Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Im Kompostierungsstall steht die Kuh im Fokus - Teil 1

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Proteinmarkt
Das Konzept eines Kompostierungsstalls (KS) ist nicht mehr nur eine neue Idee. Es ist ein Haltungssystem für Milchkühe und Trockensteher, das aus einer großzügigen Liegefläche, die mit Sägespänen, Hackschnitzeln oder einer Mischung mit anderem organischen Material eingestreut ist, besteht.


Sibylle Möcklinghoff-Wicke vom Innovationsteam Milch Hessen befasst sich im ersten Teil des Beitrags mit den theoretischen Hintergründen eines Kompostierungsprozesses und deren Möglichkeiten der Beeinflussung sowie den ersten drei Empfehlungen zum Platzbedarf, zur Einstreu und zum Liegeflächenmanagement. Hinsichtlich des Tierwohls, der Ökonomie und der Umweltwirkung ist das System eines Kompostierungsstalls
vielversprechend.


Den Fachartikel zu diesem Thema finden Sie unter www.proteinmarkt.de (10.07.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl