Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Antibiotikaeinsatz in britischer Geflügelmast deutlich rückläufig

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Die Geflügelmäster im Vereinigten Königreich haben 2016 erheblich weniger Antibiotika eingesetzt als noch vier Jahre zuvor. Wie aus dem aktuellen Antibiotikabericht der britischen Absatzförderungsorganisation für Geflügel (BPC) hervorgeht, ging die Antibiotikamenge im betreffenden Zeitraum um 71 % auf 23,72 t zurück. Gleichzeitig sei die Geflügelfleischproduktion um 11 % auf 1,79 Mio t gesteigert worden. Die halbstaatliche Einrichtung führt diesen Erfolg vor allem darauf zurück, dass Antibiotika auf der Insel seit dem vergangenen Jahr selektiver eingesetzt würden. Außerdem werde das Reserveantibiotikum Colistin nicht mehr verwendet.
Nach Einschätzung von BPC-Geschäftsführer John Reed hat die Branche trotzdem noch viel Arbeit vor sich. Die nächste Herausforderung bestehe nämlich darin, die Zusammenhänge zwischen dem Antibiotikaeinsatz und entsprechenden Resistenzen in der Vermarktungskette für Geflügel zu untersuchen. Allerdings seien die Landwirte und Veterinäre auch weiterhin auf Antibiotika angewiesen, um kranke Tiere zu behandeln, stellte Reed klar. Ein totaler Verzicht auf diese Wirkstoffe sei keine Option.
Großbritannien exportierte 2016 insgesamt mehr als 338 200 t Geflügel im Wert von rund 349 900 £ (383 175 Euro). Davon gingen insgesamt 22 800 t an frischer und gefrorener Ware sowie 3 300 t an Geflügelverarbeitungsprodukten nach Deutschland. AgE (25.08.2017)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Waldschäden
Hilfen für wetter- und schädlingsgeplagte Forstwirtschaft angekündigt
24.03.2019 — Hilfen für die wetter- und schädlingsgeplagte Forstwirtschaft in Deutschland hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner heute in Nauen angekündigt, wo sie anlässlich des "Internationalen Tages des Waldes" an einer Baumpflanzaktion teilnahm.
Klimawandel
Temperaturen und Niederschläge in Deutschland nehmen zu
23.03.2019 — Der Klimawandel wird in Deutschland auch unter optimistischen Prognosen und erheblichen Maßnahmen zur CO2-Reduktion zu mehr Niederschlägen und steigenden Temperaturen führen.
ländlicher Raum
Landwirtschaft wichtig für boomende ländliche Räume
22.03.2019 — Die Landwirtschaft kann für eine erfolgreiche Entwicklung ländlicher Räume eine wesentliche Rolle spielen. "Prosperierende Regionen brauchen eine für die Bevölkerung attraktive Kulturlandschaft", betont der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft (DSK),
Sicherheitsdatenblätter
Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
01.06.2018 — Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen sind Sicherheitsdatenblätter unerlässlich. Wir stellen Ihnen in einer Datenbank alle Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung – immer vollständig und aktuell für Sie zum downloaden. Alle Betriebsmitteln, von denen Gefahren ausgehen, werden als Gefahrstoffe eingestuft. Dazu gehören Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Düngemittel, Säuren und Laugen, Lacke und Farben und viele weitere.
Einkommenssteuer
Steuerliche Gewinnglättung kommt
22.03.2019 — Die Bundesregierung bringt die dreijährige steuerliche Gewinnglättung für landwirtschaftliche Betriebe auf den Weg.

xs

sm

md

lg

xl