe: 100g/l lambda-Cyhalothrin
Kennzeichen: N Umweltgefährlich, Xn Xn Gesundheitsschädlich, SP001 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten., RA105 Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen., NW468 Anwendungsflüssigkeiten und deren Reste, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle., NW604 Die Anwendungsbestimmung, mit der ein Abstand zum Schutz von Oberflächengewässern festgesetzt wurde, gilt nicht in den durch die zuständige Behörde besonders ausgewiesenen Gebieten, soweit die zuständige Behörde dort die Anwendung genehmigt hat., NB6623 Das Mittel darf in Mischung mit Fungiziden aus der Gruppe der Ergosterol-Biosynthese-Hemmer an blühenden Pflanzen und an Pflanzen, die von Bienen beflogen werden, nur abends nach dem täglichen Bienenflug bis 23:00 Uhr angewendet werden, es sei denn, die Anwendung dieser Mischung an blühenden Pflanzen und an Pflanzen, die von Bienen beflogen werden, ist ausweislich der Gebrauchsanleitung des Fungizids auch während des Bienenfluges ausdrücklich erlaubt. Bienenschutzverordnung vom 22. Juli 1992, BGBl.I S 1410, beachten., NN291 Das Mittel wird als schwachschädigend für Populationen der Art Episyrphus balteatus (Schwebfliege) eingestuft., NN330 Das Mittel wird als schädigend für Populationen der Arten Pardosa amentata und palustris (Wolfspinnen) eingestuft., NN361 Das Mittel wird als schädigend für Populationen der Art Coccinella septempunctata (Siebenpunkt-Marienkäfer) eingestuft., NN3842 Das Mittel wird als schädigend für Populationen der Art Aphidius rhopalosiphi (Brackwespe) eingestuft., NW262 Das Mittel ist giftig für Algen., NW264 Das Mittel ist giftig für Fische und Fischnährtiere., SB001 Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen., SB110 Die Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist zu beachten., SE110 Dicht abschließende Schutzbrille tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel., SF177 Beim Umgang mit frisch behandelten Pflanzen Schutzhandschuhe tragen., SF245-01 Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten., SS110 Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz) tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel., SS2101 Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel., SS2202 Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) tragen bei der Ausbringung/Handhabung des anwendungsfertigen Mittels., SS610 Gummischürze tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel., ST2222 Halbmaske mit Kombinationsfilter A1-P2 (Kennfarbe: braun/weiß) gemäß BVL-Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz, in der jeweils geltenden Fassung, tragen bei der Ausbringung/Handhabung des anwendungsfertigen Mittels in Raumkulturen., NB6641 Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nichtbienengefährlich eingestuft (B4)., NN165 Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Poecilus cupreus (Laufkäfer) eingestuft., NN170 Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Chrysoperla carnea (Florfliege) eingestuft.
R- und S- Sätze: R 20/22 Gesundheitsschädlich beim Einatmen und Verschlucken, R 50/53 Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben., R 43 Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich, S 36/37 Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung und Schutzhandschuhe tragen, S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, S 13 Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten, S 24 Berührung mit der Haut vermeiden, S 35 Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden, S 46 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen, S 57 Zur Vermeidung einer Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden
Abstandsauflagen:


