Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Hund

Ein Freund, ein guter Freund...

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Agrarkids
Der Hund ist der treueste Begleiter der Menschen, der beste Kamerad unter ihnen ist der Deutsche Schäferhund. Es ist die verbreitetste Hunderasse. 1899 wurde der erste Zuchtverein gegründet und der erste Deutsche Schäferhund in das Zuchtbuch eingetragen. Er hieß HORAND von Grafrath, hatte ein graues Fell und gilt als alleiniger Stammvater aller heute lebenden Deutschen Schäferhunde. Der Deutsche Schäferhund ist mittelgroß, kräftig und gut bemuskelt. Vom Wesen ist die Rasse absolut selbstsicher, unbefangen, stets aufmerksam, nervenfest und gutartig. Das Fell des Deutschen Schäferhundes ist rein schwarz oder grau oder es ist schwarz mit rotbraunen, braunen oder gelben Abzeichen. Grundsätzlich hat der Deutsche Schäferhunde eine schwarze Schnauze.
Deutsche Schäferhunde stammen von Hütehunden ab, welche die Schäfer in Thüringen und Baden-Württemberg im 19. Jahrhundert zum Weiden ihrer Schafherden hielten. Die Hunde mussten die Schafe in der Herde zusammenhalten und in eine vom Schäfer bestimmte Richtung führen. Das Hüten mit Hunden gibt es heute kaum noch. Viele Schäfer zäunen die Schafherden ein. Dennoch findet man noch Schäfer, die mit Deutschen Schäferhunden ihre Herden über die Weiden führen. Bald nutzten die Menschen den Deutschen Schäferhund auch als Wachhund auf Höfen und Grundstücken.
Er wurde immer beliebter und ist inzwischen der Begleiter auch beim Sport: beim
Joggen, Rad fahren oder Wandern. Sport auf dem Abrichteplatz eines Hundevereins
hat immer etwas mit Hundeerziehung und Gehorsamtraining zu tun. Hier lernt er das
disziplinierte Laufen an der Hundeleine, das Sitzen, Liegen und Herkommen auf
Kommando. Auch das Apportieren von Gegenständen und das Springen über verschiedene Hindernisse gehören zu diesem Sport.
Ein Deutscher Schäferhund lernt auch, sein Herrchen oder Frauchen immer zu beschützen. Er wehrt Angriffe eines sogenannten Scheintäters auf sein Herrchen oder Frauchen energisch und kraftvoll ab. Das größte Talent entwickelt ein Deutscher Schäferhund aber, wenn er seine Nase benutzt, um die Dinge um ihn herum wahrzunehmen. Ein Hund kann 50-mal besser riechen, als ein Mensch.
Diese Eigenschaft macht den Deutschen Schäferhund zu einem zuverlässigen
Spurensucher. Die Polizei trainiert ihn, um menschliche Fährten zu verfolgen, um
verbotene Stoffe zu riechen und so die Arbeit der Polizei oder des Zolls zu
erleichtern. Und es gibt ihn sogar als Kommissar - wie eine beliebte Fernsehserie
zeigt.
(20.07.2020)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Ernte
Läuft rund!
04.08.2020 — In einer Gegen zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist schon eine feine Sache. Bei Philipp Albrecht ist das der Fall. Der Lohnunternehmer ist im schönen Allgäu ganz im Süden Deutschlands mit seinen Fahrzeugen für seine Kunden unterwegs. Für etwa 160 Betriebe übernimmt Albrecht hauptsächlich Erntearbeiten in einer Region, wo durchschnittlich 18-50 Kühe in den Ställen leben und wo die Betriebe meist zwischen 40-50 Hektar Fläche haben.
Sensor
Sehen, wenn man nichts sieht
27.07.2020 — Alle Lebewesen haben Sinnesorgane, damit sie sich in ihrer Umwelt zurecht finden. Wir haben Augen, Ohren, Nase, Zunge und auch unsere Hände dafür. Wenn eines dieser Sinnesorgane ausfällt, ersetzen wir es soweit wie möglich durch ein anderes. Kannst du im dunklen Keller nichts sehen, dann tasten deine Hände nach dem Weg. Blinde Menschen vertrauen den Augen ihres Blindenhundes
Auktion
Auf zur Zucht-Auktion
03.07.2020 — In der Zuchtstation in Wasserburg (Bayern) stehen beste Fleckvieh-Stiere (bzw. Bullen). Welcher Zuchtbulle hier im Stall steht, dafür ist der Bulleneinkäufer Johannes Wolf verantwortlich. Johannes (32 Jahre) ist auf einem Milchviehbetrieb aufgewachsen und wollte schon seit seiner frühesten Jugend im Bereich Zucht arbeiten.
Börse
Tagesaktuell über die Terminmärkte informiert
Wie entwickeln sich die Preise? Wann soll ich verkaufen? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Börsenkurse. Um höchstmögliche Erlöse zu erzielen, wird es immer wichtiger, den richtigen Zeitpunkt zum Verkauf des Getreides zu nutzen. Das Preisniveau wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dazu zählen Informationen über das Wetter und damit auch das voraussichtliche Angebot, Zahlen über Lagerbestände oder auch die Nachfrage wichtiger Abnahmeländer. Wir informieren Sie tagesaktuell über die Entwicklung der Terminmärkte.
Reinigung
Sauber machen?!
27.06.2020 — Wenn du im Kunstunterricht oder auch zuhause ein Bild mit Pinsel und Farben malen willst, dann weißt du, wie wichtig es ist, den Pinsel immer zwischendurch zu reinigen. Nämlich dann, wenn du die Farbe wechselst. Tust du das nicht oder nicht gründlich, dann bringst du anschließend mit Sicherheit eine Farbe auf das Papier, die du nicht willst.

xs

sm

md

lg

xl