Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Grünland-Nachsaaten rechtzeitig einplanen

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: DSV
Ist die Grünlandnarbe lückig, weil zuvor keine Nachsaat erfolgen konnte oder weil zum Beispiel durch Herbizide unerwünschte Arten, wie Ampfer, aus der Narbe entfernt werden mussten, sollten die Lücken mit einer Nachsaat geschlossen werden, um unerwünschten Arten keine Chance zur Etablierung zu lassen. Ist im Spätsommer ausreichend Niederschlag zu erwarten, sollten die vorhandenen Lücken mit einer standortangepassten COUNTRY Mischung geschlossen werden, empfiehlt die Deutsche Saatveredelung AG (DSV). Für die richtige Strategie und Mischung steht Ihnen Ihr regionaler DSV Berater gerne zur Seite.


Die passende Mischung für Ihren Standort finden Sie mit unserem COUNTRY Kompass.


Ihren regionalen DSV Berater finden Sie hier. (22.07.2020)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl