Pflanzenbau

Schwarzmeerkorridor
Özdemir und Schulze begrüßen Verlängerung des Getreideabkommens
18.11.2022 — Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir und Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze haben die gestern vereinbarte Verlängerung der Schwarzmeerinitiative zum Export von ukrainischen Agrarprodukten über den Seeweg begrüßt. "Ukrainisches Getreide kann weiter sicher über das Schwarze Meer verschifft werden und trägt damit zur weltweiten Ernährungssicherung bei", betonte Özdemir in Berlin.
Glyphosat
Entscheidung über einjährige Verlängerung jetzt bei der Kommission
16.11.2022 — In Sachen Glyphosat obliegt die Entscheidung jetzt der Europäischen Kommission, die die Zulassung aller Voraussicht nach verlängern wird. Bei der gestrigen Abstimmung der Mitgliedstaaten im Berufungsausschuss gab es erneut keine qualifizierte Mehrheit für oder gegen die vorgeschlagene einjährige Verlängerung der Zulassung des Herbizidwirkstoffs.
Direktzahlungen
Bund ermöglicht frühere Auszahlung
15.11.2022 — Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine und dessen Folgen auch für die deutsche Landwirtschaft ermöglicht der Bund eine Auszahlung der diesjährigen Direktzahlungen an die Landwirtinnen und Landwirte bereits vor Weihnachten. Üblicherweise werden die Direktzahlungen für das Antragsjahr erst erst unmittelbar vor Silvester ausgezahlt.
Windkraft im Wald
Waldeigentümer begrüßen Urteil des Bundesverfassungsgerichts
14.11.2022 — Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts, dass Windkraft in den thüringischen Wäldern nicht grundsätzlich verboten werden darf, ist von Seiten der Waldbesitzer begrüßt worden. Die "Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) - Die Waldeigentümer" sieht mit dem Urteil die Eigentümerautonomie der Waldbesitzenden gestärkt.
Glyphosat
Mitgliedstaaten entscheiden am morgigen Dienstag
14.11.2022 — Die Mitgliedstatten der Europäischen Union werden am morgigen Dienstag im Berufungsausschuss erneut über den Pflanzenschutzmittelwirkstoff Glyphosat entscheiden. Die Zulassung für den Herbizidwirkstoff läuft bekanntlich am 15. Dezember aus. Die erneute Abstimmung ist notwendig, da es Mitte Oktober im Ständigen Ausschuss der EU-Kommission für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel (SCoPAFF) keine Mehrheit für oder gegen die Verlängerung der Wirkstoffzulassung gegeben hatte.
Nationale Moorschutzstrategie
Regierung setzt auf finanzielle Anreize für freiwillige Wiedervernässung
10.11.2022 — Eine entscheidende Rolle misst die Bundesregierung der Land- und Forstwirtschaft bei der Umsetzung der "Nationalen Moorschutzstrategie" bei, die das Kabinett gestern beschlossen hat. Danach soll es für entwässerte, derzeit land- und forstwirtschaftlich genutzte Moorböden finanzielle Anreize für freiwillige Wiedervernässungsmaßnahmen im Rahmen des natürlichen Klimaschutzes geben.
Wald-Klima-Paket
Förderanträge ab dem 12. November einzureichen
09.11.2022 — Anträge für das neue Programm "Klimaangepasstes Waldmanagement" des Bundeslandwirtschaftsministeriums können ab dem 12. November 2022 online bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) auf www.klimaanpassung-wald.de gestellt werden. Auf dieser Webseite können sich die Betriebe ab dem späten Nachmittag des 11. Novembers über die Kriterien informieren, die für eine Förderung eingehalten werden müssen.

xs

sm

md

lg

xl