Pflanzenschutzmittel: Kudos

Zulassungsnummer:

008407-00

Zulassungsanfang:

13.10.2017

Zulassungsende:

31.12.2022

Vertriebsfirmen:

Adama, Fine Agrochemicals Ltd.

Wirkstoffe:

84.78g/kg Prohexadion (100g/kg Calcium-Salz)

Kultur(en)Schaderreger
ApfelHemmung des Triebwachstums
ähnliche Produkte
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.008407-00/00-005
Wirkungs­bereichWachstumsregler
Einsatzgebiet.Obstbau
Anwendungs­bereichFreiland
Stadium KulturVon Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar bis Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­techniksprühen
Aufwandmengen 0.625 kg/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 150 bis 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH963-1: Die Anwendung von Wachstumsregulatoren kann in Abhängigkeit von Art und Sorte der Kulturpflanzen sowie von äußeren Rahmenbedingungen unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringen. Regionale Empfehlungen der Fachberatung und Sortenempfindlichkeiten beachten.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Apfel: 56 Tage
Sauerkirsche, Süßkirsche (§18)Hemmung des Triebwachstums
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.008407-00/02-001
Wirkungs­bereichWachstumsregler
Einsatzgebiet.Obstbau
Anwendungs­bereichFreiland
Stadium KulturVon Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar bis Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technikspritzen oder sprühen
Aufwandmengen 0.42 kg/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH963-1: Die Anwendung von Wachstumsregulatoren kann in Abhängigkeit von Art und Sorte der Kulturpflanzen sowie von äußeren Rahmenbedingungen unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringen. Regionale Empfehlungen der Fachberatung und Sortenempfindlichkeiten beachten.
NW642-1: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Süßkirsche: 21 Tage
Freiland, Sauerkirsche: 21 Tage
Sauerkirsche, Süßkirsche (§18)Hemmung des Triebwachstums
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.008407-00/02-002
Wirkungs­bereichWachstumsregler
Einsatzgebiet.Obstbau
Anwendungs­bereichFreiland
Stadium KulturVon Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar bis Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technikspritzen oder sprühen
Aufwandmengen 0.625 kg/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH963-1: Die Anwendung von Wachstumsregulatoren kann in Abhängigkeit von Art und Sorte der Kulturpflanzen sowie von äußeren Rahmenbedingungen unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringen. Regionale Empfehlungen der Fachberatung und Sortenempfindlichkeiten beachten.
NW642-1: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Süßkirsche: 21 Tage
Freiland, Sauerkirsche: 21 Tage

Kennzeichen:

NW468, NW265, SB001, SB005, SB010, SB110, SB166, SF264, SS206, NN1002, NN1001, NB6641

Abstandsauflagen:

Sicherheitsdatenblattpdf

Mit dem Wirkstoff:

Prohexadion

Für den Schaderreger:

Hemmung des Triebwachstums

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2022.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Pflanzenschutzmittel: Kudos

Zulassungsnummer:008407-00
Zulassungsanfang:13.10.2017
Zulassungsende:31.12.2022
Vertriebsfirmen:Adama, Fine Agrochemicals Ltd.
Wirkstoffe:84.78g/kg Prohexadion (100g/kg Calcium-Salz)
Kennzeichen:NW468, NW265, SB001, SB005, SB010, SB110, SB166, SF264, SS206, NN1002, NN1001, NB6641
GHS-Angaben:GHS09, EUH 401, H411, P391, P501
Abstandsauflagen:

Zulassung nach BVL - Kulturen und Schaderreger

Kultur(en)SchaderregerAufwandmenge(n)
ApfelHemmung des Triebwachstums
ähnliche Produkte
0,625 kg/ha und je m Kronenhöhe; Wasser: 150 bis 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.008407-00/00-005
Wirkungs­bereichWachstumsregler
Einsatzgebiet.Obstbau
Anwendungs­bereichFreiland
Stadium KulturVon Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar bis Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­techniksprühen
Aufwandmengen 0.625 kg/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 150 bis 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH963-1: Die Anwendung von Wachstumsregulatoren kann in Abhängigkeit von Art und Sorte der Kulturpflanzen sowie von äußeren Rahmenbedingungen unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringen. Regionale Empfehlungen der Fachberatung und Sortenempfindlichkeiten beachten.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Apfel: 56 Tage
Sauerkirsche, Süßkirsche (§18)Hemmung des Triebwachstums 0,42 kg/ha und je m Kronenhöhe; Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.008407-00/02-001
Wirkungs­bereichWachstumsregler
Einsatzgebiet.Obstbau
Anwendungs­bereichFreiland
Stadium KulturVon Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar bis Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technikspritzen oder sprühen
Aufwandmengen 0.42 kg/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH963-1: Die Anwendung von Wachstumsregulatoren kann in Abhängigkeit von Art und Sorte der Kulturpflanzen sowie von äußeren Rahmenbedingungen unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringen. Regionale Empfehlungen der Fachberatung und Sortenempfindlichkeiten beachten.
NW642-1: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Süßkirsche: 21 Tage
Freiland, Sauerkirsche: 21 Tage
Sauerkirsche, Süßkirsche (§18)Hemmung des Triebwachstums 0,625 kg/ha und je m Kronenhöhe; Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Zulassungs­ende31.12.2022
Anwendungsnr.008407-00/02-002
Wirkungs­bereichWachstumsregler
Einsatzgebiet.Obstbau
Anwendungs­bereichFreiland
Stadium KulturVon Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar bis Beginn des Triebwachstums: Achse der sich entwickelnden Triebe sichtbar
Anwendungs­zeitpunkt
Max. Zahl BehandlungenMax. Zahl der Anwendungen je Befall: 2
Max. Zahl der Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr: 2
Anwendungs­technikspritzen oder sprühen
Aufwandmengen 0.625 kg/ha und je m Kronenhöhe
Wasser: 500 l/ha und je m Kronenhöhe
Abstands­auflagen
Anwendungs­bestimmungen
AuflagenWH963-1: Die Anwendung von Wachstumsregulatoren kann in Abhängigkeit von Art und Sorte der Kulturpflanzen sowie von äußeren Rahmenbedingungen unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringen. Regionale Empfehlungen der Fachberatung und Sortenempfindlichkeiten beachten.
NW642-1: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Hinweise
WartezeitenFreiland, Süßkirsche: 21 Tage
Freiland, Sauerkirsche: 21 Tage

Sicherheits-
datenblatt
pdf

gültige Parallelimporte

Handelsname Zul.-Nr Vertriebsfirma Bescheid vom Zugelassen bis
Orefa Pro 008407-00/001 Plantan GmbH 11.04.2018 31.12.2022

Quellenangabe:
BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT (BVL) 2022.
Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenfrei abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

Weitere Produkte

Mit dem Wirkstoff:

Prohexadion

Für den Schaderreger:

Hemmung des Triebwachstums

xs

sm

md

lg

xl