Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Termin

Neue Regelungen beim Fahrsilobau: am 16.01.2018 um 09:00 Uhr

Die Landwirtschaftskammer NRW lädt am 16.01.2018 zum Seminar Neue Regelungen im Fahrsilobau nach Haus Riswick ein. Eingeladen sind Milchviehhalter, Lohnunternehmer, landwirtschaftliche Dienstleister, Betreiber von Biogasanlagen, Betriebsleiter/Betriebsleiterinnen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leitungsfunktionen.

In der Tierhaltung kommt der Bevorratung von Grobfutter in Form von Silagen eine immer zentralere Bedeutung zu. Futterlagerung ist maßgebend für die Futterqualität aber für die Errichtung von Siloanlagen müssen eine ganze Reihe von Faktoren berücksichtigt und beachtet werden. Im Rahmen des Seminares werden die Teilnehmer über Voraussetzungen bei dem Bau einer Siloanlage unter den neuen gesetzlichen Vorgaben, den Umgang mit Sickersäften und die Sanierung vorhandener Fahrsiloanlagen informiert. Es erfolgen praktische Erläuterungen und Demonstrationen zum Bau einer Fahrsiloanlage

Inhalte
Neue Gesetzliche Grundlagen beim Bau einer Fahrsiloanlage
Planung und Bau einer Fahrsiloanlage
Silagesickersaft – Anfall und Lagerung
Sanierung vorhandener Fahrsiloanlagen
Praktische Erläuterungen und Demonstrationen zum Bau einer Fahrsiloanlage

Das Seminar beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.
Die Kosten je Seminartag betragen für Landwirte aus NRW 132,00 € und für Nichtlandwirte und Landwirte außerhalb NRW 177,00 €.
In der Teilnehmergebühr enthalten sind Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum sowie Einweg-Schutzkleidung. Saubere Sicherheitsgummistiefel oder Sicherheitsarbeitsschuhe müssen mitgebracht werden.
Die Übernachtung in Haus Riswick incl. Frühstück und Abendessen kann gesondert gebucht werden. Die Buchungen nimmt Hildegard Fallier, Tel.: 02821 996- 181, hildegard.fallier@lwk.nrw.de, Fax: 02821 996-126 entgegen.
Über die Seminargebühr und bei Bedarf darüber hinaus anfallende Kosten erhalten Sie nach Abschluss der Veranstaltung eine Rechnung.
Anmeldeschluss: 09.01.2018
Weitere Informationen über Seminare und Lehrgänge finden Sie unter www.riswick.de


Anmeldung schriftlich unter:

Fax. 0800-5263 329 oder online unter www.landwirtschaftskammer.de oder www.riswick.de

Kurs –Nr.: LZR-L23038

Termin: 16.01.2018
Anmeldeschluss: 09.01.2018

weitere Informationen:
Tel.: 0800-5263 228 oder www.riswick.de

Ansprechpartner:
•Fachfragen: Christina Burau, Telefon: 02821 / 996-128, christina.burau@lwk.nrw.de
•Organisationsfragen: Hildegard Fallier, Telefon: 02821 / 996-181, hildegard.fallier@lwk.nrw.de

Die Anmeldung wird schriftlich bestätigt.
Wenn Sie eine Anmeldung stornieren wollen, teilen Sie dies bitte schriftlich mit. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis zum Anmeldeschluss (normalerweise 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn) möglich. Bei Stornierung nach Anmeldeschluss bzw. weniger als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 100 % der Veranstaltungskosten in Rechnung gestellt.
Ort: Kleve Webseite: www.riswick.de
Veranstalter / Ansprechpartner:
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Erntebarometer

Mein Wetter

12 / 28
17 / 31
15 / 27
14 / 25
14 / 29
15 / 28
19 / 30

Newsletter


abmelden

Frage der WocheArchiv

Rechnen Sie mit wetterbedingten Ernteeinbußen?


Antworten: 1027   

Kommentare: 8      Kommentieren

Top-Video