Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pflanzenbau

Niederlande
Wirtschaftsdüngerlieferungen nach Deutschland kräftig zurückgegangen
13.01.2021 — Die Bedeutung von Deutschland als Absatzmarkt für niederländischen Tierdung hat in den ersten drei Quartalen des vergangenen Jahres deutlich abgenommen; auch das Liefervolumen an Phosphat und Stickstoff ging spürbar zurück. Wie der aktuellen Statistik der niederländischen Unternehmensagentur (RVO) zu entnehmen ist, führte das Nachbarland von Januar bis September 2020 insgesamt rund 2,45 Mio t Tierdung in andere Länder aus; das waren 3 % weniger als im Vorjahreszeitraum.
Saisonbeschäftigte
Arbeitgeber weisen Gewerkschaftskritik zurück
12.01.2021 — Mit Unverständnis hat der Gesamtverband der deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA) auf die Kritik der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) an den vermeintlich schlechten Arbeitsbedingungen der Saisonbeschäftigten in der Landwirtschaft reagiert.
Hessen
Strukturwandel der Landwirtschaft setzt sich fort
09.01.2021 — Der landwirtschaftliche Strukturwandel in Hessen hat sich fortgesetzt. Wie das Hessische Statistische Landesamt (HSL) heute mit Verweis auf vorläufige Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020 mitteilte, bewirtschafteten zum Stichtag 1. März etwa 15 100 Betriebe insgesamt 766 900 ha. Daraus ergibt sich eine durchschnittliche Betriebsgröße von knapp 51 ha landwirtschaftlich genutzter Fläche (LF).
Erneuerbare Energien
Bundesbürger mehrheitlich für weiteren Anlagenzubau
08.01.2021 — Die Bundesbürger sind mehrheitlich für den weiteren Zubau von Solarparks, Windkraft- oder Biomasseanlagen, wenn auch nicht unbedingt vor der eigenen Haustür. Bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) befürworten 86 % der Befragten eine verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien in Deutschland. Ist der Bau einer neuen Anlage in der eigenen Nachbarschaft geplant, sind damit quer über alle Anlagetypen allerdings nur noch 60 % der Umfrageteilnehmer einverstanden.
Landtechnik
Konrad kritisiert Referentenentwurf zum Einsatz von Drohnen
07.01.2021 — Die FDP-Bundestagsabgeordnete Carina Konrad hat den aktuellen Referentenentwurf des Bundesverkehrsministeriums zur Anpassung nationaler Regelungen an die Durchführungsverordnung der EU-Kommission zum Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge mit Blick auf den Einsatz von Drohnen als "herben Rückschlag für die Digitalisierung der Landwirtschaft und des Weinbaus in Deutschland" bezeichnet.
Brexit-Abkommen
Vereinbarung ist für Agrar- und Ernährungswirtschaft von hoher Bedeutung
30.12.2020 — Erleichtert über das kurz vor Ende der Brexit-Übergangsperiode doch noch erzielte Handels-und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich hat sich Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner gezeigt.
Bauernproteste
Klöckner: Es geht schlicht um Existenzen
30.12.2020 — In den aktuellen Protesten deutscher Landwirte drückt sich für Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner einmal mehr das massive Machtungleichgewicht zwischen Erzeugern und dem Handel aus. "Den Landwirten geht es nicht um Luxus, sondern schlicht um ihre Existenzen", erklärte die Ministerin heute in Berlin zu den Blockaden vor Lagern des Discounters Aldi.

xs

sm

md

lg

xl