Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pflanzenschutz bei Ackerbohnen

Herbizid-Einsatz: siehe Wirkungsübersicht

Fungizid-Einsatz: Botrytis cinerea oder Botrytis fabea (Schokoladenfleckenkrankheit): Euparen 2 kg/ha ab Mitte Blüte

Insektizid-Einsatz: Schwarze Bohnenlaus: Pirimor Granulat 350 g/ha Vorbeugende Maßnahmen: frühe Saat und kräftige PK-Düngung Blattrandkäfer: Bulldock * 300 ml/ha

Zurück


xs

sm

md

lg

xl