Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Flüssigdüngung zu Grünland

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: SKW
Der Stickstoffentzug von Grünland richtet sich nach dem Ertragsniveau des Standortes sowie der Art und Intensität der Nutzung. Er liegt bei hoher Schnittintensität für qualitativ hochwertiges Grünland bei 240 kg N/ha, bei sehr hohem Ertragsniveau auch darüber. Da ein Grünlandbestand neben Stickstoff auch Schwefelmengen von 20 bis 50 kg S/ha aufnimmt, bieten sich neben festen Stickstoff-Schwefel-Düngemitteln ebenso entsprechende Flüssigdünger für eine Bedarfsabdeckung an.



Den kostenlosen Beitrag lesen Sie hier. (22.07.2020)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl