Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pflanzenschutzmittel: Bayer Garten Gießmittel gegen Schädlinge

zurück zur Suche

Zulassungsnummer:

006157-60

Zulassungsanfang:

21.05.2007

Vertriebsfirmen:

Bayer CropScience

Wirkstoffe:

9g/l Thiacloprid

Kultur(en)Schaderreger
Gemüsepaprika, Tomate, AubergineBlattläuse
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Aubergine: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Tomate: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Gemüsepaprika: 3 Tage
Gemüsepaprika, Tomate, AubergineWeiße Fliegen
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWW709: Bei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppe können Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Aubergine: 3 Tage
Gewächshaus, Tomate: 3 Tage
Gewächshaus, Gemüsepaprika: 3 Tage
Gemüsepaprika, Tomate, AubergineWeiße Fliegen
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWW709: Bei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppe können Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden.
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Aubergine: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Tomate: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Gemüsepaprika: 3 Tage
KartoffelKartoffelkäfer
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 8 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kartoffel: 21 Tage
KartoffelBlattläuse
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 8 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kartoffel: 21 Tage
KohlgemüseBlattläuse
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-008
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kohlgemüse: 21 Tage
SalateBlattläuse
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-007
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 10 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Salate: 7 Tage
Tomate, Gemüsepaprika, AubergineBlattläuse
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Aubergine: 3 Tage
Gewächshaus, Tomate: 3 Tage
Gewächshaus, Gemüsepaprika: 3 Tage
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-009
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-010
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBeißende Insekten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-011
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-012
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagenNW608: Die Anwendung des Mittels auf Flächen in Nachbarschaft von Oberflächengewässern - ausgenommen nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender Oberflächengewässer - muss mindestens mit unten genanntem Abstand erfolgen. Unabhängig davon ist, neben dem gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebenen Mindestabstand zu Oberflächengewässern, § 6 Absatz 2 Satz 2 PflSchG zu beachten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.: 5m
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-014
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenTrauermücken
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-015
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenDickmaulrüssler
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-016
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-013
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagenNW608: Die Anwendung des Mittels auf Flächen in Nachbarschaft von Oberflächengewässern - ausgenommen nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender Oberflächengewässer - muss mindestens mit unten genanntem Abstand erfolgen. Unabhängig davon ist, neben dem gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebenen Mindestabstand zu Oberflächengewässern, § 6 Absatz 2 Satz 2 PflSchG zu beachten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.: 5m
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBeißende Insekten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagenNW608: Die Anwendung des Mittels auf Flächen in Nachbarschaft von Oberflächengewässern - ausgenommen nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender Oberflächengewässer - muss mindestens mit unten genanntem Abstand erfolgen. Unabhängig davon ist, neben dem gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebenen Mindestabstand zu Oberflächengewässern, § 6 Absatz 2 Satz 2 PflSchG zu beachten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.: 5m
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBeißende Insekten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-007
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-008
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)

Kennzeichen:

N, SP001, NW468, NN400, NW264, SB001, SB010, SF245-01, WMI4A, NB6641

R- und S- Sätze:

R 50/53, S 35, S 57

Abstandsauflagen:


Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Pflanzenschutzmittel: Bayer Garten Gießmittel gegen Schädlinge

Zulassungsnummer:006157-60
Zulassungsanfang:21.05.2007
Vertriebsfirmen:Bayer CropScience
Wirkstoffe:9g/l Thiacloprid
Kennzeichen:N, SP001, NW468, NN400, NW264, SB001, SB010, SF245-01, WMI4A, NB6641
R- und S- Sätze:R 50/53, S 35, S 57
Abstandsauflagen:
Anwendungsverbot:Widerruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier

