Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Antibiotika Ade? Trockenstellen nicht zwingend mit Antibiotika

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Proteinmarkt
Die Trockenstehperiode hat es verdient, als einer der wichtigsten Zeiträume im Produktionszyklus einer Milchkuh betrachtet zu werden. Es ist die Zeit, in der die Voraussetzungen für die kommende Laktation geschaffen werden. In Hinblick auf die Eutergesundheit bedeutet dies: erstens sollen bestehende Infektionen ausheilen (Behandlung) und zweitens soll die Kuh vor Neuinfektionen geschützt werden (Prophylaxe). Mit diesen Themen befasst sich B. sc. Sandra Winther von der Fachhochschule Kiel im aktuellen Beitrag.
Den Fachartikel zu diesem Thema finden Sie unter http://www.proteinmarkt.de (10.04.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl