Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Sollten Naturschützer und Landwirte enger zusammenarbeiten um das Artensterben zu verhindern? (08.05.2019, 1048 Antworten)

Ja (63%)
Nein (27%)
Weiß nicht (10%)

CAPTCHA
Am 14.05.2019 schrieb Hopsing:
Hier trifft Ideologie und Misioniererei wie auch Vorurteile auf wissenschaftliche Erkenntnisse und Fachwissen und das verträgt sich bekanntlich nicht.

Am 14.05.2019 schrieb Anonym:
Ich verstehe die Frage nicht.....ich glaube die größten Naturschützer sind die Landwirte.....kein Landwirt hat Interesse an Raubbau....eins darf man nie vergessen wir machen nur das was der Verbraucher fordert billige Lebensmittel mit hoher Qualität egal wie! Es gibt kein Land, indem Lebensmittel so billig sind wie bei uns! Damit noch genügend Geld übrig bleibt für Konsum und Autos

Am 10.05.2019 schrieb Einer von Euch:
Gerne aber die haben doch alle nur noch Bienen im Kopf

Am 09.05.2019 schrieb Anonym:
ok

Am 08.05.2019 schrieb Anonym:
Vor zich Millionen Jahren lebten auch arten die heute nicht mehr da sind wer war da schuld özi weil die nimmer da sind ? Die sollen lieber vor ihrer eigen Haustür kehren und was tun und nicht allein wir Bauern. Des geht doch nur ums Geld und sonst nichts. Und immer dran denken Mückenklatsche und Fliegengitter weg werfen euer Hubert.


xs

sm

md

lg

xl