China führt mehr deutsches Schweinefleisch ein

Während im Zeitraum von Januar bis August 2018 die Ausfuhren von deutschem Schweinefleisch insgesamt knapp unter der Vorjahreslinie liegen, steigen die Schweinefleischexporte mit Lieferziel China deutlich an.

Allerdings nahmen für Deutschland wichtige Abnahmeländer wie die Niederlande im Vergleich mit 2017 im genannten Zeitraum dieses Jahr weniger Schweinefleisch ab. (AMI)



© 2018 Raiffeisen Lübbecker Land AG - Kontakt: mail@rll-ag.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK