Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Leben im Boden

Sparen Regenwürmer Kraftstoff?

Weitersagen: WhatsApp Facebook Twitter Mail
 
Copyright: agrarKids
In einer Handvoll Erde leben neben Würmern und Insekten auch unzählige Mikroorganismen. Diese gesamten Bodenbewohner machen die Erde letztendlich auch fruchtbar. Würmer und Insekten durchwühlen den Boden und lockern ihn auf. Mit ihrem Kot sorgen sie für eine krümelige Struktur und versorgen den Boden mit Stickstoff, Calcium, Kalium, Magnesium und Phosphor. Sind die Böden von der intensiven Landwirtschaft ausgelaugt, befinden sich wenig Mikroorganismen und Regenwürmer darin. Die kleinen Bodenaufbereiter finden in diesen Böden nicht genügend Nährstoffe, um zu überleben.
Die Felder werden meist mit Dünger pflanzengerecht versorgt und von der Getreideernte bleibt kaum etwas für die Bodenbewohner übrig. Sind wenig "Bodenwühler" vorhanden, wird der Boden fester. Die Pflanzen können den Boden kaum durchwurzeln und dieser speichert dann das Wasser schlechter. Am Wachstum erkennt der Landwirt, dass die Pflanzen auf ausgelaugten Böden weniger Blätter ausbilden und einen kleineren Wuchs aufweisen.
Dann muss der Landwirt nach der Ernte sein Feld sanieren. Um die Böden für Würmer, Insekten und Mikroorganismen wieder attraktiver zu machen, baut er Zwischenfrüchte zur Gründüngung an. Damit die Ernterückstände nicht faulen und zur Brutstätte für Schädlinge werden, kann er auch spezielle Mittel, sogenannte "Bodenaktivatoren", einsetzen. Auch Gülle und Kompostzusätze für den Mist helfen, die Aktivität der Bodenlebewesen und die Fruchtbarkeit des Bodens zu verbessern.
Eingesetzt wird der Bodenaktivator in der Landwirtschaft, im Obst- und Weinbau, im Gartenbau und in der Forstwirtschaft. Bereits nach einem Jahr Anwendung sieht der Landwirt die Erfolge. Der Boden ist krümelig und die Pflanzen haben eine gute Durchwurzelung. Auf dem Boden kann man wieder viele Wurmhaufen entdecken. Die Würmer düngen und lockern den Boden und verbessern dessen Humusgehalt. 100 Regenwürmer pro m² Boden helfen dem Landwirt schon sehr bei der Bodenbearbeitung. Er spart damit rund 20 Liter Kraftstoff pro Hektar.


Den gesamten Artikel zum Ausdrucken findet ihr hier.


(20.06.2020)
Weitersagen: WhatsApp Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Nachwachsende Rohstoffe
Natürlich gedämmt
04.12.2020 — Paul kommt aus der Schule. Am Abend erzählt er, was er Neues gelernt hat. "Heute ging es um Dämm- und Baustoffe aus der Natur", sagt Paul. "Unsere Lehrerin hat gesagt, dass die Menschen früher zum Bau ihrer Häuser nur Naturrohstoffe nutzten wie Lehm, Schilf, Hanf, Flachs oder Holz. Sag mal Papa, wir bauen doch gerade ein Haus. Nutzt du da auch natürliche Baumaterialien?"
Kali
Wo kommt Kalidünger her?
25.11.2020 — Klar - Gold und Edelsteine oder Kohle, diese Schätze werden in Bergwerken gefunden. Aber auch Mineralien, aus denen Dünger werden. Bergmänner arbeiten "unter Tage", das ist bekannt. Aber dass ein Bergmann mit Hacke und Schaufel hinein in die Tiefen des Berges geht, gehört längst der Vergangenheit an. Heute sind mit den Bergmännern auch computergesteuerte Maschinen in den Bergbau eingezogen.
Putenstall
Ein Zuhause für die Puten
10.11.2020 — Jedes Tier hat andere Ansprüche und Anforderungen an seine Umgebung. Als Landwirt ist es wichtig, diese zu kennen und so seinen Tieren ein Zuhause zu schaffen, indem sie sich wohl fühlen und gute Leistungen bringen. Puten benötigen einen Stall, der sie hauptsächlich vor Wettereinflüssen, Raubvögeln und anderen Feinden schützt. Außerdem gibt es im Stall Futter und Wasser zum Leben und Wachsen.
Börse
Tagesaktuell über die Terminmärkte informiert
Wie entwickeln sich die Preise? Wann soll ich verkaufen? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Börsenkurse. Um höchstmögliche Erlöse zu erzielen, wird es immer wichtiger, den richtigen Zeitpunkt zum Verkauf des Getreides zu nutzen. Das Preisniveau wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dazu zählen Informationen über das Wetter und damit auch das voraussichtliche Angebot, Zahlen über Lagerbestände oder auch die Nachfrage wichtiger Abnahmeländer. Wir informieren Sie tagesaktuell über die Entwicklung der Terminmärkte.
Reinigung
Sauber machen?!
27.06.2020 — Wenn du im Kunstunterricht oder auch zuhause ein Bild mit Pinsel und Farben malen willst, dann weißt du, wie wichtig es ist, den Pinsel immer zwischendurch zu reinigen. Nämlich dann, wenn du die Farbe wechselst. Tust du das nicht oder nicht gründlich, dann bringst du anschließend mit Sicherheit eine Farbe auf das Papier, die du nicht willst.

xs

sm

md

lg

xl