Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Halligen

Halligen - bewegtes Land

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Agrarkids
Die Halligen sind zehn Inseln an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks. Sie bestehen aus Ton, Lehm und anderem Material, das vom Wasser angespült wird. Deshalb sind die Halligen Marschinseln. Diese Inseln sind nicht durch Dämme geschützt und den Wasserfluten ausgesetzt. Immer wieder werden sie überschwemmt und ändern ihre Form. Manche verschwinden, andere wachsen zusammen.
Bei den Halligen gibt es zwar eine Landbefestigung, überflutet werden sie aber trotzdem an 50 Tagen im Jahr. Sieben der Inseln sind bewohnt. Auch an diesen besonderen Orten gibt es Landwirtschaft! Dabei sind einige Besonderheiten zu beachten. Es gab zum Beispiel lange kein Süßwasser, außer dem, was der Regen brachte. Inzwischen hat man Wasserleitungen zum Festland gebaut.
Die Pflanzen der Salzwiesen haben sich an das Meerwasser angepasst, denn normales Gras verträgt nicht so viel Salz. Auch Bäume wachsen nur auf den Hügeln, auf denen die Häuser stehen, dort kommt das Wasser kaum hin. Was macht man mit den Schafen, Rindern, Gänsen und Hühnern, wenn die Flut kommt? Die haben ihren eigenen Deich, hinter den sie dann getrieben werden.
Dadurch, dass das Land ständig seine Form verändert, ist es schwierig, Parzellen festzulegen. Deshalb wurde das Land lange als Gemeinschaftseigentum bewirtschaftet. Jedes Jahr wurde neu festgelegt, wer welche Teile bewirtschaftet. Oft waren dies die Frauen, die Heu machten und das Vieh versorgten. Die Männer arbeiteten auf See. Marschland kann sehr fruchtbar sein, auf den Halligen sind die Erträge aber zu karg. Heute ist der Tourismus wichtiger für die Halligen. Besucht sie doch einmal!

Den gesamten Artikel könnt ihr hier lesen.
(10.06.2020)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Ernte
Läuft rund!
04.08.2020 — In einer Gegen zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist schon eine feine Sache. Bei Philipp Albrecht ist das der Fall. Der Lohnunternehmer ist im schönen Allgäu ganz im Süden Deutschlands mit seinen Fahrzeugen für seine Kunden unterwegs. Für etwa 160 Betriebe übernimmt Albrecht hauptsächlich Erntearbeiten in einer Region, wo durchschnittlich 18-50 Kühe in den Ställen leben und wo die Betriebe meist zwischen 40-50 Hektar Fläche haben.
Sensor
Sehen, wenn man nichts sieht
27.07.2020 — Alle Lebewesen haben Sinnesorgane, damit sie sich in ihrer Umwelt zurecht finden. Wir haben Augen, Ohren, Nase, Zunge und auch unsere Hände dafür. Wenn eines dieser Sinnesorgane ausfällt, ersetzen wir es soweit wie möglich durch ein anderes. Kannst du im dunklen Keller nichts sehen, dann tasten deine Hände nach dem Weg. Blinde Menschen vertrauen den Augen ihres Blindenhundes
Hund
Ein Freund, ein guter Freund...
20.07.2020 — Der Hund ist der treueste Begleiter der Menschen, der beste Kamerad unter ihnen ist der Deutsche Schäferhund. Es ist die verbreitetste Hunderasse. 1899 wurde der erste Zuchtverein gegründet und der erste Deutsche Schäferhund in das Zuchtbuch eingetragen. Er hieß HORAND von Grafrath, hatte ein graues Fell und gilt als alleiniger Stammvater aller heute lebenden Deutschen Schäferhunde.
Acker24
Ackerschlagkartei und Nährstoffmanagement
Sie möchten den Arbeitsaufwand mit Ihrer Ackerschlagkartei minimieren? Neben der Schlagkartei bietet Acker24 dem Landwirt auch die Möglichkeit, sein Nährstoffmanagement gesetzeskonform zu dokumentieren. Eine Schnittstelle zu zahlreichen Raiffeisen-Genossenschaften vereinfacht die Dokumentation für Schlagkartei und Stoffstrombilanz erheblich.
Auktion
Auf zur Zucht-Auktion
03.07.2020 — In der Zuchtstation in Wasserburg (Bayern) stehen beste Fleckvieh-Stiere (bzw. Bullen). Welcher Zuchtbulle hier im Stall steht, dafür ist der Bulleneinkäufer Johannes Wolf verantwortlich. Johannes (32 Jahre) ist auf einem Milchviehbetrieb aufgewachsen und wollte schon seit seiner frühesten Jugend im Bereich Zucht arbeiten.

xs

sm

md

lg

xl