Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Brot

Saftiges Möhren-Dinkelbrot

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Nicht nur lecker sondern auch äußerst gesund. Die Möhren machen das Dinkelbrot sehr saftig.
Für eine Kastenform I Zubereitungszeit: 30 Min. Gehzeit: 7 Stunden
Zutaten:
450 g Dinkelvollkornmehl
180 g Möhren
Πl Wasser (lauwarm)
1 TL Hefe
10 g Zucker oder Honig
150 g Joghurt
1 TL Backmalz (z.B. Gerstenmalz aus dem Reformhaus)
2 TL Salz
120 g Nüsse oder Kerne (z.B. Sonnenblumenkerne, Sesam, geschrotete Leinsamen oder gehackte Walnüsse)
Zum Bestreuen:
20 g Nüsse oder Kerne
Für den Teig Wasser, Hefe und Zucker verrühren. Die Möhren schälen und fein raspeln.
Alle Zutaten zu der Hefemischung geben und einige Minuten kneten. Den Teig in die Form geben, mit etwas Wasser bepinseln und die übrigen Nüsse und Kerne darüber streuen und etwas andrücken. An einem warmen Ort mindestens sieben Stunden oder über Nacht gehen lassen.
Den Ofen auf 210°C Umluft vorheizen. Das Brot etwa 50 Minuten backen. Hört sich das Brot beim Klopfen auf der Unterseite hohl an, ist es gar.
Tipp: Das Rezept verdoppeln und zwei Brote backen. Das Brot lässt sich frisch gut einfrieren. (07.01.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl