Landleben

Wolf-Bestandsmanagement
Bundesumweltressort sieht keinen Handlungsspielraum
25.01.2024 — Das Bundesumweltministerium sieht derzeit keinen Handlungsspielraum für ein regional differenziertes Bestandsmanagement des Wolfes. Die Art bleibe geschützt, weshalb Abschussquoten ausgeschlossen seien, betonte Staatssekretär Stefan Tidow am Dienstag (23.1.) auf der Grünen Woche.
Strukturwandel
Zahl der Landwirtschaftsbetriebe weiter rückläufig
17.01.2024 — Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland ist 2023 im Vergleich zu 2020 weiter gesunken, wobei allerdings der durchschnittliche jährliche Rückgang erneut rückläufig war. Laut der aktuellen Agrarstrukturerhebung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in Wiesbaden wirtschafteten im vergangenen Jahr rund 255.000 Betriebe in der Bundesrepublik; das waren 7.800 oder 3% weniger als drei Jahre zuvor.
Interview mit Joachim Rukwied
Wir behalten uns weitere Schritte vor
15.01.2024 — Der Deutsche Bauernverband (DBV) will auch einen stufenweisen Abbau der Agrardieselvergünstigung nicht hinnehmen. "Wir behalten uns weitere Schritte vor", sagt Verbandspräsident Joachim Rukwied im Interview mit AGRA-EUROPE. Darin betont er zugleich das große Verständnis, das der überwiegende Teil der Bevölkerung bislang den Protestaktionen entgegenbringe.
Bauerndemonstrationen
Vorschlag einer Agrar-Allianz findet Anklang
11.01.2024 — Die von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst vorgeschlagene "Agrar-Allianz" findet bei seinen Parteifreunden in Berlin Unterstützung. Der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, bezeichnete die 2019 von der damaligen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eingerichtete Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) als mögliches Vorbild.
Ackerwetter
Wetterrückblick 2023
10.01.2024 — Das alte Jahr endete ungewöhnlich nass und hob sich damit deutlich von den drei Vorjahren ab, die allesamt eher zu trocken waren. Ein klares Zeugnis darüber legen die rund 2.000 agrarischen Wetterstationen im aktuellen Ackerwetter-Netz ab. In fast allen Bundesländern war ein höherer Jahresniederschlag im Jahr 2023 als im Jahr 2022 zu verzeichnen.
Bauerndemonstrationen
DRV-Hauptgeschäftsführer Migende: Starkes Signal an die Politik
10.01.2024 — Eine positive Zwischenbilanz der bundesweiten Protestaktionen von Landwirtinnen und Landwirten gegen die Sparpläne der Bundesregierung zieht der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Jörg Migende.
Hochwasser in Niedersachsen
Überschwemmungen beeinträchtigen Winterkulturen
02.01.2024 — Erhebliche Auswirkungen auf die Landwirtschaft hat nach Einschätzung des niedersächsischen Agrarressorts das derzeitige Hochwassergeschehen. Vor allem entlang der Weser und der Aller sowie der Ems seien landwirtschaftliche Flächen betroffen, teilte das Ministerium heute in Hannover mit.
GAP-Ausnahmen-Verordnung
Mehr Spielraum bei Überprüfung von Flächenangaben
29.12.2023 — Die Bundesregierung hat eine Verordnung zur Änderung der GAP-Ausnahmen-Verordnung dem Bundesrat zugeleitet. Diese dient dazu, die Agrarverwaltungen der Länder bei der Überprüfung der Größenangaben landwirtschaftlicher Flächen in den GAP-Anträgen zu entlasten.
Garten
Auf den letzten Drücker: Gemüse im Juli und August Gemüse säen
26.07.2023 — Auch im Herbst und Winter liefert der eigene Garten frisches Gemüse. Die Aussaat dafür erfolgt in den späten Sommermonaten.
Bienenschutz
Ein Rückzugsort für Bienen
09.08.2022 — Eine grüne Rasenflächen und Vorgärten mit Ziersteinen sind pflegeleicht und daher allgemein beliebt. Bienen fühlen sich in einem solchen Garten aber gar nicht wohl. Mit wenig Aufwand lässt sich jeder Außenbereich bienenfreundlicher gestalten.

xs

sm

md

lg

xl