Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Nie wieder Gelbverzwergung: Erste resistente mehrzeilige Wintergerste verfügbar

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: DSV
Das Gelbverzwergungsvirus ist weltweit verbreitet und eine der ökonomisch bedeutendsten Krankheiten im Getreidebau. Bisher konnte ihm nur chemisch oder durch beschränkte ackerbauliche Maßnahmen begegnet werden. Jetzt bringt die Deutsche Saatveredelung AG (DSV) die erste resistente mehrzeilige Wintergerste aus eigener Züchtung auf den Markt.

Weitere Informationen finden Sie hier (10.07.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Ernte 2019
Wintergerste in Hessen mit unerwartet guten Erträgen
19.07.2019 — Während frühe Getreidebestände in Hessen offenbar gut mit der Hitze und Trockenheit der vergangenen Wochen fertig wurden, rechnet der Hessische Bauernverband (HBV) bei den späteren Beständen doch mit spürbaren Folgen für Erträge und Qualitäten.
Ernte 2019
Raiffeisenverband erwartet deutlich weniger Getreide
17.07.2019 — Weil die große Hitze in den vergangenen Wochen Spuren in den Getreidebeständen hinterlassen hat, geht der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) nun vor allem für die ostdeutschen Bundesländer von einer deutlich kleineren Ernte aus. Das bundesdeutsche Aufkommen veranschlagte der Verband heute auf insgesamt rund 46,5 Mio t Getreide;
Ernte 2019
Deutsche Getreideernte knapp unter dem Durchschnitt erwartet
04.07.2019 — Auch die diesjährige Getreideernte wird voraussichtlich unter dem mehrjährigen Durchschnitt liegen. Davon geht der Deutsche Bauernverband (DBV) in seiner heute vorgelegten Prognose aus. Der DBV rechnet mit einem Aufkommen von rund 47 Mio t; das wäre 1 Mio t weniger als das Mittel der Jahre 2013 bis 2017
Altersvorsorge
Altersvorsorge
Die R+V und der Deutsche Bauernverband e.V. (DBV) haben gemeinschaftlich das Landwirtschaftliche Versorgungswerk eingerichtet. Ziel ist die Absicherung und Vorsorge der Betriebsleiter, der mitarbeitenden Familienangehörigen und der Mitarbeiter zu Sonderkonditionen.
Getreidemarkt
EU mit moderatem Nettoüberschuss im Getreideaußenhandel
03.07.2019 — Die Europäische Union hat das Wirtschaftsjahr 2018/19 im Getreideaußenhandel mit einem moderaten Nettoüberschuss abgeschlossen. Gemäß der Daten, die die EU-Kommission zuletzt im Verwaltungsausschuss in Brüssel vorlegte, wurden von Anfang Juli 2018 bis zum 26. Juni 2019 aus der EU-28 insgesamt 31,6 Mio t Getreide einschließlich der in Rohstoffäquivalente umgerechneten Getreideerzeugnisse an Drittstaaten verkauft;

xs

sm

md

lg

xl