Landleben

Mindestlohnanhebung
Verbände befürchten Verdrängung von Obst- und Gemüsebau
29.04.2022 — Bauernverband und Arbeitgeber bleiben bei ihrer Kritik an der geplanten Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns. Anlässlich der ersten Lesung des Entwurfs für ein Mindestlohnerhöhungsgesetz heute im Bundestag warnten der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, und der Präsident des Gesamtverbandes der deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA), Martin Empl, vor gravierenden negativen Folgen eines 12 Euro-Mindestlohns zum 1, Oktober 2022.
Copernicus-Bericht
Sommer 2021 in Europa wärmster seit Aufzeichnungsbeginn
25.04.2022 — Der Sommer 2021 war in Europa den erhobenen Klimadaten zufolge der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. Wie aus dem heute veröffentlichten Jahresbericht des EU-Klimawandeldienstes Copernicus hervorgeht, war die Jahreszeit durchschnittlich um etwa 1 Grad wärmer als im Durchschnitt der Jahre 1991 bis 2020.
Nordrhein-Westfalen
Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser tritt zurück
08.04.2022 — Die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser ist heute von ihrem Amt zurückgetreten. Ministerpräsident Hendrik Wüst nahm nach einem Gespräch mit seiner CDU-Parteikollegin diesen Schritt an. Heinen-Esser zieht damit die Konsequenz aus den Vorwürfen, die ihr im Zusammenhang mit ihrem Verhalten nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 gemacht worden waren.
Bundesbürger
Fleischverzehr 2021 weiter eingeschränkt
30.03.2022 — Der Fleischverzehr in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf das niedrigste Niveau seit der Wiedervereinigung gesunken. Wie die Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft (BLE) heute mitteilte, wurden 2021 laut vorläufiger Versorgungsbilanz des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) durchschnittlich 55,0 kg je Bundesbürger verzehrt.
Waldumbau
Liberale setzen auf Genschere und sind gegen Stilllegungen
22.03.2022 — Anlässlich des Internationalen Tages des Waldes hat der forstpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Karlheinz Busen, mit Blick auf den klimabedingt erforderlichen Waldumbau angemahnt, dass es keine Ausgrenzung nichtheimischer Baumarten geben dürfe, wenn sich solche als besser erwiesen. "Wir Freie Demokraten setzen bei der Schaffung klimaresilienter Wälder auch auf neue Technologien wie die Grüne Genschere oder die Entwicklung neuer forstlicher Pflanzenschutzmittel", stellte Busen heute in Berlin fest.
WLV
Beringmeier als Präsident bestätigt
18.03.2022 — Kontinuität an der Spitze des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV): Mit 96 % der Stimmen wählten die Delegierten des Landesverbandsausschusses heute den 60-jährigen Hubertus Beringmeier aus Hövelhof-Espeln für zwei weitere Jahre zum obersten Vertreter des regionalen Bauernverbandes.
Zucker
Weißes Gold oder süße Gefahr?
23.09.2019 — Zucker gehört ganz selbstverständlich auf unseren Speiseplan. Durchschnittlich verbrauchen wir im Jahr über 30 kg Zucker. In den letzten 50 Jahren hat sich unser Zuckerverbrauch verdreifacht! In vielen Lebensmitteln ist Zucker enthalten, wo wir ihn gar nicht vermuten.
Maisernte
Der Stärkste von allen
16.09.2019 — Die Maisernte ist schon in vollem Gange. Auf den Feldern im ganzen Land wird tonnenweise Futter für Ställe und Biogasanlagen gehäckselt. So auch beim Lohnunternehmen Henke in Wagenfeld. Das liegt mitten in Niedersachsen in Norddeutschland. In dieser Region gibt es viele Schweine- und Hühnerställe, aber auch viele Biogasanlagen.
Hühnerstall auf Rädern
Ei, ei, ei - ein Stall auf Rädern
09.09.2019 — "Hmmm, lecker!", sagt Mia und schiebt den Löffel mit Frühstücksei in den Mund. "Das freut mich, dass dir die Eier schmecken. Die kommen nämlich aus einem ganz besonderen Stall - einem Mobilstall", sagt Großmutter und zeigt auf die benachbarte Wiese. Dort mittendrin steht ein spitzes Häuschen.
Kinder
Tiere auf dem Bauernhof: das Schwein
12.09.2018 — Das Schwein stammt vom Wildschwein ab. Schon vor 9000 Jahren züchteten die Menschen verschiedene Schweinearten.

xs

sm

md

lg

xl