Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Lebensmittelverschwendung

Klöckner startet mit Discounter Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Shutterstock
Gemeinsam mit dem Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen „Penny“ hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner heute die deutschlandweite Kampagne "Kostbares retten" gestartet. Der Discounter will damit dauerhaft die Initiative "Zu gut für die Tonne!" des Ministeriums unterstützen. Konkret werden Molkereiprodukte der Eigenmarke mit einem deutlichen Hinweis versehen, dass sie womöglich auch noch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) verzehrt werden können. Klöckner betonte, dass das MHD nicht einem Verfallsdatum gleichzusetzen sei. Das Produkt sei auch später noch genießbar. Die Verbraucher sollten wieder stärker auf ihre Sinne vertrauen, so die Ministerin. Wenn einzelne Unternehmen hier vorangingen und die Verbraucher sensibilisierten, sei dies zu begrüßen.
Der bei Penny für das operative Geschäft zuständige Bereichsvorstand Handel Deutschland der Rewe Group, Stefan Magel, erklärte, es werde mit einer Milch-Sonder-Edition gestartet, und diese dann auf Joghurt-, Sahne- und Buttereigenmarken ausgeweitet. Verbraucher erhielten beim Kauf von Waren mit kurzer Haltbarkeit zudem einen Preisnachlass. Magel verwies auf das jahrelange Engagement von Penny gegen Lebensmittelverschwendung. Das Unternehmen verkaufe im Jahresdurchschnitt rund 99 % seiner angebotenen Produkte. AgE (23.02.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Gesetzentwurf
Umweltministerium soll "Vetorecht" beim Tierwohlkennzeichen bekommen
19.08.2019 — Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner treibt ihre Pläne für ein freiwilliges Tierwohllabel voran und hat einen Gesetzentwurf "zur Einführung und Verwendung eines Tierwohlkennzeichens" vorgelegt, der nach Ressortabstimmung bald ins Kabinett eingebracht werden soll.
Agrarhandel
EU exportiert mehr Milchprodukte
18.08.2019 — Die Ausfuhren von Milcherzeugnissen aus der Europäischen Union sind im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum meist gestiegen.
Verbraucherpreise
Gemüse und Fleisch deutlich teurer
14.08.2019 — In Deutschland haben die Verbraucherpreise im vergangenen Monat spürbar angezogen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, wurden Nahrungsmittel im Juli 2019 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat um durchschnittlich 2,1 % teurer angeboten.
Altersvorsorge
Altersvorsorge
Die R+V und der Deutsche Bauernverband e.V. (DBV) haben gemeinschaftlich das Landwirtschaftliche Versorgungswerk eingerichtet. Ziel ist die Absicherung und Vorsorge der Betriebsleiter, der mitarbeitenden Familienangehörigen und der Mitarbeiter zu Sonderkonditionen.
Molkereikonzerne
Zwei deutsche Unternehmen weiterhin unter den globalen Top 20
10.08.2019 — Eines der beiden deutschen Unternehmen unter den 20 weltweit größten Molkereikonzernen hat seine Position nicht halten können. Das zeigt das aktuelle Ranking der Rabobank für das Jahr 2018, in dem dieselben Konzerne zu finden sind wie im Jahr zuvor.

xs

sm

md

lg

xl