Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Agrartermine

Seminar / Fortbildung
Mäßige Ernte - mäßiger Preis?
Ort: Onlineseminar
Datum: 27.10.2020 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Haben Sie schon einen Großteil der Ernte verkauft oder warten Sie lieber noch? Nach der durchwachsenen Ernte in 2020 ist es gar nicht so einfach sich sofort zu entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für die Vermarktung ist. Oft kann man durch den richtigen Verkaufszeitpunkt eine Menge rausholen und entgangene Erträge wettmachen. Gemeinsam mit einer Expertin wollen wir hinter die Kulissen blicken und den richtigen Vermarktungstermin für Getreide und Raps ausloten. Wienke von Schenck - Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH
Seminar / Fortbildung
Intensivseminar: Kälber und Fresser für Spezialisten
Ort: 48565 Steinfurt-Burgsteinfurt
Datum: 28.10.2020 - 09:30 Uhr — 29.10.2020 - 16:30 Uhr
Haltung, Fütterung, Tiergesundheit, Prophylaxen, Metaphylaxen, Management,... für eine anschließende erfolgreiche Milchproduktion. Das aktuelle Wissen um Managementmaßnahmen und Co. rund um die Kälber- und Fresser Gesundheit,-haltung und -aufzucht zur Vorbereitung für eine hohe Milchleistung mit langer Nutzungsdauer und bester Tiergesundheit für zukunftsorientierte Spezialisten. Begriffe wie die metabolische Programmierung, sind uns allen bekannt und nicht mehr aus der Kälberernährung wegzudenken. In diesen ersten drei Lebenswochen wird die Lebensleistung, Gesundheit und damit Wirtschaftlichkeit als spätere Milchkuh "programmiert". Dabei spielt die ad libitum-Tränke eine wichtige Rolle im Rahmen der praktischen Erkenntnisse und Erfahrungen zur Kälberernährung. Wie hat sich das "System" in der Praxis bewährt? - Welche Tricks und Kniffe für die Praxis gibt es zum Thema"? Lassen Sie uns das gemeinsam diskutieren! Natürlich sind die Kälber die Stars von Morgen! Das Seminar wendet sich insbesondere an Tierärzte, Landwirte und Berater, die sich in "Sachen Kälber und Fresser" auf den neuesten und aktuellsten Stand der tiermedizinischen und landwirtschaftlichen Wissenschaften bringen möchten. Für Tierärzte, Landwirte und Berater in der Rinderbetreuung ist dieses Seminar eine besondere Möglichkeit, die neuesten Erkenntnisse und Ergebnisse praktischer und aktueller Untersuchungen zu Fütterung, Haltung und Tiergesundheit der Kälber und Fresser aktuell zu diskutieren.
Seminar / Fortbildung
Rote Gebiete - pauschal 20 Prozent weniger Ertrag
Ort: Onlineseminar
Datum: 10.11.2020 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Aktuell wird noch darüber entschieden und am 1. Januar 2021 stehen sie fest, die Roten Gebiete. Von vielen gefürchtet und verhasst, weil langfristig deutliche Ertragseinbrüche drohen. Über Qualitäten brauchen wir da noch gar nicht sprechen. Müssen wir pauschal mit 20 Prozent weniger Ertrag rechnen? Ganz klar die Stickstoffdüngung muss effizienter werden. Gemeinsam mit einem Experten wollen wir uns den Nährstoffkreislauf anschauen und prüfen, wo Einsparungen möglich sind, ob organische Düngemittel abgegeben werden sollen und wie man Überschüsse in den Griff bekommt. Holger Hoffstall - Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Seminar / Fortbildung
Agrarmeteorologische Algorithmen - was steckt dahinter?
Ort: Onlineseminar
Datum: 12.11.2020 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Bodenklima und Pflanzenentwicklung hängen eng zusammen. Doch welchen Einfluss haben Bodentemperatur und Bodenfeuchtigkeit genau auf die Bestandesentwicklung. Für angepasste Strategien in Düngung, Pflanzenschutz oder Beregnung wird es immer wichtiger, das Rundherum zu verstehen. Gemeinsam mit dem Experten Falk Böttcher vom Deutschen Wetterdienst gucken wir uns vielfältige Zusammenhänge Agrarmeteorologie und Pflanzenwachstum an, um noch mehr rauszuholen. Falk Böttcher - Deutschen Wetterdienst
Seminar / Fortbildung
Jedes Korn zählt: Nicht immer ist das Wetter schuld!
Ort: Onlineseminar
Datum: 16.11.2020 - 14:00 Uhr
Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft zu werfen. „360 Grad AGRAVIS“ heißt unsere virtuelle Veranstaltungsreihe, die vom 16. bis 20. November 2020 stattfindet. Unsere Experten beschreiben aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft und zeigen Lösungswege auf. Sie können Fragen stellen, Diskussionen anstoßen – Sie können, Sie sollen mitreden. Das Programm und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite.
Seminar / Fortbildung
Digitalisierung in der Landwirtschaft – wo bietet sie wirkliche Mehrwerte?
Ort: Onlineseminar
Datum: 17.11.2020 - 14:00 Uhr
Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft zu werfen. „360 Grad AGRAVIS“ heißt unsere virtuelle Veranstaltungsreihe, die vom 16. bis 20. November 2020 stattfindet. Unsere Experten beschreiben aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft und zeigen Lösungswege auf. Sie können Fragen stellen, Diskussionen anstoßen – Sie können, Sie sollen mitreden. Das Programm und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite.
Seminar / Fortbildung
Futterbau im Fokus – Erfolgreiche Strategien gegen Futterknappheit
Ort: Onlineseminar
Datum: 18.11.2020 - 20:00 Uhr
Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft zu werfen. „360 Grad AGRAVIS“ heißt unsere virtuelle Veranstaltungsreihe, die vom 16. bis 20. November 2020 stattfindet. Unsere Experten beschreiben aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft und zeigen Lösungswege auf. Sie können Fragen stellen, Diskussionen anstoßen – Sie können, Sie sollen mitreden. Das Programm und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite.
Seminar / Fortbildung
Zwischen Wandel und Kontinuität – Wie sieht die Tierhaltung der Zukunft aus?
Ort: Onlineseminar
Datum: 19.11.2020 - 20:00 Uhr
Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft zu werfen. 360 Grad AGRAVIS heißt unsere virtuelle Veranstaltungsreihe, die vom 16. bis 20. November 2020 stattfindet. Unsere Experten beschreiben aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft und zeigen Lösungswege auf. Sie können Fragen stellen, Diskussionen anstoßen; Sie können, Sie sollen mitreden. Das Programm und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite.
Seminar / Fortbildung
Handel(n) mit Verantwortung – Chancen der Nachhaltigkeit
Ort: Onlineseminar
Datum: 20.11.2020 - 14:00 Uhr
Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft zu werfen. 360 Grad AGRAVIS heißt unsere virtuelle Veranstaltungsreihe, die vom 16. bis 20. November 2020 stattfindet. Unsere Experten beschreiben aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft und zeigen Lösungswege auf. Sie können Fragen stellen, Diskussionen anstoßen; Sie können, Sie sollen mitreden. Das Programm und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite.
Vieh
Antibiotika-DB: Selbsteinschätzung Kennzahlen
Datum: 30.11.2020
"Meldung an: HIT/TAM HIT = HI-Tierdatenbank TAM = Tierarzneimittel-Datenbank"
Betrieb
Stichtag: Kündigung Kfz-Versicherungen
Datum: 30.11.2020
Meldung an: Versicherer
Vieh
Meldeschluss tierischer Stickstoff/ha (AUM)
Datum: 01.12.2020
"Meldung an: LWK/Amt AUM=Agrarumweltmaßnahmen"
Vieh
Abgabebeginn Unterlagen Tierwohlförderung
Datum: 01.12.2020
"Abgabeende: 31.12 Meldung an: Bündler"
Betrieb
ESt-Vorauszahlung
Datum: 10.12.2020
Meldung an: Finanzamt
Messe
Pferd und Jagd
Ort: Hannover
Datum: 10.12.2020 — 13.12.2020
Sie ist das Messe-Highlight für Reiter, Jäger und Angler, jährlicher Branchentreffpunkt und Trendbarometer – die Pferd & Jagd auf dem Messegelände in Hannover. Jedes Jahr kommen über 100.000 Besucher, um sich bei rund 950 Ausstellern über die neuesten Entwicklungen der Reit- und Jagd-Welt zu informieren. Freuen Sie sich auf das vielfältige Produktangebot, das hochkarätige Rahmenprogramm und atemberaubende Shows für die ganze Familie auf Europas größter Messe für Reiter, Jäger und Angler!
Acker
Sperrzeitbeginn Festmist + Kompost
Datum: 15.12.2020
Sperrzeitende 15.1.
Betrieb
Beitrag Berufsgenossenschaft
Datum: 15.12.2020
Beitrag Berufsgenossenschaft
Vieh
Quartalsmeldung QS-Antibiotikamonitoring
Datum: 31.12.2020
Meldung an: Bündler
Vieh
Abgabeende Unterlagen Tierwohlförderung
Datum: 31.12.2020
Meldung an: Bündler
Betrieb
Auszahlung ELER-Flächenmaßnahmen
Datum: 31.12.2020
inkl. Ausgleichszulage benachteiligte Gebiete
Acker
PSM-Aufzeichnungen des Jahres abschließen
Datum: 31.12.2020
"Aufzeichnungspflicht für PSM ist 2008 eingeführt worden. Am 31.12. ist die Pflanzenschutzaufzeichnung vollständig abzuschließen"
Messe
Jagd und Hund
Ort: Dortmund
Datum: 02.01.2021 — 07.02.2021
Die JAGD & HUND präsentiert in der Messe Westfalenhallen Dortmund ein einzigartiges Einkaufs- und Erlebnisrevier. Viele unterhaltsame Highlights machen den Messebesuch zu einem Ereignis. Dabei geht es hier nicht ausschließlich um das Jagen, sondern um ein weitaus größeres Themenfeld. Vor allem der Kontakt zwischen den unterschiedlichen Gruppen der Jäger, Jägerinnen und Jungjäger steht hier im Vordergrund. 2018 hat die Messe in Dortmund wieder begeistert und zahlreiche Besucher und internationale Aussteller angelockt. Neben dem umfassenden Produktangebot der internationalen Aussteller gehört das abwechslungsreiche Rahmenprogramm zum Gesamterlebnis der JAGD & HUND. Beispiele sind die Vorführungen von Greifvögeln und Jagdgebrauchshunden. Rund 1.300 Hunde zeigen in der Messe Westfalenhallen Dortmund ihre Vorzüge. So gut wie alle Jagdgebrauchshund-Rassen sind vertreten. Auch ein spektakulärer Geländewagenparcours und Jagdmodenschauen sind auf der JAGD & HUND, Europas größter Jagdmesse, zu erleben. Die Programmpunkte der Messe bieten in Dortmund alles, was das Herz des Jägers und des Naturfreundes begehrt. Außerdem stehen spektakuläre Wettbewerbe auf dem Programm: die Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer oder der International German RedFox Award zum Beispiel. Die JAGD & HUND widmet sich auch dem Natur- und Artenschutz. Auch für das leibliche Wohl ist 2019 auf der Messe gesorgt. Der Kulinarische Marktplatz sowie die Sonderschau „Wildbret“ bieten schmackhafte Gerichte und Rezepte. Tipps für eine gelungen Wildbret-Zubereitung gehören traditionell zum Angebot der Messe. Die JAGD & HUND stellt sich immer internationaler auf. Inzwischen stellen Unternehmen aus mehr als 40 Nationen ihr Angebot in der Messe Westfalenhallen Dortmund vor. Darunter: weit gereiste internationale Aussteller aus Australien, Neuseeland, Argentinien, den USA und Südafrika.
Seminar / Fortbildung
Die Phänologie - Hilfsmittel für eine zielgenaue Agrarwettervorhersage
Ort: Onlineseminar
Datum: 18.01.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Die Phänologie ist die Lehre von natürlichen Erscheinungen und betrachtet die periodischen Wachstums- und Entwicklungserscheinungen von landwirtschaftlichen Kulturpflanzen und damit im Zusammenhang stehend die Eintrittstermine für landwirtschaftliche Arbeiten. Gemeinsam mit dem Experten Falk Böttcher vom Deutschen Wetterdienst gehen wir der Frage nach, wie die Phänologie als Hilfsmittel für die Agrarwettervorhersage eingesetzt werden kann. Falk Böttcher - Deutschen Wetterdienst
Messe
Grüne Woche
Ort: Berlin
Datum: 20.01.2021 — 21.01.2021
Seit 1926 international einzigartig Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) findet im Januar 2019 nun schon zum 84. Mal statt. Gegründet im Berlin der Goldenen Zwanziger, ist sie einzigartig als internationale Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Beliebt bei Verbrauchern und Fachbesuchern Die IGW ist Ausgangspunkt für das Global Forum for Food and Agriculture (kurz GFFA). Hier treffen sich über 80 internationale Ministerien und Nahrungsmittelproduzenten und zeigen mit ihren Gemeinschaftsschauen, was die faszinierende Welt der Nahrungs- und Genussmittel zu bieten hat. Tradition trifft Blick in die Zukunft Wer seit 1926 besteht, weiß wie Traditionen gepflegt und gleichzeitig Innovationen, für das fortlaufende Bestehen, geschaffen werden. Bei uns gewinnen die Themen nachwachsende Rohstoffe, Bio, Gartenbau und der ländliche Raum der Zukunft immer weiter an Bedeutung. Kommen Sie also im Januar vorbei und genießen Sie die Grüne Woche mit uns.
Messe
Agrarunternehmertage
Ort: Münster
Datum: 02.02.2021 — 05.02.2021
Seminar / Fortbildung
Vom Wetter zum Klima
Ort: Onlineseminar
Datum: 02.02.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Das Wetter beschreibt den physikalischen Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort zu einem bestimmten Zeitpunkt. Von Klima kann man erst sprechen, wenn der Durchschnitt der dynamischen Prozesse in der Erdatmosphäre mit allen Schwankungen im Jahresverlauf erfasst wurde. Aussagen zum Klima basieren auf einer Vielzahl von Elementen. Wann wir von langfristigen Folgen für die Landwirtschaft ausgehen können und was für Möglichkeiten wir haben, mit Wetter und Klima zu wirtschaften, erklärt uns Falk Böttcher, Experte vom Deutschen Wetterdienst. Falk Böttcher - Deutschen Wetterdienst
Messe
EuroTier Hannover
Ort: 30521 Hannover
Datum: 09.02.2021 — 12.02.2021
Die EuroTier ist eine Informationsbörse und Messe für professionelle Tierhaltung, die alle zwei Jahre in Hannover statt findet.
Treffen-Lokal
Bezirksversammlung Kreisbauernverband
Ort: Germerode
Datum: 13.02.2021 - 20:00 Uhr
Bezirksversammlung in Germerode am 13.02 um 20.00 Uhr. oder am 27. 02.in Ellingerrode 20.00. Uhr
Messe
BioFach
Ort: Nürnberg
Datum: 17.02.2021 — 20.02.2021
BIOFACH – Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel Der Biohandel trifft sich zur Bio-Messe im Messezentrum Nürnberg. Bio ist mehr als ein Siegel oder eine Zertifizierung: Bio steht für Qualität und Überzeugung – für den verantwortungsbewussten Umgang mit den Ressourcen der Natur. Die BIOFACH ist der Ort, an dem Menschen ihre Leidenschaft für Bio-Lebensmittel und den Bio-Markt teilen, sich kennenlernen und austauschen - und das schon seit 1990. Die perfekte Gelegenheit für Fachbesucher den Bio-Produzenten vor Ort zu begegnen und sich von den neuesten internationalen Branchentrends inspirieren zu lassen. Treten auch Sie ein in eine Welt der Bio-Produkte und des Geschmacks – into organic.
Treffen-Lokal
AgrarImpulse 2019
Ort: 86159 Augsburg
Datum: 20.02.2021 - 10:00 Uhr
Agrartag der bayrischen Genossenschaftsorganisation
Treffen-Lokal
DLG-Wintertagung
Ort: Hannover
Datum: 23.02.2021 — 24.02.2021
Bezirksversammlung Kreisbauernverband
Ort: Ellingerrode
Datum: 27.02.2021 - 20:00 Uhr
Bezirksversammlung in Ellingerrode am 27.02. um 20.00 Uhr. oder am 13.02. in Germerode um 20.00. Uhr
Treffen-Top
Equitana
Ort: Essen
Datum: 13.03.2021 — 21.03.2021
Pferdegesundheit, Fütterung, Ausbildungsfragen, Betriebswirtschaft oder Fragen zum Hufbeschlag - nirgendwo sonst trifft sich soviel Expertentum und geballtes Wissen rund ums Pferd wie auf der EQUITANA. Profitieren Sie vom Know-how der Besten und holen Sie sich wertvolle Tipps für Hobby und Beruf.
Messe
agra
Ort: Leipzig-Markkleeberg
Datum: 22.04.2021 — 25.04.2021
Zum 15. Mal wird das wichtigste Branchenevent der Agrarwirtschaft in Ost- und Mitteldeutschland mit einem umfassenden Programm land- und forstwirtschaftlicher Produkte und Leistungen 2019 seine Aussteller und Besucher auf dem Gelände der Messe Leipzig begrüßen. An den vier Messetagen werden aktuelle Trends und Themen gezeigt. Dabei wird wieder Bewährtes wie innovative Verfahren und Technologien der Pflanzen- und Tierproduktion, leistungsstarke moderne Landtechnik sowie Spitzenleistungen der Tierzucht mit Neuem wie dem agra - Zentrum für Innovation und der agra-Forstwelt zu einem modernen Messekonzept kombiniert. Die überragende wirtschaftliche Bedeutung der Fachmesse für die Region zeigte bereits die agra 2017 durch ihre Zahlen. Mit 50.450 Besuchern und 1.183 Ausstellern durfte das agra – Team einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Auch das mediale Interesse war groß: Über 1.200 Veröffentlichungen in Print, Radio, TV und Online generierten rund 65 Mio. Medienkontakte. Die agra 2017 hat in allen Bereichen neue Maßstäbe gesetzt. Den großen Erfolg verdankt sie vor allem den Ausstellern und Besuchern, den mitteldeutschen Bauernverbänden als ideelle Träger, den beteiligten Ministerien aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, den großartigen Züchtern und Jungzüchtern und den vielen beteiligten Verbänden, Vereinen und Organisationen.
Messe
BraLa
Ort: Paaren
Datum: 06.05.2021 — 09.05.2021
Die Landesausstellung BraLa ist das größte Schaufenster des ländlichen Raumes in Brandenburg. Mit neuem Termin, neuem Konzept, Ideen und Impulsen wird die BraLa 2019 vorbereitet. An vier Ausstellungstagen, vom 9. bis 12. Mai wird eine fachlich spezifizierte BraLa 2019 die Tore öffnen. Donnerstag bis Sonntag werden Themenbereiche um moderne Land- und Forstwirtschaft, Tierzucht, Energie und Handwerk, Bildung, Forschung und Wissenschaftstransfer erweiterte Plattformen finden. Der ländliche Raum, Landtourismus, gesunde Ernährung und regionale Wertschöpfung, Ernährungswirtschaft und Verbraucherschutz werden thematisiert. Landwirtschaft im Dialog mit Praxis und Wissenschaft finden hier eine Plattform zum Austausch neuester Forschungsergebnisse und Erfahrungen. Der Verbraucher hat die Gelegenheit, Wertschöpfungsketten zu erkennen und sich zu individuellen Karrieremöglichkeiten zu informieren. Aussteller und Züchter tauschen sich aus, messen sich in Berufswettbewerben, diskutieren und informieren zu aktuell ausgewählten Themen in öffentlichen Workshops und Foren. Angebote zur beruflichen Orientierung für BraLa-Kids sowie zur Aus- und Weiterbildung für künftige Profis, Land- und Forstwirtschaft 4.0, Digitalisierung und Vernetzung sowie Bauen auf dem Land sind weitere Themen der BraLa und des ländlichen Raumes. Bewährtes, wie Landestierschau, Technik in Aktion und pro agro Regionalmarkt wird die neue BraLa 2019 in aufgefrischter Form prägen. Fachaussteller und Züchter mit neuesten Produkte und Erkenntnissen werden den Fachbesuchern und agrarwirtschaftlich interessiertem Publikum unter dem Motto: „Landwirtschaft erleben“ ein breites Spektrum an moderner Landtechnik publikumsnah in Aktion zeigen. Seien Sie Willkommen, erleben Sie die neue BraLa 2019, die Ausstellung für den ländlichen Raum in seiner Vielfalt, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei, Jagd, Gartenbau und Ernährungswirtschaft.
Treffen-Top
DLG-Feldtage
Ort: Erwitte / Lippstadt
Datum: 08.06.2021 — 10.06.2021
Pflanzenbau 2030. Produktivität. Innovationen. Strategien. Getreu diesem Leitthema traf sich die Fachwelt auf den DLG-Feldtagen. 20.024 Besucher informierten sich über Innovationen und Trends im modernen Pflanzenbau. Dabei repräsentierten die deutschen Landwirte 7,2 Mio. ha der landwirtschaftlich genutzten Fläche, die durchschnittliche Betriebsgröße lag bei 720 ha. Diese hervorragenden Zahlen setzen sich auf Ausstellerseite fort: 410 Aussteller präsentierten sich der Branche, das war ein Zuwachs von 11 Prozent. Das bislang beste Ergebnis in der Geschichte der DLG-Feldtage. Ihrer Tradition einer Wanderausstellung folgend, werden die DLG-Feldtage vom 16. – 18. Juni 2020 zu Gast auf Gut Brockhof in Erwitte/ Lippstadt (NRW) sein.
Messe
Tarmstedter Ausstellung
Ort: Tarmstedt
Datum: 09.07.2021 — 12.07.2021
Die Gemeinde Tarmstedt liegt in der landwirtschaftlich geprägten Region zwischen Bremen und Hamburg. Einmal im Jahr wird der kleine Ort mit seinen rund 3.900 Einwohnern für vier Tage zum Mittelpunkt der norddeutschen Landwirtschaft: Seit 1949 öffnet die Tarmstedter Ausstellung immer am zweiten Juli-Wochenende von Freitag bis Montag ihre Tore. Rund 100.000 Besucher strömen dann auf das rund 18 ha große Ausstellungsgelände am Rande des Ortes, wo etwa 750 Aussteller Neuheiten rund um Landtechnik, Landwirtschaft, ländliches Wohnen, Garten, Freizeit sowie Erneuerbare Energien präsentieren. Der gesamte Ort mit seinen vielen Vereinen ist dabei einbezogen, auch die Geschäftsführung der Ausstellungsleitung hat regionale Wurzeln.
Messe
LandTageNord
Ort: 27798 Wüsting
Datum: 20.08.2021 — 23.08.2021
Auf der Messe LandTageNord präsentieren sich auf dem rund 130.000 m² großen Ausstellungsgelände wieder über 600 Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen rund um das Kernthema Agrar und Freizeit. Den Besucher erwarten Informationen, Exponate und Mitmach-Aktionen aus den Bereichen Landwirtschaft, Bau, Haushalt, Garten, Auto, Haustiere, Gesundheit und Ernährung und Energiebranche.
Treffen-Lokal
Brokser Markt
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Datum: 27.08.2021 — 31.08.2021
Betrieb
Erstellung Düngenachweis Herbstdüngung
Datum: 02.09.2021

xs

sm

md

lg

xl