Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Brauchen Kastraten mehr Aminosäuren?

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Proteinmarkt
Andrea Meyer von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen befasst sich im aktuellen Beitrag mit den Rohproteingehalten bei Mastscheinen in der Endmast. Schweine reagieren bei sehr niedrigen Rohproteingehalten in der Endmast häufig mit Minderleistungen - das haben mehrere aktuelle Versuche mit unterschiedlicher Genetik gezeigt. Es wurde häufig aber auch beobachtet, dass weibliche Tiere mit einer starken Proteinreduzierung besser zurecht zu kommen scheinen als Kastraten. Im aktuellen Beitrag wird geprüft, ob eine höhere Aminosäurenversorgung bei reduzierten Nährstoffgehalten Leistungsrückgänge einschränken oder gar verhindern kann.


Den Fachartikel zu diesem Thema finden Sie unter http://www.proteinmarkt.de (11.09.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl