Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Home

Rukwied würdigt EU als unverzichtbaren Stabilitätsfaktor für die Landwirtschaft

Die Bedeutung der Europäischen Union hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, gewürdigt. „Für die Landwirtschaft und die ländlichen Räume ist Europa ein unverzichtbarer Stabilitätsfaktor“, sagte Rukwied anlässlich des 60. Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge.
mehr…

Neue Land24 Inserate

Gebrauchte Landmaschinen und Traktoren Landjobs Wir-sind-raiffeisen Landflirt
Schlepper: 88 Jobs: 26 Jobs: 23 Jungs: 2
Mähdrescher: 8 Mädels: 3

Frage der Woche

Neu: Können deutsche Familienbetriebe in Zukunft noch in der EU mithalten?
Alt: Verwenden Sie eine digitale Ackerschlagkartei?
Ergebnis:
(42,6%) Ja
(46,6%) Nein
(10,8%) In Planung
Anzahl Teilnehmer: 982
Die Frage der Woche finden Sie unter: http://www.raiffeisen.com
Fun & Flirt Witzearchiv

Witz des Tages

Ein Bauer will seinem Leben ein Ende setzen. Stilecht natürlich. Er nimmt sich einen Strick, geht zum Fluss und sucht sich eine dicke Eiche aus. Er wirft das Seil über einen dicken Ast, bindet es fest, legt seinen Kopf in die Schlinge - da bricht der morsche Ast. Der Bauer fällt ins Wasser. Nach einiger Zeit kommt sein Nachbar vorbei. Er sieht den pitschnassen Bauern am Ufer, der um sein Leben gestrampelt hat. Der Nachbar ruft von der Brücke hinunter: "Heinrich, was machst du denn da?" Der Bauer, noch völlig aus der Puste: "Ich wollte mich aufhängen, Wilhelm, und jetzt wär ich beinahe abgesoffen!"
Witz benoten? - +

Mein Wetter

2 / 12
4 / 14
4 / 12
2 / 11
3 / 13
3 / 12
4 / 14

Newsletter


Infos Abmelden

Frage der WocheArchiv

Können deutsche Familienbetriebe in Zukunft noch in der EU mithalten?


Antworten: 835   

Kommentare: 1      Kommentieren

Top-Video

   

Agrar-Info

Geno Nr.
Kundennr.
Passwort