Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Großunternehmen dominieren

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Die Fleischbranche erwirtschaftet in Deutschland den mit Abstand größten Umsatz der Lebensmittelindustrie. Obwohl der Umsatz dabei Jahr für Jahr steigt, stagniert die Fleischerzeugung oder geht sogar leicht zurück. Gerade bei kleinen Unternehmen reicht die Rentabilität oft nicht aus, um wirtschaftlich zu arbeiten.
Auch die starke Abhängigkeit vom Export bereitet gerade 2018
wieder Probleme. Während große Unternehmen diese Herausforderungen
eher stemmen können, dürfte die Zahl der Kleinbetriebe weiter
zurückgehen. Wer dominiert den Markt? Wie entwickelt sich die
Fleischerzeugung?
Discounter gewinnen an
Bedeutung

Auch der Lebensmitteleinzelhandel steckt im Wandel. Discounter
dominieren zunehmend das Marktgeschehen, spezialisierte
Fachgeschäfte verlieren an Bedeutung. So kauften private Haushalte
2017 rund 41 % an Fleisch, Wurst und Geflügel beim Discounter. Die
Fachgeschäfte erreichten dagegen nur noch einen Anteil von 12 %.
Auch die Einkaufsmengen von loser Ware gehen Jahr für Jahr zurück,
SB-Packungen gewinnen gerade bei Geflügel und Wurst weiter an
Bedeutung. Doch was ist mit Rind- und Schweinefleisch? Welche
Vermarktungswege herrschen hier vor?
Verbrauchertrends bestimmen
den Markt

Nicht nur die Vertriebswege ändern sich. Auch die Wünsche der
Verbraucher wandeln sich ständig. Dabei haben zuletzt insbesondere
Ready-to-eat sowie Regionalität an Bedeutung gewonnen. Mit einem
steigenden Einkommen und einer größeren Zahl an Beschäftigten geben
immer mehr Käufer an, für Qualität auch mehr zahlen zu wollen. Und
doch ist der Preis nach wie vor ein Hauptkriterium für den Kauf,
Werbeaktionen beflügeln den Absatz. Auch Fleischersatzprodukte
waren zuletzt in aller Munde. (AMI) (24.05.2018)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Pflanzenschutz
Künftig mehr Transparenz bei Zulassungsverfahren
18.04.2019 — Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) muss künftig alle Studien veröffentlichen, die als Grundlage für die Zulassung von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen, Futtermittelzusatzstoffen und gentechnisch veränderten Organismen (GVO) dienen.
Geschlechterbestimmung im Ei
Klöckner rechnet mit Verbot des Kükentötens im kommenden Jahr
18.04.2019 — Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner stellt ein baldiges Verbot des Tötens männlicher Küken in Aussicht. Ein solches Verbot greife, sobald das Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Brutei allgemein verfügbar sei, so die Ministerin in einem Interview. Sie machte deutlich, dass sie damit im kommenden Jahr rechne.
Ernte 2019
Raiffeisenverband hebt Ernteprognosen an
17.04.2019 — Die diesjährige Getreide- und Rapsernte in Deutschland wird nach derzeitiger Einschätzung des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) etwas besser ausfallen als im März vorausgesagt wurde. Der DRV hob seine Ernteprognose für Getreide um gut 460 000 t auf annähernd 47,6 Mio t an; das wären 9,6 Mio t mehr als das dürrebedingt niedrige Aufkommen des vergangenen Jahres.
Ackermanager
Das ABC des Pflanzenbaus
Verschaffen Sie sich für alle Kulturen einen Überblick – von EC-Stadien über alle wichtigen Anbaubereiche wie Saatgut, Düngemittel und Pflanzenschutz. Ungefähr die Hälfte der Fläche der Bundesrepublik Deutschland wird für die Landwirtschaft genutzt. Der Ackerbau macht davon etwa 70 % aus. Für eine wettbewerbsfähige Produktion von pflanzlichen Erzeugnissen sind hohe und sichere Erträge notwendig, die nur erzielt werden können, wenn die Regeln der guten fachlichen Praxis eingehalten werden.
Umweltschutz
Unterschiedlicher Ehrgeiz der Mitgliedstaaten beim Agrarumweltschutz
17.04.2019 — Zumindest "hinreichend hohe Ambitionen" hinsichtlich der zu verankernden Umwelt- und Klimaschutzelemente im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 hat EU-Agrarkommissar Phil Hogan allen Mitgliedstaaten nach dem jüngsten Landwirtschaftsministertreffen attestieren können.

xs

sm

md

lg

xl