Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pflanzenschutzmittel: COMPO Neem Schädlings-frei

zurück zur Suche

Zulassungsnummer:

004436-62

Zulassungsanfang:

09.09.2008

Zulassungsende:

28.04.2009 / Vertriebserweiterung zurückgezogen - Aufbrauchfrist: 30.04.2014

Vertriebsfirmen:

Compo GmbH & Co. KG, Trifolio-M GmbH

Wirkstoffe:

10g/l Azadirachtin (Neem)

Kultur(en)Schaderreger
ApfelMehlige Apfelblattlaus (Dysaphis plantaginea)
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Apfel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
ApfelMehlige Apfelblattlaus (Dysaphis plantaginea)
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-023
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Apfel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
BeerenobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-043
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Beerenobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
BeerenobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-037
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Beerenobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Hülsengemüse (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Hülsengemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Hülsengemüse (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Hülsengemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelKartoffelkäfer
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-022
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.25 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelKartoffelkäfer
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 2.5 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Kernobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/04-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KernobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-035
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Kernobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/02-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV600: Erntegut nicht verzehren.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KernobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-041
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Laubholz (§18)Grüner Eichenwickler
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Laubholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Laubholz (§18)Prozessionsspinner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Laubholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Laubholz (§18)Schwammspinner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Laubholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Nadelholz (§18)Kiefernspinner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Nadelholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Nadelholz (§18)Nonne
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Nadelholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Pflaume (§18)Blattläuse
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/10-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Pflaume: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Rosskastanien-Arten (§18)Kastanienminiermotte
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/02-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Rosskastanien-Arten: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Sauerkirsche (§18)Schwarze Sauerkirschenblattlaus
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Sauerkirsche: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Sauerkirsche (§18)Schwarze Sauerkirschenblattlaus
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Sauerkirsche: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Schwarzer HolunderHolunderlaus
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-024
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Schwarzer Holunder: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Schwarzer HolunderHolunderlaus
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Schwarzer Holunder: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Spargel (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Wasser: 600 bis 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Spargel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Spargel (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Wasser: 600 bis 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Spargel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Stangenbohne (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 3 l/ha
Wasser: 600 l/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 4.5 l/ha
Wasser: 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Stangenbohne: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Stangenbohne (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 3 l/ha
Wasser: 600 l/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 4.5 l/ha
Wasser: 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Stangenbohne: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/02-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV600: Erntegut nicht verzehren.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
SteinobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-036
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
SteinobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-042
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/04-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst, Kernobst (§18)Kirschblütenmotte (Argyresthia pruniella)
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Freiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst, Kernobst (§18)Kirschblütenmotte (Argyresthia pruniella)
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Freiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Weinrebe (§18)Reblaus
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/05-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Weinrebe: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Weinrebe (§18)Feldmaikäfer
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/09-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Wasser: 400 bis 800 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Weinrebe: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Tafel- und Keltertrauben)
Weinrebe (§18)Reblaus
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/05-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Weinrebe: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
ZiergehölzeKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-027
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZiergehölzeGespinstmotten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-025
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZiergehölzeKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-008
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZiergehölzeGespinstmotten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenMinierfliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-017
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-016
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-015
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-014
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-020
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-021
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-034
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-033
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-013
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-012
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-011
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-029
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-028
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenMinierfliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-032
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-031
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWP746: Schäden an Blüten möglich.
WH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-030
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-019
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenMinierfliegen
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-018
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)

Kennzeichen:

NN391, NW466, SB001, SB010, VH323, NB6641, NN134, NN161, NN165, NN1842

R- und S- Sätze:

Abstandsauflagen:


Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Pflanzenschutzmittel: COMPO Neem Schädlings-frei

Zulassungsnummer:004436-62
Zulassungsanfang:09.09.2008
Zulassungsende:28.04.2009 / Vertriebserweiterung zurückgezogen - Aufbrauchfrist: 30.04.2014
Vertriebsfirmen:Compo GmbH & Co. KG, Trifolio-M GmbH
Wirkstoffe:10g/l Azadirachtin (Neem)
Kennzeichen:NN391, NW466, SB001, SB010, VH323, NB6641, NN134, NN161, NN165, NN1842
R- und S- Sätze:
Abstandsauflagen:

