Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

News

Düngeverordnung
Schwarz will die Binnendifferenzierung voranbringen
05.04.2020 — Der Präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein, Werner Schwarz, hat dazu aufgerufen, die Zeit bis zum Inkrafttreten der vorgesehenen Verschärfungen für die Düngung in Roten Gebieten zum 1. Januar 2021 dazu zu nutzen, die Binnendifferenzierung voranzubringen.
Lockerung des Einreiseverbots
Erleichterung in der Landwirtschaft
04.04.2020 — Die Entscheidung der Bundesregierung, in den Monaten April und Mai die Einreise einer begrenzten Zahl von osteuropäischen Saisonarbeitskräften zu ermöglichen, ist in Wirtschaft und Politik auf Zustimmung gestoßen. Der Präsident vom Gesamtverband der Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA), Martin Empl, zeigte sich erleichtert.
Corona-Krise
Lebensmittel am Weltmarkt deutlich preiswerter
03.04.2020 — Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im März kräftig gesunken, nachdem es bereits im Februar abwärts ging. Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) heute in Rom mitteilte,
Ökostrom auf dem Vormarsch
Erneuerbare Energien decken mehr als die Hälfte des Stromverbrauchs
03.04.2020 — Erneuerbare Energie haben im ersten Quartal 2020 erstmals mehr als die Hälfte des Stromverbrauchs in Deutschland abgedeckt. Das geht aus Berechnungen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hervor. Demnach wurden von Januar bis März 52 % des Bruttoinlandsstromverbrauchs aus Wind, Sonne und Wasserkraft gewonnen;
Tiergesundheit
Geflügelpestfälle häufen sich
01.04.2020 — In einer Putenmastanlage in Sachsen-Anhalt hat sich ein Ausbruch der hochpathogenen Geflügelpest bestätigt. Wie der Landkreis Börde gestern mitteilte, war ein Tierhalter im Ort Wieglitz betroffen. Medienberichten zufolge wurde dort bereits mit der Keulung des Bestandes von rund 20 000 Tieren begonnen und die üblichen Tierseuchenbekämpfungsmaßnahmen umgesetzt.
Corona-Soforthilfe
Der VR Smart flexibel Sofort-Kredit für Unternehmer
01.04.2020 — Die Corona-Pandemie hat die wirtschaftliche Situation für kleine und mittelständische Unternehmen binnen kürzester Zeit verschärft, die Auswirkungen sind spürbar und bleiben dynamisch. Mit dem VR Smart flexibel Förderkredit bieten wir eine Kreditlösung, die kleinen und mittelständischen Unternehmen kurzfristig finanzielle Freiräume verschafft.
Corona-Krise
Auch Landwirte und Gärtner können Soforthilfen beantragen
31.03.2020 — Die Soforthilfen des Bundes für kleine Unternehmen stehen auch der Landwirtschaft offen. Auf eine entsprechende Verwaltungsvereinbarung haben sich Bund und Länder gestern verständigt. Anträge können ab heute gestellt werden. Antragsberechtigt sind damit auch Landwirte und Betriebe mit landwirtschaftlicher Produktion mit bis zu zehn Beschäftigten.
Zu wenig Erntehelfer
Düsseldorfer Landesregierung wirbt für Mitarbeit in der Landwirtschaft
31.03.2020 — Einen Aufruf zur Unterstützung der landwirtschaftlichen Betriebe in der jetzt beginnenden Pflanz- und Erntezeit hat die nordrhein-westfälische Landesregierung gestartet. "Tragen Sie mit dazu bei, dass wir trotz Corona-Krise regionale Vielfalt auf unseren Tellern bewahren", heißt es in einer veröffentlichten gemeinsamen Erklärung
Düngeverordnung
Lob und Kritik von den Bundestagsfraktionen
30.03.2020 — Eine kluge Entscheidung hat der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Spiering, dem Bundesrat hinsichtlich der Düngeverordnung bescheinigt. Nachdem es bei der Verordnung bis zuletzt Spitz auf Knopf gestanden habe, habe eine Mehrheit der Länder den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen können, sagte
Corona-Krise
Sozialbeiträge werden bei Bedarf gestundet
29.03.2020 — Zahlungserleichterungen gewährt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ihren Mitgliedern, wenn finanzielle Engpässe in Folge der Corona-Krise eintreten. Die SVLFG nutzt damit die gesetzliche Möglichkeit, in der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft sowie der Alters-, Kranken- und Pflegekasse fällige Beiträge zu stunden, wenn die sofortige Einziehung mit erheblichen Härten für die beitragspflichtigen Unternehmer verbunden wäre.
Einreisestopp für Saisonkräfte
Regierung prüft Einsatz von Asylbewerbern
28.03.2020 — Eine Anwerbeoffensive für die Landwirtschaft fordert die Vorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt. Die Arbeitsagenturen seien gefragt, die Arbeitssuchenden mit den Betrieben zusammenzubringen. "Es sollen alle mit anpacken können, die anpacken möchten", erklärte Göring-Eckardt heute in Berlin.
Düngeverordnung
Rukwied kritisiert falsches Signal an die Landwirtschaft
27.03.2020 — Als "falsches Signal an die Landwirtschaft", hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, den heutigen Bundesratsbeschluss zur Düngeverordnung kritisiert. "Wir stehen eindeutig zum Gewässerschutz, aber diese Verordnung ist fachlich mangelhaft", erklärte Rukwied.
Rote Gebiete
Nordrhein-Westfalen bringt Binnendifferenzierung auf den Weg
26.03.2020 — Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat die Weichen für eine stärkere Binnendifferenzierung der Roten Gebiete gestellt. Ministerpräsident Armin Laschet und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser unterzeichneten gestern eine Verordnung zur Änderung der Landesdüngeverordnung.
Saisonarbeitskräfte
Einreiseverbot zunächst für zwei Monate
26.03.2020 — Der vom Bundesinnenministerium verhängte Einreisestopp für Saisonarbeitskräfte gilt nicht automatisch für die gesamte Vegetationsperiode. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kündigte heute in Berlin eine regelmäßige Überprüfung der Maßnahme an; die erste werde in zwei Monaten erfolgen.
Corona
EU-Agrarminister beraten über Vermeidung von Versorgungsengpässen
25.03.2020 — Angesichts der aktuellen Lage rund um die Corona-Krise wollen die Landwirtschaftsminister der EU-Mitgliedstaaten über Strategien zur Vermeidung möglicher Versorgungsengpässe beraten. Dazu sollen auf der für morgen Nachmittag geplanten Videokonferenz die konkreten diesbezüglichen Probleme gegenüber der EU-Kommission dargelegt werden.
Schafwolle
Komme was Wolle
24.03.2020 — Wenn Lämmer wachsen, wächst auch die Wolle. Und wenn sie groß sind, müssen sie geschoren werden. Weißt du auch warum? Wildschafe haben ein Fell, das die Tiere vor Kälte schützt. Das Fell besteht aus Oberhaaren und Unterhaaren. Wildschafe haben auch einen natürlichen Fellwechsel - wie beispielsweise Hunde - ein Sommer- und ein Winterfell.
Regierungsbeschluss
Land- und Ernährungswirtschaft ist systemrelevant
24.03.2020 — Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) begrüßt das Corona-Paket der Bundesregierung. Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff hob hervor, dass die Unternehmen der Ernährungsindustrie nunmehr ausdrücklich als systemrelevant eingestuft würden.
Geflügelpest
H5N8-Virus im Auricher Putenbetrieb nachgewiesen
24.03.2020 — In einem Putenbestand mit rund 10 000 Elterntieren in der Gemeinde Dornum im Landkreis Aurich ist die hochpathogene Vogelgrippe H5N8 ausgebrochen. Wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium am vergangenen Samstag mitteilte, wurde die Infektion durch Eigenkontrolle des Betriebsleiters auffällig und der Verdacht anschließend durch das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) sowie dem nationalen Referenzlabor des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) bestätigt.
Corona-Krise
Gartenbaubetriebe brauchen staatliche Unterstützung
23.03.2020 — Der Gartenbau ist angesichts der Corona-Pandemie auf staatliche Hilfe angewiesen. "Die Krise ist jetzt schon so massiv, dass die Branche nicht ohne wirtschaftliche Unterstützung aus der Politik auskommen wird", erklärte der Präsident vom Zentralverband Gartenbau (ZVG), Jürgen Mertz, in Berlin.
Düngeverordnung
Bund lehnt Änderungsanträge der Länder ab
23.03.2020 — Die Bundesregierung lehnt die im Bundesratsverfahren gestellten Änderungsanträge der Länder zu Novelle der Düngeverordnung nahezu durchweg ab. Eine Ausnahme bildet lediglich ein gemeinsamer Antrag von Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz, die Aufzeichnungsfrist für Düngemaßnahmen von zwei Tagen auszweiten.

xs

sm

md

lg

xl