Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Schweinehaltung in Schweden - was machen sie anders (Teil 2)

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Proteinmarkt
Immer wenn man in Deutschland über Tierwohl und das Halten von Schweinen mit langen Schwänzen spricht, läuft die Diskussion unweigerlich auf die schwedische Schweinehaltung als Beispiel hinaus. Was machen die Schweden anders und was können wir von den schwedischen Schweinhaltern lernen? Diesen Fragen geht Dr. Manfred Weber, Klein Schwechten nach. Nachdem im ersten Teil des Reiseberichtes die grundsätzlichen Unterschiede zur deutschen Schweineproduktion dargestellt wurden, sollen in diesem zweiten Teil drei konkrete Betriebe vorgestellt werden, mit ihren Ideen, die strengen Tierschutzvorschriften umzusetzen und damit die Haltung von unkupierten Schweinen möglich zu machen.
Den Fachartikel zu diesem Thema finden Sie unter http://www.proteinmarkt.de (18.03.2020)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Schweinemarkt
Schlachtschweinepreis durchbricht wieder die 2-Euro-Marke
27.02.2020 — Schlachtschweine in Deutschland sind derzeit nur sehr knapp verfügbar und werden deshalb immer teurer. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) hob heute ihre Leitnotierung um 6 Cent auf 2,02 Euro/kg Schlachtgewicht (SG) an. Innerhalb von drei Wochen ist der Preis damit um 17 Cent/kg nach oben geschnellt und liegt auf einem Niveau wie niemals zuvor in einem Februar.
Schlachtschweine
VEZG-Preis nähert sich wieder der 2-Euro-Marke
22.02.2020 — Beim Einkauf von Schlachtschweinen müssen die hiesigen Schlachtbetriebe immer tiefer in die Tasche greifen, denn für ihren Bedarf stehen nicht ausreichend Tiere zur Verfügung.
Fleischmarkt
Schweinebestand sinkt kaum noch
20.02.2020 — Einige Schweinehalter in der Europäischen Union haben offensichtlich auf die guten Preise des vergangenen Jahres mit einer Aufstockung ihrer Bestände reagiert. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat) hervorgeht.
Sicherheitsdatenblätter
Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen sind Sicherheitsdatenblätter unerlässlich. Wir stellen Ihnen in einer Datenbank alle Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung - immer vollständig und aktuell für Sie zum downloaden. Alle Betriebsmitteln, von denen Gefahren ausgehen, werden als Gefahrstoffe eingestuft. Dazu gehören Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Düngemittel, Säuren und Laugen, Lacke und Farben und viele weitere.
Kastenstandhaltung
Bundesrat vertagt Entscheidung
15.02.2020 — Der Bundesrat hat seine Entscheidung zur Neuregelung der Kastenstandhaltung von Sauen vertagt. Überraschend hat die Länderkammer den Verordnungsentwurf der Bundesregierung zur Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung auf Antrag von Hessen heute Morgen kurzfristig von der Tagesordnung abgesetzt.

xs

sm

md

lg

xl