Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Landwirtschaftliche Einkommen in Frankreich gestiegen

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
In Frankreich sind die landwirtschaftlichen Einkommen in diesem Jahr deutlich gestiegen. Wie aus einer heute veröffentlichten Prognose des Dachverbandes der Landwirtschaftskammern (APCA) hervorgeht, legte das Durchschnittseinkommen eines selbstständigen Landwirts vor Steuern im Vergleich zu 2016 um 22,2 % zu. Das Nettoeinkommen der Branche - inklusive der Subventionen - stieg von 11,8 Mrd Euro im Vorjahr um gut ein Fünftel auf 14,2 Mrd Euro.
Laut APCA ist der diesjährige Einkommenszuwachs nicht zuletzt auf die „Rückkehr zur Normalität“ im Getreidesektor, bei den Ölsaaten sowie der Milch- und Rindfleischerzeugung zurückzuführen; diese Produktionsbereiche hätten 2016 ein „katastrophales Jahr“ durchlebt. Allerdings profitiere keinesfalls die gesamte Agrarbranche von dem Aufschwung. So müssten die Winzer schwere Ertragseinbußen hinnehmen, und die Geflügelproduzenten litten unter den Auswirkungen der Vogelgrippe.
Ein weiterer Grund für das diesjährige Einkommensplus der Bauern sind laut Darstellung des Dachverbandes die niedrigen Preise für landwirtschaftliche Betriebsmittel und Vorleistungen. Allerdings bestehe trotz des Aufschwungs weiterhin ein Klima der Unsicherheit im Agrarsektor, auch mit Blick auf das niedrige Preisniveau bei Getreide und Schweinefleisch. Von einer Entlastung der Landwirte könne daher nicht gesprochen werden. AgE (15.12.2017)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Waldschäden
Hilfen für wetter- und schädlingsgeplagte Forstwirtschaft angekündigt
24.03.2019 — Hilfen für die wetter- und schädlingsgeplagte Forstwirtschaft in Deutschland hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner heute in Nauen angekündigt, wo sie anlässlich des "Internationalen Tages des Waldes" an einer Baumpflanzaktion teilnahm.
Klimawandel
Temperaturen und Niederschläge in Deutschland nehmen zu
23.03.2019 — Der Klimawandel wird in Deutschland auch unter optimistischen Prognosen und erheblichen Maßnahmen zur CO2-Reduktion zu mehr Niederschlägen und steigenden Temperaturen führen.
ländlicher Raum
Landwirtschaft wichtig für boomende ländliche Räume
22.03.2019 — Die Landwirtschaft kann für eine erfolgreiche Entwicklung ländlicher Räume eine wesentliche Rolle spielen. "Prosperierende Regionen brauchen eine für die Bevölkerung attraktive Kulturlandschaft", betont der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft (DSK),
Sicherheitsdatenblätter
Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
01.06.2018 — Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen sind Sicherheitsdatenblätter unerlässlich. Wir stellen Ihnen in einer Datenbank alle Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung – immer vollständig und aktuell für Sie zum downloaden. Alle Betriebsmitteln, von denen Gefahren ausgehen, werden als Gefahrstoffe eingestuft. Dazu gehören Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Düngemittel, Säuren und Laugen, Lacke und Farben und viele weitere.
Einkommenssteuer
Steuerliche Gewinnglättung kommt
22.03.2019 — Die Bundesregierung bringt die dreijährige steuerliche Gewinnglättung für landwirtschaftliche Betriebe auf den Weg.

xs

sm

md

lg

xl