Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Rezept

Currywursttopf

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Sie planen eine Feier und wollen ein leckeres Essen vorbereiten ohne während der Feier viel Arbeit zu haben? Dann ist dieser Currywursttopf genau das Richtige! Der Currywursttopf kann ideal einen Tag vorher zubereitet werden.


Zutaten für 35-40 Würstchen:

35 Bratwürstchen
2500 g passierte Tomaten
15 EL Tomatenketchup
15 EL Ahornsirup oder Honig
5 EL Worcestersauce
100 ml Zitronen-/Limettensaft
3 TL Salz
3 TL Pfeffer
2 TL Cayennepfeffer
5 TL Currypulver
3 EL Paprika edelsüß
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Zwiebelpulver
1 TL Zimt
Wasser nach Bedarf
Zubereitung:

Die Bratwürstchen braun grillen oder in der Pfanne anbraten. Anschließend abkühlen lassen und in kleine Scheiben schneiden. Für die Currysauce alle Zutaten in einem Topf zusammenfügen und aufkochen. Bei den Gewürzen kann je nach gewünschtem Schärfegrad variiert werden. Sollte die Soße zu fest werden, kann diese mit ein wenig Wasser verlängert werden.
Anschließend die Wurstscheiben zur Soße hinzugeben und alles zusammen aufwärmen.
Der Currywursttopf eignet sich sowohl für den sofortigen Verzehr, als auch für einen späteren Verzehr und kann damit ideal vorbereitet werden.
Serviert werden kann die Currywurst zum Beispiel mit Pommes oder Brötchen. (12.09.2018)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl