Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Kinder

Was wächst da auf dem Acker?

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Raiffeisen.com
Getreide

Beim Getreide unterscheidet man zunächst zwischen Sommer- und Wintergetreide. Wintergetreide wird, wie der Name schon sagt, vor dem Winter ausgesät. Die ersten Pflanzensprösslinge zeigen sich schon kurz danach, mitten im Winter! Ab dem Frühjahr wächst das Getreide dann richtig schnell und im Sommer kannst du ihn in Form von langen Ähren erkennen.
Die häufigsten Getreidearten bei uns sind:

• Weizen

• Gerste

• Roggen

• Hafer

• Triticale

Es gibt aber noch ganz viele weitere Arten.
Mais
Mais wird im März und April ausgesät. Für ihn ist es wichtig, dass die Temperatur durchschnittlich 10 Grad beträgt. Wenn er größer wird, kann man ihn leicht erkennen: zum einen an seiner Größe (bis zu 3m hoch) und zum anderen an dem auffälligen Maiskolben.
Raps
Raps sieht am Anfang des Jahres aus wie viele kleine grüne Pflanzen auf dem Feld. Im Sommer strahlt er dann in voller gelber Pracht wenn er blüht.
Kartoffeln
Die Kartoffel wächst unter der Erde. Trotzdem kann man kleine grüne Pflanzen über der Erde sehen. Kurz bevor die Kartoffeln geerntet werden können, blüht die Kartoffelpflanze auf. In Deutschland wachsen so viele Kartoffeln, sodass wir unser ganzes Land versorgen können und zusätzlich noch Kartoffeln ins Ausland verkaufen können.
Obst und Gemüse
Auf einem sehr kleinen Teil der Felder in Deutschland wird Gemüse und Obst angebaut. Äpfel und Erdbeeren sind das beliebteste Obst, was in Deutschland angebaut wird. Beim Gemüse sind es Möhren, Zwiebeln, Weißkohl und Salat.
Hopfen und Wein
Für die Produktion von Wein werden in Deutschland Weintrauben angebaut. Das ist nur in wenigen Regionen möglich. In Deutschland wird vor allem im Süden Wein angebaut. Hopfen ist für die Herstellung von Bier sehr wichtig. (12.09.2018)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Schafwolle
Komme was Wolle
24.03.2020 — Wenn Lämmer wachsen, wächst auch die Wolle. Und wenn sie groß sind, müssen sie geschoren werden. Weißt du auch warum? Wildschafe haben ein Fell, das die Tiere vor Kälte schützt. Das Fell besteht aus Oberhaaren und Unterhaaren. Wildschafe haben auch einen natürlichen Fellwechsel - wie beispielsweise Hunde - ein Sommer- und ein Winterfell.
Nachwachsende Rohstoffe
Startschuss für mehr Bio!
17.03.2020 — 27 Grad herrschen am 27. Mai am Nürburgring. Die Zuschauertribüne ist voll besetzt. Die Motoren dröhnen, die Atmosphäre ist angespannt. Der Startschuss ertönt und entlässt die 159 Rennwagen zum 24-Stunden-Rennen. Die Strecke von 25 km umrunden die Fahrer 24 Stunden lang unzählige Male
Raiffeisen
Einer für alle - alle für einen
02.03.2020 — Genossenschaft? Was ist das denn? Gemeinsam seine Ziele besser erreichen als jeweils für sich allein - das ist der Grundgedanke einer jeden Genossenschaft. Genossenschaften in der Landwirtschaft dienen dazu, in der Gemeinschaft zu arbeiten und Geld zu verdienen, wo es die Leistungsfähigkeit des Einzelnen übersteigt oder nicht sinnvoll macht.
Sicherheitsdatenblätter
Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
Für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen sind Sicherheitsdatenblätter unerlässlich. Wir stellen Ihnen in einer Datenbank alle Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung - immer vollständig und aktuell für Sie zum downloaden. Alle Betriebsmitteln, von denen Gefahren ausgehen, werden als Gefahrstoffe eingestuft. Dazu gehören Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Düngemittel, Säuren und Laugen, Lacke und Farben und viele weitere.
Technik auf dem Bauernhof
Voll in der Spur
25.02.2020 — Automatische Lenksysteme sind auf dem Acker immer häufiger anzutreffen. Vielleicht sind ja solche Systeme auch bei dir im Betrieb schon im Einsatz. Da steuert der Traktor von selbst und der Fahrer schaut nur noch zu? Nein, er ruht sich nicht aus. Vielmehr kann er sich so viel besser auf die eigentliche Arbeit, also die Aussaat oder Erntearbeiten seines Fahrzeuges konzentrieren.

xs

sm

md

lg

xl