Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von raiffeisen.com und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Cremiger Käsekuchen

Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 
Copyright: Raiffeisen.com
Zutaten für eine 26cm Springform:
Für den Boden:
280 g Mehl
75 g Zucker
150 g kalte Butter
1 Eigelb
( ggf. 2 EL kaltes Wasser)
Für die Käsemasse:
1 kg Quark (20 % Fett)
230 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g zimmerwarme Butter
6 Eier
110 g Mehl
20 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 unbehandelte Zitrone

Zubereitung:
Die Springform mit Backpapier auslegen. Für den Mürbeteig alle Zutaten miteinander verkneten. Wenn der Teig zu krümelig ist, 1-2 EL Wasser dazu geben. Den Teig ausrollen und die Springform damit auskleiden. Kühl stellen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Für die Käsemasse, Eier trennen und Eiweiß schaumig schlagen und beiseitestellen. Die Schale der Zitrone abreiben und eine halbe Zitrone auspressen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und Eigelb, Zitronensaft und Zitronenschale dazu geben. Mehl, Stärke und Backpulver in einer anderen Schüssel gut verrühren und unter die Ei-Mischung rühren. Den Quark ebenfalls unterrühren, anschließend den Eischnee unterheben.
Mit der Gabel Löcher in den Mürbeteig stechen und die Quarkmasse darauf geben. Den Kuchen 20 Minuten backen. Dann zwischen Mürbeteigrand und Käsemasse entlangschneiden, um Risse im Kuchen zu vermeiden. Weitere 50 Minuten backen und gut abkühlen lassen. (10.07.2019)
Weitersagen: Facebook Twitter Mail
 

xs

sm

md

lg

xl