Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Rezept

schnelle Kartoffelpfanne

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Raiffeisen.com
Es soll schnell gehen und vom Vortag sind noch Kartoffeln übrig? Es müssen nicht immer schlichte Bratkartoffeln sein. Mit ein paar weiteren Zutaten wird aus gewöhnlichen Bratkartoffeln eine leckere Kartoffelpfanne. Und damit aus der Beilage ein Hauptgericht. Wer keine Erbsen im Haus hat, kann jedes andere Gemüse einsetzen.
Zutaten für 4 Portionen:
250 g Rinderhack

etwa 400 g Kartoffeln, gekocht (Rest vom Vortag)

eine Zwiebel

200 g TK-Erbsen

einen halben Becher Sahne

50-100 g Käse, gerieben oder geraspelt

Öl zum anbraten

Salz, Pfeffer, Paprikapulver Muskat nach Geschmack

Kartoffelcreme, Kräuterquark oder Tzatziki (nach Bedarf)
Zubereitung:

Die Zwiebel hacken. Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen. Das Mett hinzugeben und gut durchbraten. Aus der Pfannen nehmen und zur Seite stellen. Jetzt die in Scheiben oder Würfel geschnittenen Kartoffeln in der gleichen Pfanne mit den Zwiebeln anbraten. Erbsen und das angebratene Fleisch wieder hinzugeben, gut rühren und bei mittlerer Hitze kurz gemeinsam weiterbraten.
Temperatur herunterstellen, Sahne und Gewürze in die Pfannen geben. Erneut umrühren.
Das Gericht in der Pfanne mit Käse bestreuen und auf kleinster Stufe noch für etwa 5 Minuten mit einem Deckel ziehen lassen. Die Kartoffelpfanne mit Kartoffelcreme oder Tzatziki auf dem Teller anrichten. (12.09.2018)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Nudeln mal anders
Asiatische Nudeln
24.07.2019 — Im Wok sind asiatische Nudeln in wenigen Minuten selbst gemacht. Der Clue an diesem Rezept: Es lassen sich unterschiedliche Fleisch- und Gemüsereste verwerten. So entstehen immer wieder neue Varianten des Gerichts. Die folgenden Zutaten bilden dabei eine Orientierung bzw. das Grundrezept
Kühles an warmen Tagen
Sommerliche Kirsch-Kaltschale mit Grieß-Flammeri
19.07.2019 — Sauerkirschen und Grieß sind immer eine starke Kombination, so auch in diesem Rezept. An warmen Tagen schmecken fruchtige Kaltschalen besonders lecker und sollte direkt aus dem Kühlschrank serviert werden.
Eingemachtes
Gewürzgurken einmachen - leicht gemacht
17.07.2019 — Im Juli sind die ersten Gurken reif. Das Einmachen bedarf etwas Zeit, doch die Mühe macht sich im Geschmack bezahlt: Selbstgemachte Gewürzgurken schmecken besonders lecker. Statt fertigen Gewürzmischungen verfeinern Dill, Pimient und andere Gewürze die Gurken.
Sicherheitsdatenblätter
Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen sind Sicherheitsdatenblätter unerlässlich. Wir stellen Ihnen in einer Datenbank alle Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung – immer vollständig und aktuell für Sie zum downloaden. Alle Betriebsmitteln, von denen Gefahren ausgehen, werden als Gefahrstoffe eingestuft. Dazu gehören Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Düngemittel, Säuren und Laugen, Lacke und Farben und viele weitere.
DIY Konfitüre
Fruchtkonfitüre - so gelingt es
15.07.2019 — Wer selbst einen eigenen Obstbaum hat, ist bei der Flut an Kirschen, Birnen oder Mirabellen oft hilflos. Eine leckere Konfitüre ist eine einfache und schnelle Option die Früchte haltbar zu machen. Außerdem ist ein Glas selbstgekochte Marmelade ein schönes, hausgemachtes Geschenk. Während des Kochvorgangs kann jedoch einiges schief gehen. Damit die Konfitüre gut geliert und lange haltbar ist, sollten unterschiedliche Aspekte beachtet werden.

xs

sm

md

lg

xl