Zulassung nach BVL - Kulturen und Schaderreger
Kultur(en) Schaderreger Aufwandmenge(n)
Ackerbohne (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Anis, Gewürzfenchel, Kümmel, Dill, Koriander (§18) Saugende Insekten 0.07 l/ha
Anis, Gewürzfenchel, Kümmel, Dill, Koriander (§18) Saugende Insekten 0.07 l/ha
Aubergine, Tomate (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 112.5 ml/ha, Pflanzengröße über 125 cm 150 ml/ha
Blattkohle (§18) Saugende Insekten 75 ml/ha
Blattkohle (§18) Beißende Insekten 75 ml/ha
Bleichsellerie (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 0.07 l/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Blumenkohle (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 75 ml/ha
Brombeere (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten
Buschbohne (§18) Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera), Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Chicoree (§18) Minierfliegen 75 ml/ha
Chicoree (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Endivien, Salate, frische Kräuter (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 0.07 l/ha
Erbse (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten, Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera) 75 ml/ha
Erdbeere (§18) Saugende Insekten Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha
Erdbeere (§18) Beißende Insekten Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha
Erdbeere (§18) Beißende Insekten 0.07 l/ha
Erdbeere (§18) Saugende Insekten 0.07 l/ha
Feldsalat (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Feldsalat (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
frische Kräuter (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 0.07 l/ha
Futtererbse (§18) Beißende Insekten 75 ml/ha
Futtererbse (§18) Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera) 75 ml/ha
Futtererbse (§18) Saugende Insekten 75 ml/ha
Futtererbse (§18) Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera), Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Futterrübe, Zuckerrübe Erdraupen 75 ml/ha
Gemeine Ringelblume, Echte Kamille (§18) Saugende Insekten 0.07 l/ha
Gemüsefenchel (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Gemüsepaprika (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 112.5 ml/ha, Pflanzengröße über 125 cm 150 ml/ha
Gerste, Roggen, Weizen, Triticale Blattläuse als Virusvektoren 75 ml/ha
Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen) Fritfliege 75 ml/ha
Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen) Saugende Insekten 75 ml/ha
Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen) Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera) 75 ml/ha
Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen) Beißende Insekten 75 ml/ha
Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen) Erdraupen 75 ml/ha
Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen) Blattläuse als Virusvektoren 75 ml/ha
Gräser (§18) Fritfliege 75 ml/ha
Gräser (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 75 ml/ha
Heidelbeere (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten, Gallmücken 75 ml/ha
Heidelbeere (§18) Saugende Insekten
Heidelbeere (§18) Beißende Insekten
Himbeere (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten
Hopfen (§18) Erdraupen, Erdflöhe (Halticinae), Schattenwickler 0.07 l/ha
Hopfen (§18) Liebstöckelrüssler 0.05 %; Wasser: mind. 0.3 l pro Stock
Hülsengemüse (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 75 ml/ha
Johannisbeerartiges Beerenobst (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Kartoffel Beißende Insekten 75 ml/ha
Kartoffel Blattläuse als Virusvektoren 75 ml/ha
Kartoffel Saugende Insekten 75 ml/ha
Kartoffel Erdraupen 75 ml/ha
Klee-Arten (§18) Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera), Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Knollensellerie (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 75 ml/ha
Kohlrabi (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 0.07 l/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Kohlrabi (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Kopfkohle (Weiß-, Rot-, Spitz-, Rosen- und Wirsingkohl) (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 75 ml/ha
Krambe (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Kürbis-Hybriden, Gurke (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 112.5 ml/ha, Pflanzengröße über 125 cm 150 ml/ha
Laubholz, Nadelholz (§18) Sägehörniger Werftkäfer (Hylecoetus dermestoides) 0.4 %
Laubholz, Nadelholz (§18) Sägehörniger Werftkäfer (Hylecoetus dermestoides) 0.02 l/m³; Wasser: mind. 5 l/m³
Laubholz, Nadelholz (§18) Holzbrütende Borkenkäfer, Rindenbrütende Borkenkäfer 0.4 %
