Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Ort: 38518 Gifhorn
Datum: 15.02.2018 - 15.02.2018
Zum Seminar Starke Frühjahrstrockenheit und lange Dürrezeiten im Sommer: Weder die Niederschlagsmengen noch der Zeitpunkt der Niederschläge passten in den vergangenen Jahren vielerorts zu den Bedürfnissen der Pflanzenbestände. Künftig kann die Bewässerung in Regionen interessant sein, für die in der Vergangenheit diese qualitäts- und ertragssteigernde Maßnahme kaum nötig war. Im Seminar erfahren Sie, worauf Sie beim Einstieg in die Bewässerung achten sollten. Ihnen wird vermittelt, welche Bewässerungstechniken existieren, für welche Einsatzbereiche sie in Frage kommen und worauf bei dem Betrieb der Anlage zu achten ist. Neben den rechtlichen Voraussetzungen erfahren Sie, ab wann sich eine Investition in Bewässerungstechnik rechnet. Beim Austausch mit einem Praxisbetrieb, der mit intensiver Bewässerung arbeitet, holen Sie sich praktische Anregungen für Ihre Investitionsentscheidung. Inhalt • Planung, Auswahl, Installation und Betrieb von Bewässerungsanlagen • Wirtschaftliche Grundlagen zum Betrieb von Bewässerungstechnologie • Rechtliche Grundlagen • Wasserentnahmetechniken • Verfahrensvergleiche
Veranstalter / Ansprechpartner: DLG-Akademie
Webseite: www.dlg-akademie.de
Telefon: 069 24788 333

xs

sm

md

lg

xl