Zur Darstellung der Videos werden Cookies von Youtube gesetzt OK Mehr erfahren

Nagelneuer Harvester im Einsatz: zum ersten Mal damit Bäume fällen, Agrartechnik | Unser Land | BR

Geht das gut? Forstunternehmer Sebastian Eberl fährt zum ersten Mal mit seinem neuen Harvester in den Wald, Bäume fällen. 650.000 Euro hat der Holzvollernter gekostet. Noch ist die Forstmaschine ungewohnt für Sebastian, eine Herausforderung. Gleich beim ersten Baum kann es sein, dass der Baum nicht dahin fällt, wo Sebastian will, sondern aufs Dach des neuen Harvester der Firma Ponsse. Eine Challenge.

Deshalb bekommt Sebastian vor der Fahrt eine gründliche Einweisung. Der Harvester ist schwerer als sein gebrauchter vorher, er wiegt circa 27 Tonnen. Damit will er Starkholz noch besser und schonender aus dem Forst holen. Bei der neuen Maschine ist zum Beispiel der Wendekreis anders, auf all das muss sich Sebastian neu einstellen.

xs

sm

md

lg

xl