Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Termin

Kälberaufzucht: vom 23.03.2017 um 09:30 Uhr bis zum 23.03.2017 um 17:00 Uhr
Für interessierte Landwirte und Mitarbeiter, die in der Milchviehhaltung und besonders in der Kälberaufzucht tätig sind, bietet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen am 23.03.2017 in ihrem Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick in Kleve ein Grundlagenseminar zum Thema „Kälberaufzucht“ an.

Eine gesunde Kälberaufzucht ist die Basis für eine leistungsorientierte und damit wirtschaftliche Milchviehhaltung. Die in den Betrieben immer noch auftretenden Kälberverluste sind vielfach zu hoch und nicht zu akzeptieren. Verluste durch Erkrankungen der Atmungsorgane sowie des Magen-Darm-Traktes werden durch viele Faktoren ausgelöst. Es gilt daher möglichst alle Stresssituationen infolge von Haltungs- und Fütterungsfehlern auszuschließen und ein Gleichgewicht zwischen Infektion durch Krankheitserreger und Abwehr zu schaffen. Das Seminar richtet sich an Einsteiger und Quereinsteiger, die sich über Grundlagen der Kälberaufzucht weiterbilden möchten.
Im Rahmen von Fachvorträgen, Diskussionen, Demonstrationen und praktischen Übungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Kenntnisse und Fertigkeiten in den folgenden Bereichen zu erwerben oder zu vertiefen:

• Versorgung der Kälber nach der Geburt
• Tränkemethoden mit praktischen Demonstrationen
• Kälberfütterung in der Aufzuchtperiode
• Kälberhaltungssysteme für jede Bestandsgröße
• Gesundheitsmanagement im Kälberstall
• Praktische Demonstrationen zur Enthornung, und Behandlungsmöglichkeiten bei Problemfällen

Der Lehrgang beginnt um 09.30 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
Die Kosten je Seminartag betragen für Landwirte aus NRW 105,00 € und für Nichtlandwirte und Landwirte außerhalb NRW 135,00 €.

In der Teilnehmergebühr enthalten sind Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Getränke im Seminarraum sowie Einweg-Schutzkleidung.
Saubere Sicherheitsgummistiefel oder Sicherheitsarbeitsschuhe müssen mitgebracht werden.

Die Übernachtung in Haus Riswick incl. Frühstück und Abendessen kann gesondert gebucht werden. Die Buchungen nimmt Hildegard Fallier, Tel.: 02821 996- 181, hildegard.fallier@lwk.nrw.de, Fax: 02821 996-126 entgegen.
Über die Seminargebühr und bei Bedarf darüber hinaus anfallende Kosten erhalten Sie nach Abschluss der Veranstaltung eine Rechnung.
Weitere Informationen über Seminare und Lehrgänge finden Sie unter www.riswick.de

Anmeldung schriftlich unter:
Fax. 0800-5263 329 oder online unter www.landwirtschaftskammer.de oder www.riswick.de

Kurs –Nr.: LZR-L24017
Termin: 23.03.2017
Anmeldeschluss: 16.03.2017

weitere Informationen:
Tel.: 0800-5263 228 oder www.riswick.de
Ansprechpartner:
•Fachfragen: Christina Burau Telefon: 02821 / 996-131 christina.burau@lwk.nrw.de
•Organisationsfragen: Fallier, Hildegard, Telefon: 02821 / 996-181
Die Anmeldung wird schriftlich bestätigt.
Wenn Sie eine Anmeldung stornieren wollen, teilen Sie dies bitte schriftlich mit. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis zum Anmeldeschluss (normalerweise 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn) möglich. Bei Stornierung nach Anmeldeschluss bzw. weniger als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 100 % der Veranstaltungskosten in Rechnung gestellt.
Ort: Kleve Webseite: www.landwirtschaftskammer.de
Veranstalter / Ansprechpartner:
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Maiserntebarometer

Mein Wetter

7 / 11
7 / 13
5 / 8
7 / 12
7 / 12
8 / 12
8 / 13

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Halten Sie den Freispruch bei Stalleinbruch für richtig?


Antworten: 1314   

Kommentare: 8      Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort