Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

SKW

Bodenstruktur und Basensättigung helfen bei der Nährstoffverfügbarkeit

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Eine optimale Bodenstruktur ist die Grundvoraussetzung für Nährstoffverfügbarkeit. Nährstoffe werden durch Diffusion oder Massenfluss in der Bodenlösung zur Wurzel transportiert. Je intensiver der Boden durchwurzelt ist (Interzeption), desto kürzer sind diese Transportwege und desto besser können die im Boden vorhandenen Nährstoffe von den Pflanzen genutzt werden. Um eine intensive Durchwurzelung des Bodens zu gewährleisten, muss aber die Bodenstruktur in Ordnung sein, da diese das Verhältnis zwischen Fest-, Flüssig- und Gasphase bestimmt. Als ungefähre Faustzahl kann man sich merken,


… Lesen Sie hier weiter.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.skwp.de und unter http://www.duengerfuchs.de (07.11.2018)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Düngeverordnung
Bundesregierung will pauschale Düngeverschärfungen vermeiden
09.04.2019 — Die Bundesregierung sucht weiter nach einer Lösung im Düngestreit. „Wir brauchen passgenaue Maßnahmen, die den Verhältnissen vor Ort gerecht und praktikabel sind“, sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner nach dem heutigen Spitzengespräch zur Änderung der Düngeverordnung in Berlin.
Düngeverordnung
Landvolk: Geplante Düngerechtsverschärfung bringt Betriebe in Existenzgefahr
15.03.2019 — Die geplanten Änderungen des Bundeslandwirtschaftsministeriums an der Düngeverordnung haben auch in Niedersachsen Existenzängste im landwirtschaftlichen Berufsstand ausgelöst.
Düngeverordnung
Raiffeisenverband fordert Festhalten an aktueller Düngeverordnung
20.02.2019 — Seine strikt ablehnende Haltung gegenüber erneuten Verschärfungen des Düngerechts hat der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) bekräftigt. DRV-Hauptgeschäftsführer Dr. Henning Ehlers warnte heute in Berlin vor erheblichen Einschnitten in die landwirtschaftliche Praxis, sollten die von Bundeslandwirtschaftsminister Julia Klöckner angekündigten Änderungen an der Düngeverordnung tatsächlich kommen.
Sicherheitsdatenblätter
Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen sind Sicherheitsdatenblätter unerlässlich. Wir stellen Ihnen in einer Datenbank alle Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung – immer vollständig und aktuell für Sie zum downloaden. Alle Betriebsmitteln, von denen Gefahren ausgehen, werden als Gefahrstoffe eingestuft. Dazu gehören Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Düngemittel, Säuren und Laugen, Lacke und Farben und viele weitere.

xs

sm

md

lg

xl