Lein (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Leindotter (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Lupine-Arten (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten, Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera) 75 ml/ha
Luzerne-Arten (§18) Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera), Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Mais Fritfliege 75 ml/ha
Mais Erdraupen 75 ml/ha
Melisse, Minze-Arten (§18) Beißende Insekten nach Austrieb 0.07 l/ha
Melisse, Minze-Arten (§18) Saugende Insekten 0.07 l/ha
Mohn (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Möhre (§18) Zweiflügler (Fliegen und Mücken, Diptera), Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Oelrettich (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Pastinak, Schwarzwurzel, Wurzelpetersilie (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten
Porree (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten, Erdraupen 0.07 l/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Radieschen, Rettich (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Raps Kohlschotenmücke 75 ml/ha
Raps Erdraupen 75 ml/ha
Raps Beißende Insekten 75 ml/ha
Rettich, Meerrettich, Radieschen (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 75 ml/ha
Rote Bete, Kohlrübe, Speiserübe (§18) Saugende Insekten 75 ml/ha
Rote Bete, Kohlrübe, Speiserübe (§18) Beißende Insekten 75 ml/ha
Rucola-Arten (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 0.07 l/ha
Rucola-Arten (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 0.07 l/ha
Rucola-Arten (§18) Erdraupen 0.07 l/ha
Salate, Endivien (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 0.07 l/ha
Salate, Endivien, frische Kräuter (§18) Erdraupen 0.07 l/ha
Schwarze Johannisbeere, Weiße Johannisbeere, Rote Johannisbeere (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Senf-Arten (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Sonnenblume (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Spargel (§18) Saugende Insekten 75 ml/ha
Spargel (§18) Beißende Insekten 75 ml/ha
Spargel (§18) Beißende Insekten 75 ml/ha
Spargel (§18) Saugende Insekten 75 ml/ha
Spargel (§18) Erdraupen 75 ml/ha
Spargel (§18) Erdraupen 75 ml/ha
Speisezwiebel (§18) Erdraupen 75 ml/ha
Speisezwiebel (§18) Saugende Insekten 75 ml/ha
Spinat (§18) Beißende Insekten, Saugende Insekten 75 ml/ha
Stachelbeere (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Stielmangold, Schnittmangold (§18) Saugende Insekten 0.07 l/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Stielmangold, Schnittmangold (§18) Beißende Insekten 0.07 l/ha; Wasser: 400 bis 600 l/ha
Stielmus (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Stielmus (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha; Wasser: 600 l/ha
Tabak (§18) Erdraupen 75 ml/ha
Tabak (§18) Saugende Insekten, Beißende Insekten 75 ml/ha
Weinrebe (§18) Reblaus 0.05 %
Wiesen, Weiden Fritfliege 75 ml/ha
Ziergehölze (§18) Rindenbrütende Borkenkäfer, Holzbrütende Borkenkäfer 0.4 %
Ziergehölze (§18) Rindenbrütende Borkenkäfer, Holzbrütende Borkenkäfer 0.2 %
Zierpflanzen (§18) Zikaden Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha; Wasser: mind. 600 l/ha
Zierpflanzen (§18) Freifressende Schmetterlingsraupen Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha; Wasser: 600 l/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 112.5 ml/ha; Wasser: 1200 l/ha
Zierpflanzen (§18) Erdraupen 75 ml/ha
Zierpflanzen (§18) Freifressende Schmetterlingsraupen Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha; Wasser: mind. 600 l/ha
Zucchini, Garten-Kürbis, Patisson, Kürbis-Hybriden, Gurke (§18) Saugende Insekten Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha
Zucchini, Patisson, Garten-Kürbis, Kürbis-Hybriden, Gurke (§18) Beißende Insekten Pflanzengröße bis 50 cm 75 ml/ha
Zuckermais (§18) Erdraupen 75 ml/ha
Zuckerrübe, Futterrübe Beißende Insekten 75 ml/ha
Zuckerrübe, Futterrübe Saugende Insekten 75 ml/ha
Zuckerrübe, Futterrübe Rübenfliege 75 ml/ha
Zwiebelgemüse (§18) Beißende Insekten 75 ml/ha
Zwiebelgemüse (§18) Saugende Insekten 75 ml/ha


Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2013. Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.


Top-Video

vereinigtehagel
Vereinigte Hagel
Secufarm
Ansehen Videothek

Mein Wetter Landapp

Frankfurt

heiter bis wolkig
Tagestemperaturen 29°C 19°C
29°C
Niederschlag 11 mm
Sonnenstunden 7 Std.

3 Tage Wetter

RegenradarWetterfax-Abo

Wetterlage
Ein Tiefdruckgebiet über dem Balkan bringt bei einer südlichen Strömung vielfach feuchtwarme Luftmassen nach Deutschland. Am Rande einen Hochs über der Nordsee bleibt es im Norden freundlicher.

Partner