Zulassung nach BVL - Kulturen und Schaderreger

Kultur(en)SchaderregerAufwandmenge(n)
Gemüsepaprika, Tomate, AubergineBlattläusePflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19,5 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Aubergine: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Tomate: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Gemüsepaprika: 3 Tage
Gemüsepaprika, Tomate, AubergineWeiße FliegenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19,5 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWW709: Bei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppe können Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden.
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Aubergine: 3 Tage
Gewächshaus, Tomate: 3 Tage
Gewächshaus, Gemüsepaprika: 3 Tage
Gemüsepaprika, Tomate, AubergineWeiße FliegenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19,5 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWW709: Bei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppe können Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden.
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Aubergine: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Tomate: 3 Tage
Zimmer, Büroräume und Balkone, Gemüsepaprika: 3 Tage
KartoffelKartoffelkäfer
ähnliche Produkte
8 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 8 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kartoffel: 21 Tage
KartoffelBlattläuse
ähnliche Produkte
8 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 8 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kartoffel: 21 Tage
KohlgemüseBlattläuse
ähnliche Produkte
13 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-008
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Kohlgemüse: 21 Tage
SalateBlattläuse
ähnliche Produkte
10 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-007
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 10 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenNW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Salate: 7 Tage
Tomate, Gemüsepaprika, AubergineBlattläusePflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19,5 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/01-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 13 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 19.5 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 26 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Aubergine: 3 Tage
Gewächshaus, Tomate: 3 Tage
Gewächshaus, Gemüsepaprika: 3 Tage
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-009
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-010
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBeißende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-011
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
5 ml je l Substrat; Wasser: 100 ml je l Substrat
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-012
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagenNW608: Die Anwendung des Mittels auf Flächen in Nachbarschaft von Oberflächengewässern - ausgenommen nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender Oberflächengewässer - muss mindestens mit unten genanntem Abstand erfolgen. Unabhängig davon ist, neben dem gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebenen Mindestabstand zu Oberflächengewässern, § 6 Absatz 2 Satz 2 PflSchG zu beachten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.: 5m
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
5 ml je l Substrat; Wasser: 100 ml je l Substrat
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-014
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenTrauermücken
ähnliche Produkte
5 ml je l Substrat; Wasser: 100 ml je l Substrat
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-015
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenDickmaulrüssler
ähnliche Produkte
5 ml je l Substrat; Wasser: 100 ml je l Substrat
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-016
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 1
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
5 ml je l Substrat; Wasser: 100 ml je l Substrat
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-013
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
Aufwandmengen 5 ml je l Substrat
Wasser: 100 ml je l Substrat
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagenNW608: Die Anwendung des Mittels auf Flächen in Nachbarschaft von Oberflächengewässern - ausgenommen nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender Oberflächengewässer - muss mindestens mit unten genanntem Abstand erfolgen. Unabhängig davon ist, neben dem gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebenen Mindestabstand zu Oberflächengewässern, § 6 Absatz 2 Satz 2 PflSchG zu beachten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.: 5m
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBeißende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-003
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagenNW608: Die Anwendung des Mittels auf Flächen in Nachbarschaft von Oberflächengewässern - ausgenommen nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender Oberflächengewässer - muss mindestens mit unten genanntem Abstand erfolgen. Unabhängig davon ist, neben dem gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebenen Mindestabstand zu Oberflächengewässern, § 6 Absatz 2 Satz 2 PflSchG zu beachten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.: 5m
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenFreiland, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-004
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSchildlaus-Arten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-005
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
Auflagen
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenWeiße Fliegen
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-006
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenBeißende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-007
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 40 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenGewächshaus, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)
ZierpflanzenSaugende Insekten
ähnliche Produkte
Pflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²; Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²; Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²; Wasser: 2000 ml/10 m²
AnwendungsverbotWiderruf der Zulassung am: 21.08.2015
antragsgemäß widerrufen
Aufbrauchfrist bis zum: 21.02.2017
Weitere Hinweise finden Sie hier
Anwendungsnr.006157-60/00-008
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technik
AufwandmengenPflanzengröße bis 50 cm 15 ml/10 m²
Wasser: 1000 ml/10 m², Pflanzengröße 50 bis 125 cm 20 ml/10 m²
Wasser: 1500 ml/10 m², Pflanzengröße über 125 cm 30 ml/10 m²
Wasser: 2000 ml/10 m²
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH915: In die Gebrauchsanleitung ist eine Arten- und/oder Sortenliste der Kulturpflanzen aufzunehmen, für die der vorgesehene Mittelaufwand verträglich ist (Positivliste).
Hinweise
WartezeitenZimmer, Büroräume und Balkone, Zierpflanzen: (Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.)

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

xs

sm

md

lg

xl