Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Pizza selbstgemacht

Frische Tomaten-Pesto-Pizza

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Raiffeisen.com
Tomaten und Basilikum sind ein perfektes Team! Das süße Aroma der kleinen Cherry-Tomaten kommt frisch am besten zur Geltung. Im Gegensatz zur klassischen Pizza wird bei der Tomaten-Pesto-Pizza der Belag erst nach dem Backen frisch auf der Pizza verteilt.

Zutaten für ein Blech:
Für den Teig:
200 g Weizenmehl
200 g Dinkel-Vollkornmehl
2 TL Hefe
1 Prise Zucker
2 EL Olivenöl
225 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz

Für den Belag:
500 g Cherry-Tomaten
3 Handvoll Basilikum-Blätter
2 Kugeln Mozzarella
1 Becher Schmand
1 Knoblauchzehe
3 EL Öl
1 EL Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Hefe, Wasser und Zucker gut verrühren und fünf Minuten stehen lassen. Anschließend das Salz, das Dinkelmehl und 150 g Weizenmehl sowie das Öl dazugeben und alles gut verkneten. Den Teig mindestens zwei Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Basilikumblätter und Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden. Mozzarella in feine Scheiben schneiden. Eine Handvoll Basilikum mit der Knoblauchzehe, dem Schmand, 1 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer pürieren. Anschließend den Teig mithilfe des übrigen Mehls auf einem Backbleck ausrollen. Den Backofen auf 250°C vorheizen, den Teig 15 Minuten gehen lassen und anschließend 10 Minuten im Ofen backen. Anschließend die Schmand-Basilikummasse auf dem Teig verteilen und mit Mozzarellascheiben belegen und weitere 10 bis 15 Minuten gar backen. Die Tomaten und den übrigen Basilikum mit 2 EL Öl, dem Balsamicoessig, Salz und Pfeffer vermengen. Die Pizza mit dem Gemüse belegen, sobald sie fertig ist und sofort servieren. (30.08.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

Das könnte Sie auch interessieren

Kuchen
Apfel-Käse Kuchen mit Streuseln
02.09.2019 — Die perfekte Mischung aus einer leckeren Käsecreme, fruchtigen Äpfeln und zuckrigen Streuseln bietet unser leckerer Apfel-Käse Kuchen. Perfekt für einen herbstlichen Kaffeeklatsch oder auch als einfacher Pausenkuchen für das Team auf dem Kartoffelroder.
Kuchen mal anders
Obst-Crumble
01.09.2019 — Wenn die Tage wieder kälter werden, schmeckt nach dem Mittagessen oder auch zur Kaffee-Zeit ein heiß-kalter Nachtisch. Ein leckerer Crumble lässt sich mit unterschiedlichen Früchten herstellen, zum Beispiel mit Äpfeln oder Pflaumen. Dazu passen frisch geschlagene Sahne und Vanille-Eis.
Kühl und Erfrischend
Zuckerfalle Limo - leckere Eistees und Limonaden selbst gemacht
28.08.2019 — Limonade und Eistee enthalten viel Zucker. Das ist vielen Menschen bewusst, dennoch sind die süßen Getränke - besonders an heißen Tagen - sehr beliebt. Bis zu sieben Würfel Zucker kann ein 200 ml Glas Limonade enthalten. Bei Eistee sind es circa vier Würfel Zucker. Kalorien in Getränken werden oft nicht bewusst wahrgenommen.
Altersvorsorge
Altersvorsorge
Die R+V und der Deutsche Bauernverband e.V. (DBV) haben gemeinschaftlich das Landwirtschaftliche Versorgungswerk eingerichtet. Ziel ist die Absicherung und Vorsorge der Betriebsleiter, der mitarbeitenden Familienangehörigen und der Mitarbeiter zu Sonderkonditionen.
Süß und knusprig
Schoko-Cookies
01.08.2019 — Wenn sich nachmittags spontan Kaffee-Besuch ankündigt, muss ein schnelles Rezept her: Die Zutaten für unsere Schoko-Cookies finden sich in jedem Haushalt und auch die Zubereitung dauert nicht lange.

xs

sm

md

lg

xl