Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Schweinepreis

Sehr stabiler Schlachtschweinemarkt

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright:
Ein umfangreiches Angebot an schweren Schweinen steht einer stabilen Nachfrage seitens der Schlachtereien gegenüber. Das Aufkommen ist oft größer als erwartet, bei häufig steigenden Gewichten. Die Kapazitäten der Schlachtereien sind so gut wie ausgelastet.


Zusätzliche Tiere lassen sich nicht platzieren. Von daher verbleibt die VEZG - Preisempfehlung die 12. Woche in Folge unverändert bei 1,85 EUR/kg SG.
In der Fleischvermarktung im inländischen Handel bleiben die Umsätze und Absatzmengen weiterhin hinter den Erwartungen zurück. Die zurückliegenden Feiertage sorgten für Nachfrageimpulse im Lebensmitteleinzelhandel, die allerdings aktuell wieder abflauen. Zuletzt konnten die Abgabepreise für Lachse und Nacken moderat nach
oben gesetzt werden. Die restlichen Artikel vom Schwein sind in preislicher Hinsicht stabil.
Im Versand nach China wird weiterhin von einer hohen Nachfrage chinesischer Importeure berichtet. Mit Blick auf den Kalender wird allerdings zum Neujahresfest Anfang des neuen Jahres mit einem deutlichen Rückgang der Nachfrage gerechnet, da viele Chinesen quer
durchs Land dann auf langen Reisen zu ihren Familien sind. (AMI) (06.11.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

USA
Rekordmengen von Schweine- und Hähnchenfleisch auf Lager
26.11.2019 — In den USA sind die Lagerbestände von Schweine- und Hähnchenfleisch im Oktober auf neue historische Höchststände für diesen Monat angewachsen. Daten des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) zufolge befanden sich zum Stichtag 31. Oktober insgesamt rund 278 700 t Schweinefleisch in den Kühlhäusern.
Große Nachfrage
Danish Crown klopft Schweinepreise auf hohem Niveau fest
09.11.2019 — Mit Blick auf die knappe Angebotslage und das durch China beflügelte Exportgeschäft hat der dänische Schlachtkonzern Danish Crown (DC) die Preise für Schlachtschweine auf ein neues Rekordniveau angehoben. Das Unternehmen legte den Einkaufspreis gestern auf umgerechnet 1,82 Euro/kg Schlachtgewicht (SG) fest;
Agrarhandel
Erlöse der EU-Schweinefleischexporteure steigen kräftig
21.10.2019 — Die große Importnachfrage für Schweinefleisch in China sowie gestiegene Verkaufspreise haben die Einnahmen der Schweinefleischexporteure in der Europäischen Union nach oben schnellen lassen. Aktuellen Angaben der EU-Kommission zufolge belief sich der Ausfuhrwert von Januar bis August 2019 auf insgesamt 5,80 Mrd Euro;
Sicherheitsdatenblätter
Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen sind Sicherheitsdatenblätter unerlässlich. Wir stellen Ihnen in einer Datenbank alle Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung - immer vollständig und aktuell für Sie zum downloaden. Alle Betriebsmitteln, von denen Gefahren ausgehen, werden als Gefahrstoffe eingestuft. Dazu gehören Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Düngemittel, Säuren und Laugen, Lacke und Farben und viele weitere.

xs

sm

md

lg

xl