Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pflanzenschutzmittel: Neo-Stop L500

zurück zur Suche

Zulassungsnummer:

024764-00

Zulassungsanfang:

15.03.2017

Zulassungsende:

31.07.2019 / Zulassungsende durch Zeitablauf - Aufbrauchfrist: 08.10.2020

Vertriebsfirmen:

Arysta LifeScience Benelux Sprl.

Wirkstoffe:

500g/l Chlorpropham

Kultur(en)Schaderreger
KartoffelKeimhemmung
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.07.2019
Anwendungsnr.024764-00/00-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengenerste Anwendung 24 ml/t, zweite bis vierte Anwendung 16 ml/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV219: Behandelte Kartoffeln nicht an Geflügel verfüttern.
Hinweise
WartezeitenGroßlager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelKeimhemmung
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.07.2019
Anwendungsnr.024764-00/00-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 32
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 32
Anwendungs­technik
Aufwandmengenerste bis vierte Behandlung 4 ml/t, fünfte bis zweiunddreißigste Behandlung 2 ml/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV219: Behandelte Kartoffeln nicht an Geflügel verfüttern.
Hinweise
WartezeitenGroßlager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)

Kennzeichen:

NW467, NW262, NW264, SB001, SB110, SF138, SF1472, SF169, SF1831, SS1201, SS2204, SS6201, ST4102, VA270, NB663, NN000

R- und S- Sätze:

Abstandsauflagen:

Sicherheitsdatenblätterpdf

Mit dem Wirkstoff:

Chlorpropham

Für den Schaderreger:

Keimhemmung

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Pflanzenschutzmittel: Neo-Stop L500

Zulassungsnummer:024764-00
Zulassungsanfang:15.03.2017
Zulassungsende:31.07.2019 / Zulassungsende durch Zeitablauf - Aufbrauchfrist: 08.10.2020
Vertriebsfirmen:Arysta LifeScience Benelux Sprl.
Wirkstoffe:500g/l Chlorpropham
Kennzeichen:NW467, NW262, NW264, SB001, SB110, SF138, SF1472, SF169, SF1831, SS1201, SS2204, SS6201, ST4102, VA270, NB663, NN000
GHS-Angaben:GHS08, GHS09, H351, H373, H411, P101, P102, P201, P260, P280, P308+P313, P405, P501, ACHTUNG
R- und S- Sätze:
Abstandsauflagen:

Zulassung nach BVL - Kulturen und Schaderreger

Kultur(en)SchaderregerAufwandmenge(n)
KartoffelKeimhemmung
ähnliche Produkte
erste Anwendung 24 ml/t, zweite bis vierte Anwendung 16 ml/t
Zulassungs­ende31.07.2019
Anwendungsnr.024764-00/00-001
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 4
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 4
Anwendungs­technik
Aufwandmengenerste Anwendung 24 ml/t, zweite bis vierte Anwendung 16 ml/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV219: Behandelte Kartoffeln nicht an Geflügel verfüttern.
Hinweise
WartezeitenGroßlager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)
KartoffelKeimhemmung
ähnliche Produkte
erste bis vierte Behandlung 4 ml/t, fünfte bis zweiunddreißigste Behandlung 2 ml/t
Zulassungs­ende31.07.2019
Anwendungsnr.024764-00/00-002
Wirkungs­bereich
Einsatzgebiet.
Anwendungs­bereich
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 32
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 32
Anwendungs­technik
Aufwandmengenerste bis vierte Behandlung 4 ml/t, fünfte bis zweiunddreißigste Behandlung 2 ml/t
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenVV219: Behandelte Kartoffeln nicht an Geflügel verfüttern.
Hinweise
WartezeitenGroßlager, Kartoffel: (Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.)

Sicherheits-
datenblätter
pdf

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2019.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

xs

sm

md

lg

xl