Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Rezept

Currywursttopf

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Sie planen eine Feier und wollen ein leckeres Essen vorbereiten ohne während der Feier viel Arbeit zu haben? Dann ist dieser Currywursttopf genau das Richtige! Der Currywursttopf kann ideal einen Tag vorher zubereitet werden.


Zutaten für 35-40 Würstchen:

35 Bratwürstchen
2500 g passierte Tomaten
15 EL Tomatenketchup
15 EL Ahornsirup oder Honig
5 EL Worcestersauce
100 ml Zitronen-/Limettensaft
3 TL Salz
3 TL Pfeffer
2 TL Cayennepfeffer
5 TL Currypulver
3 EL Paprika edelsüß
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Zwiebelpulver
1 TL Zimt
Wasser nach Bedarf
Zubereitung:

Die Bratwürstchen braun grillen oder in der Pfanne anbraten. Anschließend abkühlen lassen und in kleine Scheiben schneiden. Für die Currysauce alle Zutaten in einem Topf zusammenfügen und aufkochen. Bei den Gewürzen kann je nach gewünschtem Schärfegrad variiert werden. Sollte die Soße zu fest werden, kann diese mit ein wenig Wasser verlängert werden.
Anschließend die Wurstscheiben zur Soße hinzugeben und alles zusammen aufwärmen.
Der Currywursttopf eignet sich sowohl für den sofortigen Verzehr, als auch für einen späteren Verzehr und kann damit ideal vorbereitet werden.
Serviert werden kann die Currywurst zum Beispiel mit Pommes oder Brötchen. (12.09.2018)

Das könnte Sie auch interessieren

Rezept
Selbst gemachte Schokocrossies
Diese leckeren Schokocrossies schmecken jung und alt. Einfach und schnell zubereitet bieten sie ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu jeder Jahreszeit.
Rezept
schnelle Kartoffelpfanne
Es soll schnell gehen und vom Vortag sind noch Kartoffeln übrig? Es müssen nicht immer schlichte Bratkartoffeln sein. Mit ein paar weiteren Zutaten wird aus gewöhnlichen Bratkartoffeln eine leckere Kartoffelpfanne. Und damit aus der Beilage ein Hauptgericht. Wer keine Erbsen im Haus hat, kann jedes andere Gemüse einsetzen.
Rezept
Knusprige Haselnusstaler
Ein Rezept aus der Kategorie einfach und schnell sind die knusprigen Haselnusstaler. Sie bestehen aus einem einfachen Mürbeteig, der in Rollen geformt wird und in Mischung aus Hagelzucker und gehackten Haselnüssen gewälzt wird. In Scheiben schneiden, kurz backen und schon genießen.
Acker24
Ackerschlagkartei und Nährstoffmanagement
Sie möchten den Arbeitsaufwand mit Ihrer Ackerschlagkartei minimieren? Neben der Schlagkartei bietet Acker24 dem Landwirt auch die Möglichkeit, sein Nährstoffmanagement gesetzeskonform zu dokumentieren. Eine Schnittstelle zu zahlreichen Raiffeisen-Genossenschaften vereinfacht die Dokumentation für Schlagkartei und Stoffstrombilanz erheblich.
Rezept
Haferflockenplätzchen
Diese knusprigen Haferflockenplätzchen sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch das ganze Jahr – aber vor allem in der Weihnachtszeit. Sie sind schnell und einfach gemacht. Mit Zimt, Mandeln oder Haselnüssen können sie außerdem beliebig variiert und ergänzt werden. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und Haferflocken sind schließlich nicht nur lecker, sondern auch gesund.

xs

sm

md

lg

xl