Zulassung nach BVL - Kulturen und Schaderreger

Kultur(en)SchaderregerAufwandmenge(n)
ApfelMehlige Apfelblattlaus (Dysaphis plantaginea)
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Apfel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
ApfelMehlige Apfelblattlaus (Dysaphis plantaginea)
ähnliche Produkte
0,15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-023
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Apfel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
BeerenobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
0,15 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-043
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Beerenobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
BeerenobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
1,5 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-037
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Beerenobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 500 bis 600 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 500 bis 600 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 500 bis 600 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Blatt- und Stielgemüse (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 500 bis 600 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV211: Behandelte Kulturen nicht als Lebens- oder Futtermittel verwenden, auch nicht nach Verschnitt mit unbehandeltem Erntegut.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Blatt- und Stielgemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Hülsengemüse (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 500 bis 600 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Hülsengemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Hülsengemüse (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 500 bis 600 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 500 bis 600 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Hülsengemüse: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelKartoffelkäfer
ähnliche Produkte
0,25 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-022
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.25 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelKartoffelkäfer
ähnliche Produkte
2,5 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 2.5 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Kernobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/04-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KernobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-035
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Kernobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/02-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV600: Erntegut nicht verzehren.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KernobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
0,15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-041
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Laubholz (§18)Grüner Eichenwickler
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Laubholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Laubholz (§18)Prozessionsspinner
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Laubholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Laubholz (§18)Schwammspinner
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Laubholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Nadelholz (§18)Kiefernspinner
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Nadelholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Nadelholz (§18)Nonne
ähnliche Produkte
3 l/ha; Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/06-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Wasser: 800 bis 1000 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenBaumschulen, Nadelholz: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Pflaume (§18)Blattläuse
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe; Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/10-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Pflaume: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Rosskastanien-Arten (§18)Kastanienminiermotte
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/02-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Rosskastanien-Arten: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
Sauerkirsche (§18)Schwarze Sauerkirschenblattlaus
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Sauerkirsche: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Sauerkirsche (§18)Schwarze Sauerkirschenblattlaus
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Sauerkirsche: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Schwarzer HolunderHolunderlaus
ähnliche Produkte
0,15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-024
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Schwarzer Holunder: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Schwarzer HolunderHolunderlaus
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Schwarzer Holunder: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Spargel (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
1,5 l/ha; Wasser: 600 bis 900 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Wasser: 600 bis 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Spargel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Spargel (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
1,5 l/ha; Wasser: 600 bis 900 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/03-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Wasser: 600 bis 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Spargel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Stangenbohne (§18)Saugende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 3 l/ha; Wasser: 600 l/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 4,5 l/ha; Wasser: 900 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 3 l/ha
Wasser: 600 l/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 4.5 l/ha
Wasser: 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Stangenbohne: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Stangenbohne (§18)Beißende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 3 l/ha; Wasser: 600 l/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 4,5 l/ha; Wasser: 900 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/08-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 3 l/ha
Wasser: 600 l/ha, Pflanzengröße 50 bis 125 cm 4.5 l/ha
Wasser: 900 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Stangenbohne: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/02-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV600: Erntegut nicht verzehren.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
SteinobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-036
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
SteinobstKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
0,15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-042
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst (§18)Miniermotten
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/04-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst, Kernobst (§18)Kirschblütenmotte (Argyresthia pruniella) 1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Freiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Steinobst, Kernobst (§18)Kirschblütenmotte (Argyresthia pruniella) 1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/01-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kernobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Freiland, Steinobst: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Weinrebe (§18)Reblaus
ähnliche Produkte
3 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/05-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Weinrebe: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
Weinrebe (§18)Feldmaikäfer
ähnliche Produkte
1,5 l/ha; Wasser: 400 bis 800 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/09-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha
Wasser: 400 bis 800 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Weinrebe: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.Tafel- und Keltertrauben)
Weinrebe (§18)Reblaus
ähnliche Produkte
3 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/05-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenFreiland, Weinrebe: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
ZiergehölzeKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
0,15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-027
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZiergehölzeGespinstmotten
ähnliche Produkte
0,15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-025
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.15 ml/m² und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZiergehölzeKleiner Frostspanner
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-008
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZiergehölzeGespinstmotten
ähnliche Produkte
1,5 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 1.5 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Ziergehölze: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenMinierfliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-017
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-016
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-015
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
3 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-014
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-020
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-021
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-034
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-033
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-013
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-012
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
3 l/ha
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-011
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 3 l/ha
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-029
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-028
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenMinierfliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-032
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-031
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWP746: Schäden an Blüten möglich.
WH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Gewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSpinnmilben
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-030
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Freiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-019
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenMinierfliegen
ähnliche Produkte
0,3 ml/m²
Zulassungs­ende31.12.2010
Anwendungsnr.004436-62/00-018
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 0.3 ml/m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
WP746: Schäden an Blüten möglich.
Hinweise
WartezeitenHaus- und Kleingartenbereich: Zimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

xs

sm

md

lg

xl