Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Börse unterstützt von:

Wetterprognose

Wetterstation: Musterstadt

Ackerwetter.net
1:00
9,9°C
0,0 mm
0 km/h

News

Geflügelfleisch
EU-Einfuhrverbot für Betriebe in Brasilien ist rechtens
10.07.2020 — Das sei Mai 2018 geltende Einfuhrverbot der Europäischen Union für Geflügelfleisch aus zwei brasilianischen Schlachtbetrieben ist rechtens. Diese Entscheidung gab gestern das Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg bekannt. Es wies die Klage von zwei brasilianischen Fleischproduzenten auf Nichtigerklärung einer seit damals geltenden Durchführungsverordnung der EU-Kommission ab.
Digitalisierung
Klöckner will Transformation der Landwirtschaft voranbringen
10.07.2020 — Ihr Engagement für die Digitalisierung der heimischen Landwirtschaft hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner betont. Die Digitalisierung könne dabei helfen, den notwendigen Systemwandel hin zu mehr Umweltschutz, Tierwohl und Transparenz in der Landwirtschaft gemeinsam mit den Landwirten zu gestalten, erklärte die Ressortchefin.
Internationaler Getreidemarkt
Weizenfutures in Chicago und Paris im Aufwind
10.07.2020 — Die Weizenkontrakte an den internationalen Terminbörsen haben in den vergangenen Tagen spürbar zugelegt. In Chicago wurde der betreffende Future mit Fälligkeit im Dezember 2020 heute Vormittag gegen 11.15 Uhr hiesiger Zeit für 5,27 $/t (171 Euro/t) gehandelt; das waren 5 % mehr als der Eröffnungskurs vom Montag.

Ackerbarometer

Frage der Woche

Sind Sie von der Schlachthofschließung bei Tönnies betroffen?

1
1014 Antworten
Ackermanager
Das ABC des Pflanzenbaus
Verschaffen Sie sich für alle Kulturen einen Überblick – von EC-Stadien über alle wichtigen Anbaubereiche wie Saatgut, Düngemittel und Pflanzenschutz. Ungefähr die Hälfte der Fläche der Bundesrepublik Deutschland wird für die Landwirtschaft genutzt. Der Ackerbau macht davon etwa 70 % aus. Für eine wettbewerbsfähige Produktion von pflanzlichen Erzeugnissen sind hohe und sichere Erträge notwendig, die nur erzielt werden können, wenn die Regeln der guten fachlichen Praxis eingehalten werden.
Ackerbarometer
Ackerbarometer 2020: Wie läuft die Ernte?
08.07.2020 — Aktuelle Informationen zum Stand der Ernte auf Deutschlands Äckern - Digitaler Service von Praktikern für Praktiker - Gemeinsame Initiative von raiffeisen.com, DLG und ADAMA.

Raiffeisen-Newsletter

  • jeden Mittwoch
  • wichtige Agrarnews kostenlos
  • Marktentwicklung an allen Börsen
  • über 70.000 Abonnenten

Marktplatz

tec24.de Landflirt.de Landjobs.de LandApps.de

Firmen-News

DSV
Zwischenfrüchte gezielt zur Futternutzung einsetzen
08.07.2020 — Es gibt zahlreiche Möglichkeiten auf Ackerflächen Futter zu produzieren. Die Deutsche Saatveredelung AG (DSV) empfiehlt die Doppelnutzung aus Futterproduktion und Verbesserung der Bodenstruktur durch die TerraLife® Zwischenfruchtmischungen.
SKW Piesteritz
Bedeutung der Strohdüngung für die Bodenfruchtbarkeit nicht unterschätzen
08.07.2020 — Nachdem die Ernten der letzten Jahre vielerorts wegen der Trockenheit unterdurchschnittlich ausgefallen sind, gewinnen mitunter zusätzliche Einnahmequellen an Relevanz. Eine Möglichkeit, um sich in "klammen Zeiten" die Kasse etwas aufzubessern, kann der Verkauf von Stroh sein.
proteinmarkt.de
Verlängerte Zwischenkalbezeiten - Eine Alternative für Hochleistungskühe?
08.07.2020 — Milchkühe möglichst früh tragend zu bekommen, war in der Vergangenheit das Hauptziel der Milchkuhhalter, wenn es um das Thema Fruchtbarkeit ging. Wer seine Tiere nicht vor dem 100. Laktationstag tragend bekam oder eine Zwischenkalbezeit von über 400 Tagen erreichte, hatte in Bezug auf seine Fruchtbarkeit etwas falsch gemacht, so hieß es.
SKW Piesteritz
Neue Online-Seminare - neue interessante Themen
01.07.2020 — Mit dem Green Deal hat die EU Kommission die Klimaneutralität der EU bis 2050 beschlossen. Ab diesem Zeitpunkt darf in der EU nur noch so viel CO2 ausgestoßen werden, wie auch gebunden wird. Laut Klimaschutzplan der Bundesregierung wird von der Landwirtschaft in Deutschland eine Minimierung der Treibhausgasemissionen von mindestens 31 Prozent eingefordert.

xs

sm

md

lg

xl